back to top

Diese deutschen YouTuber wollen Dir alle Fragen über Sex beantworten

Jan Winter und Gianna Chanel sind Teil einer Dokumentation über Sexualität auf der ganzen Welt. Sie läuft am Donnerstag Abend beim WDR und auf dbate.

Gepostet am

Das sind Jan und Gianna. Seit 5 Jahren veröffentlichen sie auf YouTube Videos über Sex. Ihr Kanal heißt "61 Minuten Sex".

"Montag ist Sexspielzeug-Tag", sagt Jan. Hier zeigt er, wie Du aus Luftpolsterfolie, einem Geschirrtuch und Gleitgel eine Vagina bauen kannst.

Wenn Du Kabelbinder benutzt, kann das für den Penis gefährlich werden, sagt Jan.

Laut diesem Interview ist er Sexualpädagoge.

Laut diesem Interview ist er Sexualpädagoge.

In einem anderen Video gibt ein Nutzer des Kanals Tipps für Oralsex mit Frauen.

Anzeige

Hier geht es darum, sich an Sperma zu gewöhnen.

Jan und Gianna hinterfragen den Ekel vor Sperma.

In einem Video, das bisher über 2 Millionen Mal gesehen wurde, sprechen die beiden über den Sex mit einem überdurchschnittlich großen Penis.

Darin raten sie Paaren zu bestimmten Stellungen und geben den Tipp, viel miteinander zu sprechen, damit der Sex für alle schön wird.

Anzeige

In einem ihrer populärsten Videos erklären sie, wie man eine Frau am besten mit den Fingern befriedigt. Es wurde über 13 Millionen Mal angeklickt.

Das Video heißt "Freundin fingern - So fingert man richtig! Die besten Techniken !?!"
youtube.com / Via youtube.com

Das Video heißt "Freundin fingern - So fingert man richtig! Die besten Techniken !?!"

In den Videos der beiden geht es aber nicht nur um Tutorials für Sex, sondern sie wollen auch über Geschlechtskrankheiten aufklären.

"61 MinutenSex ist der größte deutsche Aufklärungskanal.", sagt Jan. In einer Dokumentation sagt er, warum er seinen Kanal für einmalig hält.

"Wir betreiben Aufklärung für Jugendliche auf eine moderne und lockere Art, bei der wir in direkter Interaktion mit den Zuschauern stehen.", sagt Jan in einem Interview.
dbate.de

"Wir betreiben Aufklärung für Jugendliche auf eine moderne und lockere Art, bei der wir in direkter Interaktion mit den Zuschauern stehen.", sagt Jan in einem Interview.

Das erste Video des Kanals sah noch völlig anders aus als die Videos heute. Damals bat Jan Frauen, ihre Meinung zu Oralsex in die Kommentare zu schreiben.

Anzeige

Inzwischen machen auch noch andere Darsteller in den Videos mit.

Heute haben die beiden über 330.000 Abonnenten auf YouTube. Die fragen sie oft, ob sie ein Liebespaar sind. Aber darauf gibt es keine Antwort.

Die beiden sind Teil einer Dokumentation über Sexualität weltweit. Sie läuft am Donnerstag um 23:15 Uhr im WDR und auf dbate.de.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook!