Posted on 2. Juni 2016

    12 Dinge, die Du kennst, wenn Deine Brüste in zwei verschiedene Richtungen zeigen

    "Kommt sofort näher zusammen" – Du zu deinen Brüsten.

    1. Du hast wahrscheinlich eine sehr kleine Oberweise oder Brüste, die einfach in komplett verschiedene Richtungen zeigen.

    Flo Perry / BuzzFeed

    Oder beides.

    2. Wenn Du deine Brüste mit deinen Händen zusammendrückst, dann hast Du ganz aber irgendwie ein Dekolleté wie eine Renaissance-Dame in einem Korsett.

    Flo Perry / BuzzFeed

    3. Aber es ist egal, welchen BH Du trägst, denn er wird dir niemals ein Dekolleté zaubern.

    Flo Perry / BuzzFeed

    4. Aber wenn Du auf der Seite liegst, gibt Dir die Schwerkraft den besten Push-up-BH, den Du Dir nur wünschen könntest.

    Flo Perry / BuzzFeed

    5. Vielleicht hast Du einmal *aus Versehen* einen etwas zu kleinen Push-up-BH gekauft, der Dir ein Dekolleté gegeben hat, aber spätestens als Du das Haus verlassen hast, haben Deine Brüste entschieden, dass sie schon wieder genug voneinander hatten.

    Flo Perry / BuzzFeed

    6. Oder vielleicht war es einfach das unkomfortabelste Ding, das Du jemals getragen hast.

    Flo Perry / BuzzFeed

    7. Du hast definitiv schon einmal darüber nachgedacht, sie mit Klebeband zusammenzubringen.

    Flo Perry / BuzzFeed

    Aber der Schmerz ist es einfach nicht wert.

    8. Oder vielleicht könntest Du sie einfach die ganze Nacht dezent zusammendrücken.

    Flo Perry / BuzzFeed

    9. Aber Du und Dekolletés sind einfach nicht füreinander bestimmt.

    Flo Perry / BuzzFeed

    10. Und das ist ok, weil kleine Brüste wunderschön sind.

    Flo Perry / BuzzFeed

    11. Und das sind auch Brüste, die nach außen oder unten zeigen, oder sich einfach nicht in der Mitte treffen.

    Flo Perry / BuzzFeed

    12. Also liebe Deine Brüste, auch wenn sie sich gegenseitig nicht lieben!

    Flo Perry / BuzzFeed

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form