Posted on 9. Sept. 2016

    18 Gründe, dass manche Hunderassen einfach furchteinflößend sind

    Pitbulls, Rottweiler und noch viel mehr!

    1. Jeder weiß, dass Rottweiler beängstigend sind.

    imgur.com

    Schau Dir einfach diese gnadenlose Bestie an.

    2. Und Pitbulls sind immer so verdammt einschüchternd.

    3. Wer weiß, was dieser Dobermann Dir antun könnte ... Vielleicht Dir bei Deinen Finanzen helfen?

    4. Furchteinflößender als ein Hai.

    5. Die sind einfach DOPPELT so gefährlich.

    6. Das kann nur etwas Schlechtes bedeuten.

    7. Können Schäferhunde wirklich mit anderen Tieren alleine gelassen werden?

    8. Ich meine, wärst Du mutig genug, um diesen Hund zu streicheln?

    9. Und was ist mit diesem Dobermann? So kaltblütig.

    10. Der eiskalte Blick dieses Rottweilers lässt Dich gefrieren.

    11. Dieser Hund ist einfach außer Kontrolle.

    12. Und er hier regelrecht bedrohlich.

    13. Diese Bulldogge verkörpert Stress pur.

    14. Schau Dir dieses Bild an und sage mir, dass Du nicht vor Angst zitterst.

    15. Und siehst Du den überbordenden Hass in den Augen dieses Pitbulls?

    16. Diese Bestie rückt das arme Spielzeug nicht mehr raus.

    17. Diese Dogge träumt schön ... und zwar von kompletter Zerstörung!

    18. Und lass Dich durch diesen niedlichen, gelben Regenmantel nicht von der Fleisch gewordenen Grausamkeit darunter ablenken.

    Want the best of BuzzFeed Animals in your inbox?
    Sign up for a newsletter today!

    Newsletter signup form