back to top

14 Höllen-Menschen, die du in öffentlichen Verkehrsmitteln antriffst

Nächster Halt: Hölle.

Gepostet am

1. Die Person, die einen Sitz für ihre Tasche reserviert:

Armer Rucksack. Er sieht erschöpft aus.
Twitter: andreaaPz / Via Twitter: @andreaaPz

Armer Rucksack. Er sieht erschöpft aus.

2. Leute, die ihren Müll auf den Sitzen lassen:

IST DAS PISSE?!
Twitter: BrianAtomic / Via Twitter: @BrianAtomic

IST DAS PISSE?!

3. Der eine Typ, der sich mit all seiner männlichen Macht ausbreitet:

Muss wohl etwas überkompensieren.
Instagram: ohjamieelizabeth / Via instagram.com

Muss wohl etwas überkompensieren.

4. Jeder, der die ganze Stange umarmt:

Wenn du diese Stange so sehr liebst, warum heiratest du sie nicht?
Twitter: virinred / Via Twitter: @virinred

Wenn du diese Stange so sehr liebst, warum heiratest du sie nicht?

5. Und jeder, der sich an die ganze Stange lehnt:

Nein, das ist in Ordnung. Ich muss mich nicht festhalten. Es ist wichtiger, dass du beide Hände frei hast, damit du dein Spiel spielen kannst.
Twitter: renatasabino / Via Twitter: @renatasabino

Nein, das ist in Ordnung. Ich muss mich nicht festhalten. Es ist wichtiger, dass du beide Hände frei hast, damit du dein Spiel spielen kannst.

6. Und am schlimmsten von allen: Die Person, die sich gegen die Stange lehnt, WÄHREND DU DICH DARAN FESTHÄLTST!

Fühlst du das? Das ist meine Hand. Sie war zuerst da.
Twitter: tetect / Via Twitter: @tetect

Fühlst du das? Das ist meine Hand. Sie war zuerst da.

7. Leute, die ihre Haare über den Sitz hängen lassen:

Gut, dass ich eine Schere mit mir trage. Bewahrt mich davor, angeekelt zu sein, und erspart dir den Friseurbesuch.
Twitter: ivanet35 / Via Twitter: @ivanet35

Gut, dass ich eine Schere mit mir trage. Bewahrt mich davor, angeekelt zu sein, und erspart dir den Friseurbesuch.

8. Die Person, die das tut:

Das Wort "Sitz" stammt aus dem Lateinischen. Es bedeutet: "Wo du deinen verdammten Arsch hinpflanzt, NICHT DEINE FÜSSE, Arschloch."
Twitter: YiyiMoya_ / Via Twitter: @YiyiMoya_

Das Wort "Sitz" stammt aus dem Lateinischen. Es bedeutet: "Wo du deinen verdammten Arsch hinpflanzt, NICHT DEINE FÜSSE, Arschloch."

9. Oder, noch schlimmer, die Person, die das tut:

"Was ist dieses Ding, das meinen Arm berührt? Oh cool! Es ist ein Fuß. Ein Fuß berührt meinen Arm."
Twitter: TamyTamary / Via Twitter: @TamyTamary

"Was ist dieses Ding, das meinen Arm berührt? Oh cool! Es ist ein Fuß. Ein Fuß berührt meinen Arm."

10. Leute, die so tun, als ob sie niemanden bemerken würden, dem sie höflich ihren Sitz abgeben sollten.

Benimm dich mal!
Twitter: @Peter_Is_Pang

Benimm dich mal!

11. Die Person, die deine Nachrichten über deine Schulter mitliest:

"Kannst du aus dieser Nachricht herauslesen, ob er mich mag oder nicht?"
Twitter: @MariaFlorindoSp

"Kannst du aus dieser Nachricht herauslesen, ob er mich mag oder nicht?"

12. Die Person, die viel zu nah an dir dran steht:

Verschwinde.
Twitter: itsnuxcer / Via Twitter: @itsnuxcer

Verschwinde.

13. Leute, die auf der linken Seite der Rolltreppe stehen:

"Verzeihung, aber würde es Ihnen etwas ausmachen, einen Schritt nach rechts zu tätigen. Oh! Und wenn Sie schon dabei sind, FICKEN SIE SICH freundlicherweise."
Twitter: patolarrain / Via Twitter: @patolarrain

"Verzeihung, aber würde es Ihnen etwas ausmachen, einen Schritt nach rechts zu tätigen. Oh! Und wenn Sie schon dabei sind, FICKEN SIE SICH freundlicherweise."

14. Und diese Person, die Musik ohne Kopfhörer hört:

Oder schlimmer, die Person, die Musik ohne Kopfhörer UND MIT EINEM BLUETOOTH-LAUTSPRECHER hört! SCHMORE IN DER HÖLLE!
Twitter: Arnautron / Via Twitter: @Arnautron

Oder schlimmer, die Person, die Musik ohne Kopfhörer UND MIT EINEM BLUETOOTH-LAUTSPRECHER hört! SCHMORE IN DER HÖLLE!