back to top

22 Fakten, die beweisen, dass die Welt seltsamer ist, ls Du Denkst

Die Welt ist ein seltsamerer und schönerer Ort, als Du Dir jemals vorstellen könntest.

Gepostet am

1. Dieses wunderschön euchtend blaue Meer, fotografiert in Dongying in der Provinz Shandong in China, kommt von biolumineszierenden Phytoplankton. Das sind im Wasser lebende Pflanzen, die durch chemische Prozesse leuchten.

Anzeige

3. Die Zhangye-Danxia-Landschaft in Gansu, China hat sich im Lauf von 24 Millionen Jahren gebildet und besteht aus rotem Sandstein und mineralischen Ablagerungen, die ein wunderschönes Farbenspiel ergeben.

4. Das Herz eines Blauwales ist so groß wie ein Kleinwagen und einige Arterien sind groß genug für einen Menschen, um hindurchzuschwimmen.

"Anim1754 - Flickr - NOAA Photo Library" by NOAA Photo Library - anim1754. Licensed under Public Domain via Commons - commons.wikimedia.org
Anzeige
Anzeige
Anzeige

11. Niemand weiß, wohin das Wasser der Devil's Kettle Falls in Minnesota fließt. Das Wasser stürzt in ein riesiges Loch hinab, wobei der Abflussweg unbekannt ist.

flic.kr

Forscher haben mehrere unterschiedliche Arten von Gegenständen in die Wasserfälle gegeben, inklusive bunter Färbemittel, Holzklötze und Pingpongbälle, aber niemand hat jemals herausgefunden, wo sie hinfließen.

Anzeige

13. Im Jahr 1969 entdeckte der Wissenschaftler Ágúst Bjarnason eine Tomatenpflanze in der Lava der Vulkaninsel Surtsey. Sie hatte sich aus den Fäkalien eines der wenigen Wissenschaftler entwickelt, denen ein Besuch auf der Insel gestattet war.

14. Die Quallenart Turritopsis dohrnii ist technisch biologisch unsterblich.

Getty

Es ist der seltene Fall eines Tieres, das sich zu einer sexuell unreifen Lebensform zurückentwickeln kann, nachdem es Geschlechtsreife erlangt hat.

Anzeige
Anzeige

18. Die größte Höhle der Welt wurde erst im Jahr 1991 entdeckt. Die in Vietnam gelegene Son-Doong-Höhle könnte 15 der weltgrößten Flugzeugträger aufnehmen und dem 47-stöckigen Waldorf Astoria Hotel Platz bieten.

19. An einem kleinen Baumhaus, das den Namen La Casa del Arbol trägt und am Rande eines Abgrunds in der Nähe des Vulkanes Tungurahua in Ecuador liegt, ist "Die Schaukel am Ende der Welt" befestigt.

National Geographic

An dem Baumhaus ist eine Schaukel befestigt, die Dich ohne irgendwelche Einschränkung oder Sicherung über den Abgrund hinaus schwingen lässt.

20. Vor der Küste von Belize befindet sich ein riesiges, rundes Loch, das 304 Meter im Durchmesser misst und 120 Meter tief ist.

National Geographic

Es entstand in mehreren eiszeitlichen Perioden und befindet sich im Zentrum des Lighthouse Reef. Deshalb ist das Wasser oft kristallklar und bietet vielen einzigartigen Fischarten Lebensraum, was es zu einem beliebten Reiseziel für Taucher macht.

22. Die Decke der "Glowworm-Grotte" in den Waitomo Caves leuchtet dank einer nur in Neuseeland vorkommenden, lumineszierenden Glowworm-Art mit dem Namen Arachnocampa luminosa wie der Nachthimmel.