Posted on 17. Sept. 2015

    20 Geheimnisse, die Dir ein Hochzeits-DJ nie verraten wird

    BuzzFeed hat einen Hochzeits-DJ gefragt, was seine Berufsgeheimnisse sind und er teilt sie mit uns.

    1. "Egal wer die Partygäste sind, ob alt oder jung, Ballermannhits finden die alle toll, auch wenn sie es vorher nicht zugeben würden. Das Fliegerlied zum Beispiel."

    2. "Ich fühle mich wie ein Marionettenspieler. Bei bestimmten Songs, bringst Du Menschen immer zum tanzen."

    3. "Ich kann viele Hochzeitsreden schon mitsprechen ..."

    4. “... weil die meisten Hochzeitsreden nur von Leuten gehalten werden, die einfach nur das Wort "Hochzeitsrede" gegoogelt haben.”

    5. "Ich muss mir die gleichen schlechten Schüttelreime der Hochzeitsreden jede Woche anhören. Glaubt ihr etwa, das findet niemand heraus, wenn ihr die Reden googelt?"

    6. “Einige Paare schauen sich auf YouTube eine komplizierte Choreographie an und führen sie vor. Das Ergebnis: Keiner traut sich mitzutanzen.”

    7. "Bei der Vorbesprechung der Musik wünscht sich der Bräutigam oft total unbekannte Indymusik, um damit anzugeben, was für einen tollen Musikgeschmack er hat."

    8. "Die Wahrheit ist: Niemand will Deine unbekannte Musik hören. Alle wollen einfach nur zu den Hits tanzen."

    9. "Und wenn mir der Bräutigam nicht glaubt, dann lege ich 3 bis 4 "seiner Songs" auf ..."

    10. "Aber dann sieht das Ergebnis so aus."

    11. “Ich weiß, ihr glaubt mir vielleicht nicht. Aber die Leute wollen einfach nur die Hits hören und dazu tanzen. Ausgefallene Sachen bringen niemanden zum Feiern."

    12. "Warum tun die Leute auf Hochzeiten immer so, als hätten sie sich gerade die innovativsten Spiele der Welt selbst ausgedacht?"

    13. "Dabei habt ihr diese Spiele doch alle nur schnell gegoogelt."

    14. "Und natürlich sagt ein Partygast nie, dass er all diese Spiele schon 1000 Mal machen musste. Alle machen gute Miene zum langweiligen Spiel und lassen es über sich ergehen."

    15. “Die besten Vorgespräche als Hochzeits-DJ hast Du mit Paaren, bei denen sich der Bräutigam AC/DC und die Braut Dirty Dancing wünscht. Da frage ich mich jedes Mal: Aber ansonsten versteht ihr euch, oder?”

    16. “Wenn Leute Reden halten, frage ich, wie lange die Rede wohl dauern wird, damit ich mich darauf einstellen kann. Die Reden dauern jedes Mal mindestens drei Mal so lang. Sagt mal, übt ihr eure Reden vorher eigentlich nie?”

    17. “Die Brautväter sagen immer, dass sie ihre Tochter verlieren. Die Väter des Bräutigams sagen das über ihre Söhne nie.”

    18. "Bei jedem Eröffnungstanz gibt es immer diese eine Person, die mich fragt: "Können Sie bitte die Musik leiser machen? Wir können uns gar nicht mehr unterhalten." Hallo?! Tanzt doch lieber!"

    19. “Sturzbetrunkene Trauzeugen können sehr anstrengend sein. Sie vergessen am schnellsten, dass es nicht ihr Abend ist, sondern der des Brautpaars. Sie wünschen sich die absurdesten Lieder. Und die spiele ich auf keinen Fall."

    20. "Ja, ich muss immer, wenn ich arbeite “Happy” oder “Get Lucky” auflegen. Genau wie “Atemlos” oder “Marry Me”. Aber Hey: Wenn ihr diese Songs immer noch hören könnt, dann hört sie ruhig.”

    Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form