back to top

28 witzige Tweets zur Datenschutzgrundverordnung, über die du gleichzeitig lachen und weinen musst

„Meine Güte, wen sucht denn Dieter Bohlen jetzt schon wieder?“

Gepostet am

1.

2.

Was, wenn sie eines Tages herausfinden, dass wir früher öffentlich ausliegende Bücher hatten, in denen Telefonnummer UND Adresse drinstanden...? #DSGVO

3.

"Und wie erklären Sie die Lücke im Lebenslauf in April und Mai 2018?" "Da habe ich neuen Geschäftsbedingungen, Datenschutzbestimmungen und Newsletter-Abos zugestimmt." #DSGVO #GDPR

4.

#DSGVO ist, wenn Du plötzlich ohne eigenes Zutun aus sämtlichen Newsletter fliegst, was Dir vorher trotz eigenem Zutun nicht gelungen ist.

5.

Die CDU Hannover verschickt anlässlich der #DSGVO eine Mail zwecks weiterem Newsletterbezug. Mit allen 900 Empfängern in CC.

6.

Noch nicht mal in Ruhe zum Zahnarzt kann man gehen!1!11 Überall #DSGVO

7.

As part of GDPR, we have updated our privacy policy. By viewing this message you agree to allow us to monitor your every movement. If you do not agree, you should not have viewed the message. Regards, The Mossad.

8.

Bitte unterschreiben Sie diesen Tweet mit einem Schraubenzieher, wenn Ihnen die Tweets zur #dsgvo auch auf die Nerven gehen. ___________________________ (Ort, Datum, Unterschrift)

9.

Beten für den Datenschutz - Meine bislang persönliches Highlight im #DSGVO Wahnsinn.

10.

11.

Die SchülerInnen fragen, ob das "Recht auf Vergessen" auch für Hausaufgaben gelte. #DSGVO

12.

Dank #DSGVO bekommt man zur Zeit einen guten Überblick, in was für Newsletterverteilern man drinsteckt! Offenbar bin ich Mitglied bei einem Datingportal für sexsüchtige Diabetiker, einer feministischen Schachgruppe in Rüdesheim und im Roland-Kaiser-Fanclub Weserbergland-Ost.

13.

Aber wenn die #DSGVO die Spam-Mails abschafft, wer sorgt sich dann noch um meine Karriere oder meine Potenz? Und werde ich Nadja23 vom Datingportal jemals kennen lernen? Und wem schenken die Scheichs künftig ihr Erbe? Ist das alles zuende gedacht?! Ich bezweifle das!

14.

Ich nehme mir jetzt 6 Wochen Urlaub und lese alle 137 präzisen, transparenten, verständlichen, leicht zugänglichen und in einfacher Sprache verfassten Datenschutzerklärungen, über die ich in den letzten zwei Tagen per E-Mail informiert wurde. #DSGVO

15.

#DSGVO fun fact über Visitenkarten: Wenn man sie ungeordnet in die Schublade schmeißt, unterfallen sie nicht der DSGVO. Nur wenn man sie ordnet (oder digitalisiert), gilt die DSGVO. (Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 4 Nr. 6 DSGVO - siehe auch Erwägungsgrund 15) https://t.co/uZSKn9XB4P

16.

Ich habe die heutige E-Mail der @commerzbank zur #DSGVO mal eben ins Deutsche übersetzt.

17.

Kommst Du noch mit hoch, meine Website hinsichtlich der #DSGVO zu prüfen?

18.

Ich wüsste gern, ob die vermeintlich pflichtgemäße namentliche Nennung des Datenschutzbeauftragten wegen Datenschutzverstoßes abgemahnt werden kann und ob das dann zu einem Riss im Raum-Zeit-Kontinuum führt. #dsgvo https://t.co/xPc7oaDFCS

19.

Neue Datenschutz-Grundverordnung verbietet öffentliches Zeigen von Tattoos mit Kindernamen und Geburtsdatum #DSGVO https://t.co/OilDutEoab

20.

#DSGVO is total easy. Man braucht ledoglich: -Zeugnis vom Papst -2 Dodofedern -den Inhalts des Koffers aus pulp Fiction -eine stabile Beziehung (min. 2 Wochen) -37 Punkte beim perfekten Dinner -einen Nachtkönig

21.

Gelebte #DSGVO an meiner Schule. Das Sekretariat wird seit heute zum Schutz mit der #Datenschutzkette abgeriegelt. #keinscherz #DigitaleBildung #SchuleDigitalBW #NetzBaWü #Twitterlehrerzimmer https://t.co/G5kmk1NZk4

22.

Chuck Norris hat die Datenschutz-Grundverordnung vollständig umgesetzt. Schon zwei Mal. #DSGVO

23.

Von einer Anwältin gelernt: Wenn dir jemand am Telefon seine Mailadresse gibt und du möchtest ihm_ihr mailen, müsstest du eigentlich vorher am Telefon die Datenschutz-Erklärung deiner Firma vorlesen. Keine weitere Pointe. #dsgvo

24.

Ich glaube, das #DSGVO wurde von jemandem geschrieben, der einfach nur bequem allen Newslettern auf einmal entfolgen wollte.

25.

Alleine schon dafür, dass sie mich vollautomatisch von all diesen Newslettern abmeldet, liebe ich die #DSGVO

26.

Sind eigentlich Grabsteine noch #DSGVO-konform?

27.

Ok, das ist der Todesstoß für die #DSGVO:

28.

Meine Güte, wen sucht denn Dieter Bohlen jetzt schon wieder? #DSGVO

Einfach nur weitere lustige Posts von BuzzFeed Deutschland, die definitiv der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung entsprechen:

36 Beweise dafür, dass WhatsApp-Gruppen das Tor zur Hölle sind

37 Schülerantworten, die dich garantiert zum Lachen bringen

66 der witzigsten und schrägsten Momente aus der aktuellen GNTM-Staffel, falls du sie verdrängt hast

Karsten Schmehl ist Reporter für Social News und Desinformation bei BuzzFeed News und lebt in Berlin.

Contact Karsten Schmehl at karsten.schmehl@buzzfeed.com.

Got a confidential tip? Submit it here.