back to top

18 Dinge, die du machen kannst wenn dir langweilig ist, du aber nicht am Handy daddeln willst

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zeit rumzukriegen.

Gepostet am

Wir haben vor Kurzem Mitglieder der BuzzFeed-Community gebeten uns zu verraten, welche handyfreien Aktivitäten man gut machen kann, wenn einem langweilig ist. Hier sind einige ihrer Vorschläge!

1. Lege ein Bullet Journal an.

„Ich weiß, das ist gerade angesagt und so, aber es ist wirklich entspannend. Man muss kein Profi im Zeichnen sein – sieh dir ein paar „How to“ Kalligraphievideos (der Trick ist, den Strich breiter zu malen, wenn man mit dem Stift nach unten fährt) und Bullet-Journal-Videos an und steck ein bisschen Geld in ein schönes gemustertes Notizbuch und vielleicht noch einen Pinsel oder Kalligraphiefüller. Ich schaffe es nicht, mein Leben in geordnete Bahnen zu lenken, aber wenigstens gibt mir mein Bullet Journal dieses Gefühl. „Ich kann nicht versprechen, dass du organisierter werden wirst, aber es ist schon mal ein guter Anfang. Ich konnte mit Ausmalbüchern und Mandalas nie wirklich etwas anfangen und hatte auch nicht die Geduld, eines komplett auszumalen, aber mit meinem Bullet Journal male und schreibe ich in meinem eigenen Planer und mache dabei noch etwas Kreatives während ich Musik höre und dieses entspannende Gefühl habe. Glaub mir, es ist wirklich toll.“—mycathatesme
Flickr: anandi_raman_creath / Creative Commons

„Ich weiß, das ist gerade angesagt und so, aber es ist wirklich entspannend. Man muss kein Profi im Zeichnen sein – sieh dir ein paar „How to“ Kalligraphievideos (der Trick ist, den Strich breiter zu malen, wenn man mit dem Stift nach unten fährt) und Bullet-Journal-Videos an und steck ein bisschen Geld in ein schönes gemustertes Notizbuch und vielleicht noch einen Pinsel oder Kalligraphiefüller. Ich schaffe es nicht, mein Leben in geordnete Bahnen zu lenken, aber wenigstens gibt mir mein Bullet Journal dieses Gefühl.

„Ich kann nicht versprechen, dass du organisierter werden wirst, aber es ist schon mal ein guter Anfang. Ich konnte mit Ausmalbüchern und Mandalas nie wirklich etwas anfangen und hatte auch nicht die Geduld, eines komplett auszumalen, aber mit meinem Bullet Journal male und schreibe ich in meinem eigenen Planer und mache dabei noch etwas Kreatives während ich Musik höre und dieses entspannende Gefühl habe. Glaub mir, es ist wirklich toll.“

mycathatesme

2. Back etwas Leckeres.

instagram.com

„Ich backe etwas. Ich habe stapelweise Koch- und Backbücher und nehme einfach nach dem Zufallsprinzip eines davon und suche mir ein Rezept aus, das ich noch nie gemacht habe. Und ich bin eine superchaotische Köchin, deswegen muss ich hinterher sauber machen. Damit gehen mehrere Stunden auf einen Schlag drauf, und am Ende gibt's Kuchen.“

alih26

3. Lege ein Sammelalbum für Erinnerungen an.

„Ich erstelle gerne Sammelalben für Erinnerungen. Ich behalte oft kleine Andenken von besonderen Tagen und Ausflügen, etwa Kassenbelege, Untersetzer aus Kneipen oder Fahrkarten. Dann bastel ich ein Sammelalbum um meine Erinnerungen von diesem Tag für die Ewigkeit festzuhalten. Das ist auch eine sehr kitschige aber schöne Geschenkidee!“—hannahlouisem424a17f10
Flickr: chasingdonguri / Creative Commons

„Ich erstelle gerne Sammelalben für Erinnerungen. Ich behalte oft kleine Andenken von besonderen Tagen und Ausflügen, etwa Kassenbelege, Untersetzer aus Kneipen oder Fahrkarten. Dann bastel ich ein Sammelalbum um meine Erinnerungen von diesem Tag für die Ewigkeit festzuhalten. Das ist auch eine sehr kitschige aber schöne Geschenkidee!“

hannahlouisem424a17f10

4. Mach ein bisschen Kunst.

instagram.com

„Eigentlich hatte ich schon lange nichts mehr, das mich mit Leidenschaft erfüllt oder besonders interessiert hätte. Ich kam meistens hundemüde nach Hause und habe vor dem Fernseher gedanklich abgeschaltet. Ich habe gemerkt, dass ich so eine Menge Lebenszeit verschwende, also habe ich ein paar Nachforschungen angestellt und ein günstiges Hobby gefunden: Malen! Ich bin wirklich gut geworden und hab es sogar geschafft, Sachen auf Etsy zu verkaufen. Es ist so befriedigend. Trotzdem gibt es natürlich einen oder zwei Abende pro Woche, an denen ich nichts gegen ein bis zwei Stunden Fernsehen einzuwenden habe!“

erinc58

5. Versuch mal Kurzgeschichten zu schreiben.

„Ich schreibe Kurzgeschichten, die ich dann in einem Buch oder einer Zeitschrift oder so aufhebe. Die Geschichten sind wirklich lausig, aber mir gefallen sie.“—zarakhan2004
Flickr: w00ter / Creative Commons

„Ich schreibe Kurzgeschichten, die ich dann in einem Buch oder einer Zeitschrift oder so aufhebe. Die Geschichten sind wirklich lausig, aber mir gefallen sie.“

zarakhan2004

6. Lies oder verfasse etwas Poesie.

instagram.com

„Gedichte schreiben ist auch fantastisch – das perfekte Ventil für Emotionen und eine wunderschöne Kunstform.“

kateg44899cc54

7. Experimentiere mit Make-up, auch wenn du gar nicht ausgehst.

instagram.com

„Es macht Riesenspaß mit jeglicher Art von Kunst superkreativ zu werden!“

justmemorgan

8. Verpasse dir zu Hause selbst eine Maniküre.

„Es macht Spaß, eine neue Farbe entsprechend der Jahreszeit, eines anstehenden Ereignisses oder einfach nach Lust und Laune auszuwählen. Für mich ist das eine kreative Möglichkeit, meine Aufmerksamkeit und Energie auf etwas zu richten, ohne dass Langeweile aufkommt. Außerdem bedeutet es eine erzwungene Ruhezeit, in der ich auf das Trocknen meiner Nägel warte!“—sra18
Flickr: 100796844@N07 / Creative Commons

„Es macht Spaß, eine neue Farbe entsprechend der Jahreszeit, eines anstehenden Ereignisses oder einfach nach Lust und Laune auszuwählen. Für mich ist das eine kreative Möglichkeit, meine Aufmerksamkeit und Energie auf etwas zu richten, ohne dass Langeweile aufkommt. Außerdem bedeutet es eine erzwungene Ruhezeit, in der ich auf das Trocknen meiner Nägel warte!“

sra18

9. Probier dich am Nähen.

„Ich habe das Nähen erlernt. Ich habe mit einem Buch aus den 1970ern angefangen, das Kindern die Bedienung einer 50€-Nähmaschine beibringen sollte und jetzt habe ich einen Kleiderschrank voller einzigartiger Kleider MIT TASCHEN.“ —irisb4ab629eea
buzzfeed.com

„Ich habe das Nähen erlernt. Ich habe mit einem Buch aus den 1970ern angefangen, das Kindern die Bedienung einer 50€-Nähmaschine beibringen sollte und jetzt habe ich einen Kleiderschrank voller einzigartiger Kleider MIT TASCHEN.“

irisb4ab629eea

10. Diamantbilder sind der Wahnsinn.

instagram.com

„Ich betreibe ‚Diamant‘-Malerei – im Grunde Malen nach Zahlen mit einem Haufen kleiner Steine/Perlen auf einem klebrigen Bild. Ist ein bisschen wie Mosaik. Das ist ziemlich entspannend und es kommen hübsche Bilder dabei raus.“

sams75

11. Nimm dir etwas Zeit, um dich gründlich zu strecken.

„Wenn mir langweilig ist, setze ich mich gerne auf meinen äußerst flauschigen Teppich und nehme mir etwas Zeit, um mich zu strecken, während ich mein Lieblingsalbum höre! Das ist nicht nur entspannend sondern auch ein hervorragender Zeitvertreib und eine Methode, dich um dich selbst zu kümmern!“—m4f09c0f39
Flickr: auntiep / Creative Commons

„Wenn mir langweilig ist, setze ich mich gerne auf meinen äußerst flauschigen Teppich und nehme mir etwas Zeit, um mich zu strecken, während ich mein Lieblingsalbum höre! Das ist nicht nur entspannend sondern auch ein hervorragender Zeitvertreib und eine Methode, dich um dich selbst zu kümmern!“

m4f09c0f39

12. Bring etwas Ordnung in dein Leben und strukturiere die Arbeit, die du schon längst mal sortieren wolltest.

instagram.com

„Ich versuche jede Woche für ungefähr zwei Stunden mein Handy auszuschalten und Uni-Arbeiten zu strukturieren und Unterlagen zu sortieren.“

jessicas4186d6a3a

13. Lerne Klöppeln.

„Ich komme aus Brasilien und habe kürzlich Klöppeln gelernt. Ich könnte den ganzen Tag lang Spitzenkragen herstellen.“ —vivica
buzzfeed.com

„Ich komme aus Brasilien und habe kürzlich Klöppeln gelernt. Ich könnte den ganzen Tag lang Spitzenkragen herstellen.“

vivica

14. Schnapp dir ein Kreuzworträtselbuch.

„Ich habe eine App dafür, aber auch ein Buch. Ich bin Mutter und mit meinen Kindern daheim, da lassen sich Kreuzworträtsel leicht wegpacken. Im Gegensatz zu Puzzles interessieren sich die Kinder nicht dafür. Manchmal rettet mir das nach einem langen Tag den Verstand. Ich bringe die Kinder ins Bett und lege Musik auf oder schalte den Fernseher an und fülle einfach meine Kreuzworträtsel aus.“—mamameows
Flickr: dlytle / Creatice COmmons

„Ich habe eine App dafür, aber auch ein Buch. Ich bin Mutter und mit meinen Kindern daheim, da lassen sich Kreuzworträtsel leicht wegpacken. Im Gegensatz zu Puzzles interessieren sich die Kinder nicht dafür. Manchmal rettet mir das nach einem langen Tag den Verstand. Ich bringe die Kinder ins Bett und lege Musik auf oder schalte den Fernseher an und fülle einfach meine Kreuzworträtsel aus.“

mamameows

15. Fertige deine ersten Zeichnungen an.

instagram.com

„Ich zeichne in meinem Skizzenbuch. Ich lege Musik auf oder lasse eine Show im Hintergrund laufen und zeichne so lange ich kann.“

lizzkd

16. Stelle Filzdeko her.

„Ich mache das ganze Jahr über Weihnachtsdeko aus Filz. Das ist günstig und man kann jedes an einem Abend fertigstellen.“ —acefrost
buzzfeed.com

„Ich mache das ganze Jahr über Weihnachtsdeko aus Filz. Das ist günstig und man kann jedes an einem Abend fertigstellen.“

acefrost

17. Schreib jemandem einen Brief.

instagram.com

„Wenn ich einen kreativen Schub habe oder mit jemandem in Verbindung bleiben möchte, geht nichts über einen Brief!“

rachelm4c0676a0c

18. Mach eine Stickerei.

„Ich sticke hin und wieder um mich zu entspannen. 10/10, gerne wieder.“– emmab4b52f1392
buzzfeed.com

„Ich sticke hin und wieder um mich zu entspannen. 10/10, gerne wieder.“

emmab4b52f1392

Hinweis: Die Einreichungen wurden zwecks Länge und/oder Verständlichkeit bearbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.