back to top

17 Tricks, wie du aus einem kleinen Zimmer ein großes machst

In einem kleinen Raum ganz groß leben

Gepostet am

3. Verwende neutrale und ähnliche Farben, um dadurch die optische Illusion von mehr Raum zu schaffen.

Amy Lau Design / Via houzz.com

Materialien mit neutralen Farben geben kleinen Räumen Licht und Platz, und indem du dieselbe Farbe auf dem Boden fortführst, führst du das noch weiter.

Anzeige
Anzeige

8. Falls du nicht viel Platz hast, nimm einen Rundtisch statt einem eckigen Tisch. Diese lassen sich leicht in Ecken platzieren, falls Bedarf ist.

Megan Blake Design / Via houzz.com

Zusätzlicher Vorteil: Keine scharfen Kanten, an denen du dich stoßen könntest!

9. Manchmal findest du unerwartete Flächen - wie beispielsweise einen Schrank oder einen Absatz - um dort einen Schreibtisch oder Arbeitsbereich unterzubringen.

Falls du nur wenig Quadratmeter zur Verfügung hast, denke kreativ darüber nach, wie du den Platz benutzen kannst, den du hast. Welches sind die typischerweise unterschätzten Bereiche in der Wohnung - wie Flure, Absätze und Schränke - die man in aktiven Platz umfunktionieren kann?

10. DU MEINE GÜTE, LIEBE LEUTE, DIESE DIAGONALEN SCHUBLADEN!

Glenvale Kitchens / Via houzz.com

Wenn du dir solche maßgeschneiderten Schubladen leisten kannst ... naja, stell dir das einfach mal vor. So. ein. radikaler. Wandel.

Anzeige

13. Kannst du nichts ausbauen, dann baue nach oben!

Denke über Möglichkeiten nach, wie du den vertikalen Raum nutzen kannst, falls horizontal keine Quadratmeter zur Verfügung stehen.

Anzeige

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.