20. Dez. 2017

    18 Kinder, die auch 2017 keine Meister im Verstecken spielen waren

    Willkommen bei den Versteckspielen-Meisterschaften 2017.

    1. Okay, Verstecken spielen ist einfach nicht leicht.

    Ich habe keine Idee, wo das Kind sich versteckt haben könnte....

    2. Verstecken spielen erfordert Einfallsreichtum.

    Ich spiele mit dem Zweijährigen verstecken. Es ist tricky.

    3. Natürlich im Teamwork super wichtig.

    4. Und Anpassungsfähigkeit wird ganz groß geschrieben.

    Verstecken spielen mit K2 ist ne riesen Challenge!

    5. Auf die kleinen Details kommt es an.

    6. Und ja, auch auf Fingerspitzengefühl.

    Wenn Sie mein Kind gefunden haben, geben Sie mir Bescheid. Es scheint gut versteckt zu sein.

    7. Beim Verstecken spielen musst du unsichtbar wie ein Chamäleon sein.

    8. Und musst dich aber trotzdem immer den neuen Gegebenheiten anpassen — super schwierig!

    9. Kleine Fehler machen deine gesamte Strategie zunichte.

    10. Wenn du überhaupt eine Strategie hast.

    11. Zusammen versteckt es sich oft nicht einfach er als allein.

    12. Aber hey, zumindest bringen die Kids uns so zum Lachen.

    13. Einige Kids verschmelzen mit der Umgebung wie ein Baum im Wald.

    14. Andere Kids vertrauen einfach auf ihr Selbstbewusstsein und ein gesundes “Wird schon”.

    15. Mit manchen Kids ist das Spiel schnell vorbei.

    16. Mit anderen wiederum sehr schnell.

    17. Trotzdem ist Verstecken spielen einfach ein Top-Spiel.

    18. Auch wenn nicht jeder in diesem Spiel ein Profi ist.

    Want awesome parenting tips in your inbox twice a week? Sign up for the BuzzFeed Parents newsletter!

    Newsletter signup form