back to top

Dieses Video zeigt, wie eine Stadt Flüchtlinge mit Applaus und Blumen empfängt

Die Kleinstadt Oer-Erkenschwick will ein Zeichen gegen Rassismus und Ausländerhass setzen.

Gepostet am

Talal Abuokalam veröffentlichte vor wenigen Tagen dieses Video auf Facebook.

Facebook: video.php

Es zeigt, wie freundlich die Einwohner von Oer-Erkenschwick Flüchtlinge begrüßen, die mit einem Bus in die Stadt gebracht werden.

Die Deutschen begrüßen das syrische Volk mit Blumen. Dafür danken wir dem deutschen Volk und der Regierung von ganzem Herzen, dass sie ihre Türen für uns öffnen im Gegensatz zu den arabischen Ländern

Die Polizei sagt, dass ursprünglich Proteste gegen die Unterbringung der Flüchtlinge und eine Demonstration vor der Unterkunft, einer Schule, angekündigt waren. Doch dazu kam es nicht.

Anzeige

Statt der rechten Demonstranten kamen Einwohner der Stadt, die die Menschen aus Syrien und anderen Krisengebieten willkommen heißen wollten. Wenige Tage später gab es auch Demonstration gegen Rechts.

Viele Menschen bei "Bunt und Laut gegen Rassismus" in Oer-Erkenschwick. Gut so! #refugeeswelcome

Pas de place pour le racisme à Oer-Erkenschwick https://t.co/vdbd01VWY6

Die Einwohner der Stadt sind nicht alleine mit ihrem Engagement für Flüchtlinge.

In der Stadt leben nach Angaben eines Radiosenders 155 Flüchtlinge, bis Jahresende sollen 100 dazukommen. Im Juni hatten sich die Stadtpolitiker angekündigt, dafür sorgen zu wollen, dass Flüchtlinge sich wohl fühlen.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook!