Updated on 30. Sept. 2019. Posted on 11. Sept. 2019

    Wenn du dich auf einen Job bewirbst, mach keinen dieser Fehler

    Was für dich gesunder Menschenverstand ist, ist es für andere noch lange nicht.

    Ich bin jetzt schon eine Weile aus der Uni raus. Und ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen: mit Jobsuche und Bewerbungsgesprächen hab ich einige Erfahrung. Und obwohl man denken sollte, die meisten Menschen kriegen das geregelt, muss ich sagen: Wow, du hast keine Ahnung!

    FOX

    Als Reddit-Nutzer ThatLazyBench gefragt hat, wegen welcher Fehlerchen sie Bewerbern einen Job nicht gegeben haben, wurde mir klar: Das muss jeder wissen!

    Walt Disney

    1. Antworten googlen

    „Für Bewerbungsgespräche per Telefon oder Skype: Google nicht jede Frage, die ich dir stelle. Es ist total verräterisch, wenn du nach jeder Frage zehn Sekunden lang 'Hmmmh' sagst und dann eine Antwort wie aus dem Lehrbuch kommt. Es ist übrigens krass, wie oft das passiert.“

    BritishDuffer

    2. Leute ignorieren

    Wenn Bewerber die Person ignorieren, die die Frage gestellt hat, und stattdessen mit der Person sprechen, die vermeintlich mehr Autorität hat. Ist mir schon bei Junior-Positionen passiert, aber auch schonmal bei einem Vorstellungsgespräch für einen Job auf meiner Ebene.

    Mein Abteilungsleiter hat mir gesagt, die Entscheidung läge letztendlich bei mir. Dann kam ein Mann herein, der mich weder ansehen noch mir die Hand geben wollte. Bei jeder meiner Fragen hat er zur Bestätigung meinen Abteilungsleiter angesehen. Meine Antwort war dann natürlich: Nein danke. Ich möchte nicht mit einem Typen zusammenarbeiten, der mich nicht respektiert.

    Suekru

    3. Zu spät kommen und so tun, als wäre nix

    Wenn du zu einem Bewerbungsgespräch zu spät kommst bringt dich das schonmal in Schwierigkeiten. Das dann aber nicht anzusprechen oder dich nichtmal dafür zu entschuldigen, macht die Situation noch schlimmer. Mach aus was Negativem lieber was Positives und zeige Verantwortungsbewusstsein. Wenn du nichts sagst, zeigt mir das, dass du mich und meine Zeit nicht respektierst.“

    Shaka_sulu

    SNL

    4. Schlecht über vergangene Arbeitgeber sprechen

    „Als ich jemanden gefragt habe, warum er in den letzten beiden Jahren sieben Anstellungen hatte, sagte er nur: 'Alle diese Typen waren Arschlöcher.'

    AyronNorya

    5. Etwas zu ehrlich sein

    „Wir haben nach Ingenieuren gesucht und ein Typ hat sich beworben. Er hatte eine Menge Erfahrung, obwohl er Berufsanfänger war. Ich habe ihm eine Stelle als stellvertretender Produktionsingenieur angeboten, allein wegen seiner Referenzen. Er hat mich schief angesehen, als hätte ich ihn beleidigt. Ich habe ihn gefragt, was los ist, und er hat geantwortet: ,Eigentlich nichts. Es scheint eine recht gute Position zu sein, aber ich möchte etwas Besseres, weil ich sehen kann, dass Sie von meinem Lebenslauf beeindruckt sind.'

    Ich habe ihn gefragt, was ihm so vorschwebt. Er hat sofort geantwortet, dass er eine höhere Position wollte, sowas wie Produktionsleiter. Ich habe ihn dann gefragt, warum er eine solche Position will. Seine Antwort? ,Scheint eine dieser Stellen zu sein, wo man den ganzen Tag im Büro sitzen und auf dem Handy spielen kann, ohne wirklich etwas tun zu müssen.'

    Es ist absurd, das überhaupt zu sagen, aber: Sage deinem potenziellen Arbeitgeber nie, dass du nur den ganzen Tag auf deinem Hintern sitzen und nichts tun möchtest.

    Deingel

    6. Sich an die falschen Leute wenden

    „Wenn du in ein Unternehmen willst, wende dich nicht direkt an die Chefetage. Wende dich vielleicht an eine*n Angestellte*n auf niedrigerer Ebene und schau, ob du dort ein paar Tipps bekommst. Interessierte, die mir von unseren Angestellten empfohlen werden, schaue ich mir immer an, egal welche Position diese im Unternehmen haben.“

    SunsetDreams1111

    7. Im Lebenslauf lügen

    „Wenn du was im Lebenslauf schreibst, werde ich dich danach fragen. Blas' ihn also besser nicht unnötig auf.“

    PaulClifford

    MGM Distribution Co.

    8. Fehler in der Rechtschreibung

    „Du solltest Grammatik und Zeichensetzung mehrfach prüfen. Auch eine E-Mail sollte professionell sein. Nur weil du digital schreibst, ist das keine Entschuldigung, so zu schreiben als ginge es um eine Nachricht an einen Freund. Schlechte Grammatik in E-Mails erregt eigentlich sofort meine Aufmerksamkeit (auf negative Weise).“

    SunsetDreams1111

    9. Menschen wie Dreck behandeln

    „Ich stell die Leute nicht ein, bin aber verantwortlich für das Einsammeln von Bewerbungen. Unser Personalverantwortliche hat IMMER darauf gehört, welchen ersten Eindruck die Bewerber*innen auf die anderen Kollegen gemacht haben.

    So viele Bewerbungen wurden direkt aus dem Stapel heraus weggeworfen, weil der Bewerber oder die Bewerberin dachte, es ginge nur um die Person, die die Entscheidung trifft. Einmal kam eine Frau rein, die uns im Wesentlichen sagte, sie würde ganz bestimmt eingestellt werden und würde dann ,Ordnung in den Laden zu bringen'. Wir haben herzlich mit dem Personalverantwortlichen gelacht, als wir ihre Bewerbung in den Papierkorb geworfen haben.“

    Whiddlekitty

    10. Arroganz

    „Einmal war ein Typ da, der das gesamte Gespräch damit zugebracht hat, mir zu erklären, warum wir buchstäblich alles falsch machen. Er war gerade dabei, seinen Bachelor zu machen, und hatte keine praktische Erfahrung.

    Ich stehe neuen Ideen und neuen Dingen offen gegenüber, aber du musst mir schon zeigen, dass du jemand bist, dessen Meinung ich vertrauen kann. Bei mir wächst dieses Vertrauen über Monate, in denen du dich beweist, nicht in einem Gespräch, in dem du andeutest, dass ich ein Idiot bin.

    NickyTwoThumbs

    11. Mach klar, was du nicht bist oder kannst … vor allem, wenn das für die Stelle erforderlich ist

    „'Computer und E-Mail sind nicht so meine Sache.'

    Ganz schnell raus hier und komm' bloß nicht zurück. Das ist eine Bürostelle im Jahr 2019!“

    Talkin_baseball

    FOX

    12. Den Lebenslauf mit Unsinn schmücken

    „Bei Bewerbungen ist das wie beim Online-Dating: so ein bisschen Ausschmückung sorgt dafür, dass du gut aussiehst. Aber die meisten Menschen können zwischen den Zeilen lesen. Ich hatte einmal einen Kerl hier, der hat zu seiner vorigen Stelle Dinge geschrieben wie ,Schneebesen, Schaber und andere Küchengeräte benutzt, um Soßen und Zutaten zu rühren, und jede Speise bei der Vorbereitung auf die entsprechende Kochtemperatur zu bringen.'

    ALLES war so geschrieben. Dieser Typ hatte angeblich mehr als fünf Jahre Erfahrung, und das Geilste, was er mir von diesen berichten konnte, war die Tatsache, dass er was umgerührt hat?!“

    ZeroXTML1

    13. Keine Manieren am Telefon haben

    „Ich habe eine SMS als Antwort auf eine Sprachnachricht erhalten, die ich nach einer Bewerbung hinterlassen hatte. Sie lautete: ,Hallo, ich bin beim Spiel der Steelers, deshalb möchte ich heute natürlich nicht über eine Arbeitsstelle sprechen. Wie sieht Montag für Sie aus? Ich habe von 8 bis 10 Uhr Zeit.' Darauf habe ich noch nicht mal mehr geantwortet.

    Einen anderen Bewerber habe ich mal angerufen, der hat sich so gemeldet: ,Wer ist da? Was zum Teufel wollen Sie?'. Ich habe ihn dann darüber informiert, dass ich über seine Bewerbung sprechen wollte, dasd das jetzt aber egal sei. Er hat mir dann gesagt, dass ich eine ,verlogene Schlampe' sei.“

    Ich stelle keine Arschlöcher ein.

    83goat82

    CBS

    Hast du witzige Erfahrungen aus Bewerbungsgesprächen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form