back to top

13 Ziemlich tolle Dinge, die du noch nie über Wodka gehört hast

Du sagst Kartoffel, ich sage Wodka.

Gepostet am

2. Wodka ist eine der Alkoholsorten mit den geringsten Kalorien. Ein 150-ml-Shot von 35-prozentigem Wodka hat 85 Kalorien.

healthline.com

Alle Kalorien im Vodka kommen vom Alkohol selber, denn — wie wir oben gesagt haben — ist die einzige andere Zutat Wasser.

3. Wodka erhöht den Blutfluss zum Herzen und schafft bessere HDL (High-Density-Lipoprotein)-Cholesterinspiegel.

IFC

Eine Studie von Professional Heart Daily fand heraus, dass Wodka die Kapillardichte erhöht, wodurch eine größere Menge Sauerstoff durch dein Blut transportiert werden kann.

4. Und, es könnte gesünder sein, Wodka zu trinken als Rotwein.

newsweek.com

Rotwein hilft bei der Entspannung der Blutgefäße, aber Vodka erhöht den Blutfluss zum Herzen und schafft einen bessere Cholesterinspiegel. Er enthält zudem weniger Kongenere als Wein. (Kongenere sind alle anderen Stoffe außer Alkohol, die während des Gärungsprozesses erzeugt werden.)

Anzeige

6. Wodka strafft deine Poren.

elitedaily.com

Elite Daily unterhielt sich mit der in New York ansässigen Dermatologin Jeannette Graf, die das Eintunken eines Wattebausches in eine Mischung aus Grüntee und Wodka empfiehlt. Die morgendliche und abendliche Anwendung dieser Lösung auf dem Gesicht reinigt dieses nicht nur, sondern verkleinert auch die Poren.

Anzeige

11. Wodka kann aus fast jedem fermentierten Nahrungsmittel hergestellt werden, das Zucker oder Stärke enthält. Danach wird er destilliert, um den Alkoholgehalt zu erhöhen.

NBC

Die meisten Wodkasorten heutzutage werden aus Getreide destilliert, aber manche werden noch immer aus Kartoffeln hergestellt.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.