Updated on 28. März 2020. Posted on 26. März 2020

    Diese 12 Kulturstätten kannst du von deinem Sofa aus besuchen

    Ganz ohne Anstehen!

    Ok, gut, wir waren vielleicht nicht die häufigsten Museumsbesucher - auch bevor es #StayTheFuckHome hieß. Und es ist tatsächlich ein paar Jährchen her, dass wir ein Theater von Innen gesehen haben. Aber warum nicht mal jetzt mit etwas Kultur anfangen? Du müsstest dafür nicht mal die Wohnung verlassen! Von der Renaissance-Ausstellung bis zum Club in deinem Wohnzimmer: diese Kulturstätten laden dich auf einen Onlinebesuch ein.

    1. Nefertiti went online.

    Neues Museum / Via artsandculture.google.com

    Neues Museum lädt dich nicht nur auf ein virtuelles Treffen mit der wohl schönsten Frau der Geschichte ein, sondern entführt dich auch in die Welt der Totenkulte und hat sogar antiken Cat-Content zu bieten. Brauchst du wirklich noch weitere Argumente?

    2. Der Da Vinci WiFi Code.

    Uffizi Gallery / Via artsandculture.google.com

    Hier ein Rubens, da ein Da Vinci, drüben ein Botticelli. Was soll der Geiz, dachte man sich in der Uffizi Gallery und stellte uns über 150 der legendärsten Gemälde und mehrere Onlineausstellungen zur Verfügung. Ich sag da nicht nein!

    3. Ab ins Theater! Die Schaubühne Berlin stellt "Zwangsvorstellungen" online.

    Schaubühne Berlin / Via schaubuehne.de

    Der Online-Ersatzspielplan zeigt Fernsehaufzeichnungen von Inszenierungen aus allen Jahrzehnten seit der Gründung der Schaubühne - bis heute. Täglich von 18.30 bis 24 Uhr.

    4. Welcome to my crib.

    Altes Museum / Via artsandculture.google.com

    "Starke Typen. Griechische Porträts der Antike" ist der Name der bekannten Ausstellung. Und Namen sind ja bekanntlich Programm. Und zum Programm des Alten Museums gehört aktuell eine richtig nice 360 Grad-Tour. Ihr findet mich dann irgendwo zwischen den Göttern.

    5. Wer auf dem Sofa sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen...

    The British Museum / Via britishmuseum.withgoogle.com

    ... aber sich eventuell welche angucken! The British Museum beamt dich mal eben 2.000.000. Jahre zurück und nimmt dich auf einen Trip von Afrika bis nach Ozeanien mit, wo jeweils die unterschiedlichsten Themen behandelt werden. Das i-Tüpfelchen des interaktiven Designs sind aber die Soundeffekte der einzelnen Zeitstempel, auf denen du wie auf einem Instrument spielen kannst - ich bin ein einfach zu beeindruckender Mensch.

    6. Eine 360-Grad Tour durchs Bode-Museum.

    Bode-Museum Berlin / Via bode360.smb.museum

    Von der Spätantike bis zur Kunst im Mittelalter? Easy, dafür bräuchtest du höchstens zwei, drei Klicks.

    7. Faces of Frida.

    Arts and Culture / Via artsandculture.google.com

    Das Google Arts and Culture Projekt lässt dich die Quarantäne sinnvoll nutzen und nimmt dich auf eine Kultur-Weltreise mit. Unter anderem nach Mexiko - wo das Museo de Arte Moderno tiefere Einblicke in das Leben und Vermächtnis Frida Kahlos gewährt.

    8. Für Sofa-Sopranos.

    Wiener Staatsoper / Via wiener-staatsoper.at

    Wer mal in Wien ist, muss die Staatsoper einfach gesehen haben. Blöd, dass man genau das zurzeit nicht darf. Gut, dass es dieses Internet gibt. Und Onlinestreams früherer Opern- und Ballettvorstellungen – weltweit und kostenlos. Beginn ist jeweils um 19.00 bzw. 17.00 Uhr MEZ. Die Walküre, Siegfried oder Götterdämmerung sind jeweils für 24 Stunden verfügbar.

    9. Nachts im Museum. Oder halt vormittags.

    Guggenheim

    Die Solomon R. Guggenheim Foundation ist nicht nur für die im Guggenheim Museum in New York ausgestellte Kunst bekannt. Von Performance Art bis hin zur Installationen findet dort moderne Kunst ein Zuhause. Und wo wir schon beim Thema sind - das Gebäude an sich ist schon einen Besuch wert. Gut, dass Google Maps auch hier aushilft und dich jede Ecke des Museums in Ruhe erkunden lässt.

    10. Ich bin dann mal in der Orgel!

    Elbphilharmonie Hamburg / Via artsandculture.google.com

    Seit dieser Koloss in Hamburg steht, wurde das Konzerthaus förmlich überrannt. Chancen auf einen Besuch? Gering. Google Arts and Culture hilft jetzt aber auch hier aus, übertreibt direkt und lässt uns sogar in der Orgel der Elbphilharmonie rumschnüffeln. Schöne Livestreams und Aufzeichnungen vom letzten Jahr gibt es auf der Elphi-Homepage obendrauf. Wie gut ist das denn???

    11. Eat, Drink, be Merry.

    J. Paul Getty Museum / Via artsandculture.google.com

    Ja, was bleibt uns jetzt eigentlich noch anderes übrig? Dachte man sich auch im sonnigen L.A. und ließ uns in Ruhe durchs legendäre J. Paul Getty Museum schlendern.

    12. Stream, pray, love.

    Uniterdwestream / Via unitedwestream.berlin

    United We Stream bietet mehrmals pro Woche Livestreams aus unterschiedlichen Berliner Clubs an. Else, Gretchen, SO36 und all die üblichen Verdächtigen sind dabei und bringen in Partnerschaft mit ARTE Concert und radioeins Clubfeeling auf eure Bildschirme.

    Während Unterstützer*innen variable Beträge für den Erhalt der Clubkultur spenden können, fließen 8% der Spenden an den Stiftungsfonds Zivile Seetnotrettung. Definitiv einen Klick wert!

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form