22 Geheimnisse, die Dir Radiomoderatoren nicht verraten

    Mit diesem Trick hören sie exakt dann auf zu sprechen, wenn der Sänger anfängt zu singen.

    1. Radiomoderatoren sind morgens genau so müde wie Du. Aber nur, so lange Musik läuft.

    2. Ein Countdown verrät den Radiomoderatoren wie viele Sekunden sie noch sprechen können, bevor der Sänger anfängt zu singen.

    Dieses Video auf YouTube ansehen

    youtube.com

    Im richtigen Radiobetrieb steht der Countdown einfach in einem Computer.

    3. Radiomoderatoren suchen die Musik nicht selbst aus. Das macht eine Musikredaktion.

    4. Jede Stunde bei einem Radiosender hat ein festgelegtes Schema und läuft immer gleich ab.

    5. Die Musik wird mit Hilfe von Software durchgemischt und Musikrotation ist eine Wissenschaft für sich.

    youtube.com powergoldtutorial

    6. Natürlich nervt es Radiomoderatoren, wenn sie die gleichen Songs immer und immer wieder hören müssen.

    7. Oft werden die Moderationen gar nicht von den Moderatoren, sondern von Redakteuren geschrieben.

    8. Es ist nicht nur vorher festgelegt wie oft ein Moderator sprechen darf, meistens sogar wie lange.

    9. Daher das Radio-Sprichwort: "Wir können über alles sprechen, nur nicht über 2 Minuten."

    10. Einige Radiosender kürzen Songs, damit sie mehr Songs in der Stunde spielen können. "Mehr Musik" und so.

    11. Die meisten Interviews sind nicht live, sondern wurden aufgezeichnet, damit sie geschnitten werden können. Nur so passen sie in den vorgesehenen Zeitrahmen für die Moderation.

    12. Selbst in Zeiten von YouTube, Spotify und Co rufen trotzdem jeden Tag Menschen beim Radio an, um sich Musik zu wünschen.

    13. Mit den vielen Bildschirmen und dem Mischpult, fühlen sich Radiomoderatoren wie am Ruder eines Raumschiffs.

    14. Wenn das Mikrofon aus ist, dann machen Radiomoderatoren im Studio den größten Quatsch.

    facebook.com

    15. Radiomoderatoren kommen nicht erst 5 Minuten vor der Sendung. Wenn ihre Stimme aus Deinem Radio klingt, dann haben sie schon stundenlang gearbeitet.

    16. Bei einigen Radiosendern gilt es als wahre Kunst, Songs ineinander übergehen zu lassen.

    17. Bei anderen Radiosendern macht das alles der Computer und der Moderator kann nur noch Däumchen drehen.

    18. Es gibt eine Webseite, die die lustigsten Radioversprecher Deutschlands sammelt.

    19. Es gibt ganz viele Geräte, die dafür sorgen, dass die Stimme eines Radiomoderators voller klingt, als sie eigentlich ist.

    20. Kaffee ist das Lebenselixier.

    21. Das machen Radiomoderatoren, wenn mal wieder "ganz viele Hits am Stück" laufen.

    22. Natürlich haben Radiomoderatoren nicht jeden Morgen gute Laune. Aber es ist ihr Job, Dir gute Laune zu machen.

    Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form