17 Songs, die alle 2000er Emo-Kids garantiert noch auswendig können

    Come, break me doooown, BURY ME, BURY ME, I am finished with youuuuuuu!!!!

    1. "I Miss You" – blink-182 (2004)

    Geffen

    Keinen Song habe ich so oft aus vollem Herzen gejault.

    2. "Last Resort" – Papa Roach (2000)

    DreamWorks

    Beim Anhören dieses Songs hat man sich immer so richtig hardcore gefühlt, oder?

    3. "I Write Sins Not Tragedies" – Panic! At The Disco (2006)

    Fueled by Ramen

    Wie cute war bitte Brendon Urie in dem Musikvideo zu diesem Hit?

    4. "Welcome To The Black Parade" – My Chemical Romance (2006)

    Reprise Records

    DIE Hymne jeder Emo-Phase, die jemals jemand durchgemacht hat.

    5. "Misery Business" – Paramore (2007)

    Fueled by Ramen

    Ich wollte auch immer orangene Haare haben so wie Hayley Williams.

    6. "The Kill (Bury Me)" – 30 Seconds To Mars (2006)

    Immortal

    Wow, wie sehr sich Jared Leto verändert hat...

    7. "I Just Wanna Live" – Good Charlotte (2004)

    Epic

    Ganz klar: Dieses Lied war immer eine gute Wahl bei Singstar.

    8. "Welcome To My Life" – Simple Plan (2004)

    Atlantic

    Wolltest du auch immer mit dem Sänger zusammensein?

    9. "Mr. Brightside" – The Killers (2004)

    Island

    Ganz ehrlich, diesen Song schreie ich immer noch regelmäßig laut in meinem Zimmer.

    10. "Shake It" – Metro Station (2007)

    Columbia

    Niemand hatte den Emo-Style so drauf wie die Jungs von Metro Station.

    11. "Thnks fr th Mmrs" – Fall Out Boy (2007)

    Island

    Warst du Team Fall Out Boy oder Panic! At The Disco?

    12. "Bring Me To Life" – Evanescene (2003)

    Wind-up

    Was für eine Powerfrau.

    13. "Wake Me Up When September Ends" – Green Day (2005)

    Warner Bros.

    Dieses Musikvideo... *wischt sich Träne aus dem Auge*

    14. "Miserable At Best" – Mayday Parade (2007)

    Fearless

    Bis heute ein echter Herzschmerz-Klassiker.

    15. "Dear Maria, Count Me In" – All Time Low (2009)

    Hopeless Records

    Dieser Song war das Schmuckstück meines MP3-Players!

    16. "Pieces" – Sum 41 (2004)

    Island

    Nichts war 2004 cooler, als das gesamte Album von Sum 41 auswendig zu können.

    17. "What I've Done" – Linkin Park (2007)

    Warner Bros.

    Einfach nur :(

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form