"Emily in Paris” ist wie ein TGV, der in Zeitlupe gegen eine Mauer fährt

    Très unangenehm. Dafür mit vielen SPOILERN.

    Die neue Serie "Emily in Paris" versprach, mein neues Guilty Pleasure zu werden. Irgendwas zwischen Sex and the City und Gossip Girl mit einer Prise Paris.

    Disney / Via giphy.com

    Stattdessen wurde ich zehn Folgen lang mit Klischees, seltsamen Dialogen und einer völlig verwirrten Storyline bombardiert, sodass ich am Ende gar nicht mehr anders konnte, als mir während der folgenden Momente so richtig - ich meine très - verarscht vorzukommen.

    Giphy / Via giphy.com

    Hier sind sie:

    1. Als Julien erwähnt, dass alle Franzosen Affären miteinander haben. Und eigentlich bei all den anderen Paris-Klischees, die in der Serie verbraten werden.

    Netflix

    Die tragen dort doch eh nur Baguettes unterm Arm und schlafen alle miteinander. Oder?

    2. Und jedes Mal ist Emily ignorant genug, auf alle ihren Weg kreuzenden Franzosen einfach auf Englisch einzureden und ist dann seeeeehr verwirrt, wenn diese sie nicht verstehen.

    Netflix

    3. Generell davon auszugehen, dass Paris auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein sollte, ist dezent arrogant, non?

    Netflix

    Oui. Du hast die einzige Lebensaufgabe eines jeden Franzosen richtig erkannt.

    4. Und was geht in ihrem Kopf vor, als sie damit anfägt, in jeden Satz einfach ein total amerikanisch ausgesprochenes "très" einzuschieben? Geht sie davon aus, die Sache hätte sich damit erledigt? WTF?

    Netflix

    Uuuuhm... non.

    5. Und WIE ZUM TEUFEL kann Emily in den unbequemsten Highheels der Welt zur Arbeit, zum Dinner und in die 5. Etage stöckeln, ohne sich jemals über Blasen an den Füßen beschwert zu haben??? Das ist SO unrealistisch!

    Netflix

    6. Das wird nur noch dadurch getoppt, dass sie eine Designertasche nach der anderen zu ihren Luxusoutfits spazieren trägt und mir weismacht, sich all das vom Gehalt einer Social Media Expertin leisten zu können. As if!

    Netflix

    7. LOL, als Emily 2-3 banale Selfies auf Instagram hochlädt und ihre Followerzahl jeden Tag exponentiell steigt. Und dann Brigitte Macron unter ihrem Post kommentiert. Genau SO funktioniert das.

    Netflix

    8. Und wie abgefuckt ist es, dass mir die Serie bis zur letzten Folge das Gefühl vermittelt, in Paris würden ausschließlich weiße Menschen leben und nur zwei Personen - Mindy und Julien - seien die Ausnahme?

    Netflix

    Diversity who?

    9. Und natürlich spielt der Schwarze Darsteller eine absolut klischeebeladene Rolle des frechen und aufmüpfigen schwulen Kollegen, während Emilys neue BFF allen gängigen asiatischen Stereotypen entspricht. Nicht cool.

    Netflix

    ´

    10. Wie kommt Emily eigentlich darauf, ständig ungefragt wildfremde Menschen zu fotografieren, sie in ihren Captions zu bewerten und die Bilder für ihre Instagramlikes zu benutzen???

    Netflix

    Wie unhöflich ist das denn?

    11. Auch super cringe, als die Serie so tut, als gäbe es außer Emily keine Influencer, Models oder generell andere Menschen und sie ständig für irgendwelche Jobs gebucht wird, weil sie zufällig perfekt dafür geeignet ist.

    Netflix

    12. Bin ich eigentlich die einzige, die es suuuuuper unangenehm findet, dass Emily während der mehrstündigen Fahrt zum Chateau von Camilles Eltern einfach auf Gabriels Schoß sitzt - und das im offenen Cabrio? Haben die Franzosen auch gar keine STVO?

    Netflix

    13. Die unrealistischsten Momente sind aber die, in denen Emily ein Selfie oder ein Foto mit ihren Freundinnen macht und jedes Mal direkt das erste Bild passt und für Instagram verwendet wird.

    Netflix

    Wen wollt ihr eigentlich verarschen?

    14. Und wie kann es sein - nachdem Emily zig Mal betont hatte, was für ein absoluter Profi sie ist - dass sie einfach eine Versicherungspolice über mehrere Millionen unterschreibt, ohne das Dokument zu verstehen oder sich zu wundern, warum ausgerechnet ihre Unterschrift dafür benötigt wird?

    Netflix

    15. Der Cliffhanger der letzten Folge - und generell die letze Folge, die auf keinen Fall die letzte Folge sein dürfte, wenn man bedenkt, dass es wirklich die letzte Folge sein könnte.

    Netflix

    Wisst ihr, was ich meine???

    Danke für NICHTS, Emily! Wann kommt eigentlich die 2. Staffel???

    Giphy / Via giphy.com

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form