Posted on 20. Nov. 2014

    So steckst Du Dich mit den gefährlichen Krankenhauskeimen an

    Es ist schlimmer, als offiziell bekannt. Immer mehr Menschen in Deutschland sind durch die multiresistenten Keime bedroht. Das zeigen Recherchen der Journalisten von correctiv.org, der ZEIT und ZEIT ONLINE und der Funke-Mediengruppe.

    Multiresistente Keime sind Krankheitserreger, gegen die die meisten Medikamente wirkungslos sind. Sie entstehen u.a., weil wir zu viel Antibiotika zu uns nehmen. So können sich Bakterien an ihr Gegenmittel anpassen und Formen entwickeln, gegen die es noch keine Heilmittel gibt. Besonders für schwache Patienten in Krankenhäusern und Altenheimen kann das Lebensgefahr bedeuten. Um das zu verhindern, müssen sich Personal, Patienten und Besucher an Hygieneregeln halten. Dazu gehören professionelle Desinfektion, Schutzkleidung oder

    auch die Isolation von Infizierten.

    Die Keime kannst Du die auf verschiedene Art einfangen. Hier zum Beispiel ...

    Ivo Mayr / CORRECT!V / Via Ivo Mayr / CORRECT!V

    ... aber auch hier ...

    Ivo Mayr / CORRECT!V / Via Ivo Mayr / CORRECT!V

    ... oder hier ...

    Ivo Mayr / CORRECT!V / Via Ivo Mayr / CORRECT!V

    ... und natürlich hier ...

    Ivo Mayr / CORRECT!V / Via Ivo Mayr / CORRECT!V

    Neue Erreger können auch von Schweinen auf Menschen übertragen werden.

    Ivo Mayr / CORRECT!V / Via Ivo Mayr / CORRECT!V

    Trotz aller Schutzmaßnahmen erkranken mehr und mehr Menschen an den gefährlichen Keimen. Das zeigt eine neue Datenauswertung der Journalisten von correctiv.org.

    Wenn Du den Regler oben zwischen den Jahren 2010 und 2013 hin und her bewegst, siehst Du, wo immer mehr Menschen an den Keimen erkranken.

    Hast Du Erfahrungen mit MRSA gemacht?

    Wir sammeln Hinweise aus Krankenhäusern oder Altenheimen, von allen

    Beteiligten. Was hast Du beobachtet? Worüber sollten wir berichten?

    Hast Du oder jemand, den Du kennst vielleicht selbst Erfahrungen mit einer

    Infektion gemacht? Gemeinsam mit CORRECT!V bitten wir Dich, Deine Erfahrungen mit uns zu teilen. Das geht in einem anonymen Fragebogen hier.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form