back to top

17 Tricks, wie du aus einem kleinen Zimmer ein großes machst

In einem kleinen Raum ganz groß leben

Gepostet am
Charlotte Gomez/BuzzFeed

1. Vergiss den Couchtisch und verwende stattdessen Sitzhocker. Sie bieten eine Extra-Sitzgelegenheit, wenn du sie brauchst.

Tobi Fairley Interior Design / Via houzz.com

2. Statt einen großen Nachttisch zu kaufen, benutze einen Tritthocker.

Ein umgerüsteter Tritthocker spart dir auf jeden Fall Geld und Platz.
Tiffany Grant-Riley / Via houzz.com

Ein umgerüsteter Tritthocker spart dir auf jeden Fall Geld und Platz.

3. Verwende neutrale und ähnliche Farben, um dadurch die optische Illusion von mehr Raum zu schaffen.

Materialien mit neutralen Farben geben kleinen Räumen Licht und Platz, und indem du dieselbe Farbe auf dem Boden fortführst, führst du das noch weiter.
Amy Lau Design / Via houzz.com

Materialien mit neutralen Farben geben kleinen Räumen Licht und Platz, und indem du dieselbe Farbe auf dem Boden fortführst, führst du das noch weiter.

4. Horizontale Streifen können den Raum breiter wirken lassen.

Benutze Decken und Teppiche, die bei dir bereits rumliegen.
Joseph Eastburn Photography/Sarah Phipps Design / Via houzz.com

Benutze Decken und Teppiche, die bei dir bereits rumliegen.

5. Vergiss das Kopfteil - nimm ein Bücherregal, das als Kopfteil eine Doppel-Funktion einnehmen wird.

Peter Landers Photography / Via houzz.com

6. Warum solltest du nur eine Reihe Haken aufhängen, wenn du auch zwei aufhängen kannst?

Wenn die Haken hübsch und Designer-mäßig aussehen, dann ist das umso besser.
Kayne Designs / Via houzz.com

Wenn die Haken hübsch und Designer-mäßig aussehen, dann ist das umso besser.

7. Spare Platz am Boden, indem du dich eher eine Deckenbeleuchtung entscheidest!

Bei Ikea findest du Hängeleuchten ab einem Preis von etwa 25 Euro.
Emily Andrews

Bei Ikea findest du Hängeleuchten ab einem Preis von etwa 25 Euro.

8. Falls du nicht viel Platz hast, nimm einen Rundtisch statt einem eckigen Tisch. Diese lassen sich leicht in Ecken platzieren, falls Bedarf ist.

Zusätzlicher Vorteil: Keine scharfen Kanten, an denen du dich stoßen könntest!
Megan Blake Design / Via houzz.com

Zusätzlicher Vorteil: Keine scharfen Kanten, an denen du dich stoßen könntest!

9. Manchmal findest du unerwartete Flächen - wie beispielsweise einen Schrank oder einen Absatz - um dort einen Schreibtisch oder Arbeitsbereich unterzubringen.

Applegate Tran Interiors
CWB Architects/houzz.com

Falls du nur wenig Quadratmeter zur Verfügung hast, denke kreativ darüber nach, wie du den Platz benutzen kannst, den du hast. Welches sind die typischerweise unterschätzten Bereiche in der Wohnung - wie Flure, Absätze und Schränke - die man in aktiven Platz umfunktionieren kann?

10. DU MEINE GÜTE, LIEBE LEUTE, DIESE DIAGONALEN SCHUBLADEN!

Wenn du dir solche maßgeschneiderten Schubladen leisten kannst ... naja, stell dir das einfach mal vor. So. ein. radikaler. Wandel.
Glenvale Kitchens / Via houzz.com

Wenn du dir solche maßgeschneiderten Schubladen leisten kannst ... naja, stell dir das einfach mal vor. So. ein. radikaler. Wandel.

11. Setze Spiegel ein, um die Illusion von mehr Platz zu schaffen.

Darren Palmer Interiors
Lourdes Gabriela Interiors/houzz.com

Bringe für ein optimales Raumgefühl deinen Spiegel an der Wand neben deinen Fenstern an, nicht gegenüber.

12. Und falls du es hinbekommst: Nutze einen Spiegel in voller Wandgröße, um so die Illusion höherer Decken zu schaffen.

Brown + Brown Architects / Via houzz.com

13. Kannst du nichts ausbauen, dann baue nach oben!

Hamilton Snowber Architects
Lark Architecture/houzz.com

Denke über Möglichkeiten nach, wie du den vertikalen Raum nutzen kannst, falls horizontal keine Quadratmeter zur Verfügung stehen.

14. Hänge Vorhänge direkt ab der Decke auf. So wirken die Decken höher.

Stern McCafferty / Via houzz.com

15. Täusche mehr Platz vor, indem du Möbel verwendest, die aus Klarglas, Acryl oder Kunststoff bestehen.

Dieser Couchtisch ist praktisch unsichtbar, LOL.
Seth Caplan / sheep + stone / Via houzz.com

Dieser Couchtisch ist praktisch unsichtbar, LOL.

16. Nutze Möbelstücke, die zwei Zwecke gleichzeitig erfüllen.

Zum Beispiel dient dieses Buffet als bequemer Beistelltisch am Bett, und ist außerdem eine tolle Kommode.
Mia Karlsson Interior Design / Via houzz.com

Zum Beispiel dient dieses Buffet als bequemer Beistelltisch am Bett, und ist außerdem eine tolle Kommode.

17. Und unabhängig von der Größe deines Raums verleihen Pflanzen diesem ein Gefühl von Üppigkeit und Tiefe.

Und außerdem sind sie echt schöööööön.
Jamie Laubhan-Oliver / Via houzz.com

Und außerdem sind sie echt schöööööön.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.