Leute berichten von den schlimmsten Restaurant-Erlebnissen und ... OH GOTT steh' mir bei!

    Da kam plötzlich ein Mann aus der Toilette – panisch und ganz nass – und sagte: „Das Urinal ist komplett abgefallen und es spritzt ununterbrochen Wasser aus der Wand.“

    Wir haben die BuzzFeed-Community gebeten ihre abgefahrensten Beobachtungen aus Restaurants mit uns zu teilen. Hier sind ein paar solcher Geschichten aus der Kategorie WTF.

    FX

    1. Der Gourmet

    „Beim Frühstück hab ich mal gesehen, wie sich ein Typ an einem anderen Tisch Ketchup auf die Pommes gekippt, dann den Flaschenrand ABGELECKT und die Flasche zurück auf den Tisch gestellt hat.“

    karas4e071572a

    2. Glas halb voll

    „Das Restaurant, um das es geht, ist für seinen Brunch bekannt. Ich hatte gerade auf einen Platz gewartet, als ich sah, wie eine Restaurantangestellte den Strohhalm aus einem halb leergetrunkenen Glas Orangensaft rausnahm, es auffüllte, einen neuen Strohhalm reinsteckte und den Saft einem anderen Gast servierte. Der Gast beschwerte sich, aber der Manager wollte nichts davon hören und schmiss die Person schließlich unter Geschrei aus dem Restaurant.“

    yuukoa

    3. Scheiß auf die Pause

    „Ich habe mal ein paar Monate in einem Restaurant gearbeitet. Eines Tages musste ich dringend auf Toilette, wo ein unglaublicher Gestank herrschte. Ich benutzte die eine Kabine und sah danach in der anderen nach. Die gesamte Toilette, die Wand, der Türgriff und das Waschbecken waren komplett mit Scheiße verschmiert. Das war keine schöne Pause. Ich musste alles wegmachen!“

    beckii496

    VH1

    4. Die Raucherpause

    „Ich arbeitete in einem Restaurant und es war an dem Tag viel los, deshalb waren alle schon ziemlich gereizt. Die Köche fingen einen Streit darüber an, wer von ihnen am härtesten arbeitete. Irgendwann gingen beide zum Rauchen raus und fingen an sich zu prügeln. Einer der Köche biss dem anderen ein Stück aus beiden Ohren raus. Sie wurden beide sofort gefeuert.“

    folsomkassity

    5. Der unzufriedene Gast

    „Ich war mal in einem Fastfood-Restaurant, wo ein etwas älterer Mann betrunken über Möbel wetterte, die ihm geklaut worden seien. Der Manager musste ihn bitten, das Restaurant zu verlassen. Da wurde er erst richtig wütend. Er ging raus und urinierte gegen die Eingangstür.

    folsomkassity

    Netflix

    6. Die süßen (salzigen) Kinder

    „Am Tisch neben uns waren kleine Kinder und die NUCKELTEN am Salzstreuer. Die Eltern haben nichts dagegen getan und das Personal hat es nicht gemerkt.“

    kbabs

    7. Happy Birthday

    „Ich arbeitete an meinem Geburtstag in einem kleinen Restaurant an der Bar. Es ist ein ziemlich ruhiger Abend, bis 45 Minuten vor Schluss. Da kam plötzlich ein Mann aus der Toilette – panisch und ganz nass. Komplett durchnässt. Er sah mich an, außer sich vor Horror, Ekel und Scham. Dann sagt er: „Das Urinal ist komplett abgefallen und es spritzt ununterbrochen Wasser aus der Wand.“

    Ich versuchte das Wasser abzustellen. Ging nicht. Der Chef wusste nicht, wo der Haupthahn ist. Und wer rechnet schon damit, dass das Scheißurinal von der Wand fällt? Schließlich haben wir es geschafft, das Wasser abzustellten. Aber dann mussten wir feststellen, dass der Abfluss nicht funktionierte, weil er total korrodiert und zugesetzt war, und das Wasser staute sich. Die letzten Stunden meines Geburtstags durfte ich dann damit zubringen, eine Mischung aus Abwasser aus dem Urinal und Matsch aus dem Abfluss aufzuwischen.“

    chelseaaw

    ABC

    8. Überraschung

    „Ich war in einem ziemlich schicken Restaurant in Philadelphia. Ein paar Tische weiter saß ein Pärchen und der Mann hatte einen Ring in ihrem Champagnerglas versenkt. Als er ihr dann den Antrag machte, fing das ganze Restaurant an zu klatschen … aber dann wurden alle plötzlich still. Die junge Frau weinte und erst dachten alle, dass es vielleicht Freudentränen wären. Sie bat den Mann darum, unter vier Augen zu sprechen, aber er war ganz aufgebracht. Er forderte wiederholt eine Antwort von ihr. Sie flüsterte ihm unter Tränen zu, dass sie ihn über die dreieinhalb Jahre ihrer Beziehung mit seinem Bruder betrogen habe. Ich weiß nicht, ob es viele Leute hören konnten. Es war ihr jedenfalls unglaublich peinlich.“

    j185910

    FOX

    9. Die Begegnung

    „Ich war in Phoenix zum Mittagessen mit einer Gruppe von Kollegen aus. Beim Essen sah ich, wie eine riesige Kakerlake an der Schulter der Frau hochkrabbelte, die mir gegenübersaß! Grauenhaft!“

    sarafribergp

    Comedy Central

    10. Der Blick hinter die Kulissen

    „Das Schlimmste, was ich je in einem Restaurant gesehen habe, war, wie ein Bäcker mit seinem KOMPLETTEN ARM einen Riesentopf mit Kuchenteig umrührte. Er steckte bis zum Ellbogen drin. Ich esse keinen Kuchen aus einer Bäckerei oder Restaurant mehr.“

    martaharukos

    11. Das öffentliche Vorspiel:

    „Als ich in der Innenstadt von Chicago als Bedienung arbeitete, hab ich mal gesehen, wie ein Mann einer Frau, mit der er auf einem Date war, den Schuh ausgezogen, den Fuß auf den Tisch gelegt, ihr Ketchup auf die Zehen gemacht und ihn dann abgeleckt hat! Diese Szene werde ich nie vergessen.“

    katez4184b4dc0

    NBC

    12. Das Feuer in ihren Augen

    „Ich war in einem Restaurant, wo auf jedem Tisch eine Kerze stand. Hinter uns saß ein älteres Paar mit schlechter Laune. Die beiden waren unhöflich und warfen mir böse Blicke zu. Als sie mich so anstarrten, fiel einem von ihnen die Serviette in die Kerze. SIE GING SOFORT IN FLAMMEN AUF und das Feuer breitete sich auf das Halstuch der Frau aus. Dann merkte sie, dass sie brannte, und löschte das Feuer mit der Serviette ihres Mannes.“

    lunawolf1216

    13. Die Kostprobe

    „Auf einer Autofahrt bestellte ich in einem kleinen Restaurant an der Landstraße einen Cranberrysaft und der war eindeutig nicht mehr gut. Ich wollte gern was anderes bekommen, weil der Saft definitiv nicht so schmeckte, wie er sollte. Anstatt mir ein anderes Getränk zu bringen, holt die Bedienung den Wirt. Der schnappt sich mein Glas, trinkt davon und sagt, dass der Saft völlig okay ist. Ich war absolut sprachlos.

    sandimarie123

    Disney

    14. Nix als ein Fliegenschiss

    „Ich war mit meiner Familie Burger und Pommes essen. Als das Essen kam, stellte meine Oma fest, dass Gurken auf ihrem Burger waren, also hob sie das Brötchen hoch, um sie runterzunehmen. Da wurde sie von einer TOTEN FLIEGE begrüßt. Wir riefen die Bedienung und die sagte: „Ach, kein Problem!“ Dann WISCHTE sie einfach die Fliege vom Burger und gab ihn meiner Oma zurück.

    makaylad480ae51de

    VH1

    15. Mit einem Wisch

    „Ich hab früher in einem Restaurant gearbeitet, wo die Angestellten das Besteck für die Tische in Servietten einrollten. Eklig war nur, dass das Besteck nicht richtig saubergemacht wurde, wenn überhaupt. Die Angestellten nahmen einfach einen nassen schmutzigen, Geschirrlappen, wischten die verkrusteten Essensreste vom Besteck und rollten sie ein, als wäre nichts. Dann kam es direkt so auf den Tisch. Derselbe Geschirrlappen wurde immer wieder benutzt, bis alles Besteck wieder eingerollt war. In der ganzen Zeit, in der ich da gearbeitet habe, hab ich nicht einmal da gegessen.“

    nicoleg4644d9a40

    16. Wie neu

    „Ich hab mal in einem Fastfood-Laden gearbeitet. Immer wenn jemandem mal aus Versehen Brot auf den Boden fiel (übrigens war das ein richtiger dreckiger Boden), gab uns die Chefin die Anweisung, es im Waschbecken abzuspülen und zurückzulegen. BROT IM WASCHBECKEN ABSPÜLEN! Ich hab das nie gemacht, aber sie oft dabei beobachtet.“

    hillaryd45fdef058

    Disney

    17. (Sch)Wein gehabt

    „Eine Bedienung war mit einer Weinflasche in der Hand unterwegs und stürzte. Der obere Teil der Flasche zersplitterte, sodass der Boden zu einer großen scharfkantigen Scherbe wurde. Bei seinem Sturz landete die Hand des Mannes auf dem Boden der Flasche. Der durchschnitt seine Hand, sodass ein Finger vollständig abgetrennt wurde. Er blutete stark, als die Sanitäter kamen. Zum Glück konnten sie den Finger wieder annähen. Ich hätte vielleicht erwartet, dass sich jemand aus Versehen mit einem Messer den Finger abschneidet, aber dass das mit einer Weinflasche passiert, hätte ich nicht gedacht.“

    knr8269

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form