back to top

13 Male, als Spaghetti nach ihren eigenen irren Regeln gelebt haben

IHR HABT ECHT NERVEN, SPAGHETTI.

Gepostet am

1. Wenn du dich am Ende eines langen Tages ins Bett kuschelst und das Buch auf deinem Nachttisch aufklappst und PENG! Spaghetti.

2. Oder wenn du beim Bäcker gerade für deine Brötchen bezahlen willst, dein Portemonnaie öffnest und anstatt Geld nur ein Bündel Spaghetti finden kannst.

3. Vielleicht bist du zu Hause. Vielleicht ist es ein Samstagnachmittag und du denkst darüber nach, einen netten Spaziergang am See zu machen. Also ziehst du deine Schuhe, einen Pulli und deinen Lieblingshut an, aber oh oh...

..da sind Spaghetti.
lostininternet.com

..da sind Spaghetti.

4. Du wolltest nur durch deine Küche laufen, aber verdammt: Plötzlich waren da Spaghetti.

5. Wow, kannst du dein Glück glauben? Spaghetti haben es sich über dem Saum deines weißen T-Shirts bequem gemacht.

6. "Hey Ma, bring mir die tolle Vase, damit ich diese wunderschönen Blumen ins Wasser stellen kann!" "Oh nein Schatz, die Spaghetti haben sich dort wieder breit gemacht!"

7. Jedes Mal, wenn du ein Bad nehmen willst, SPAGHETTI.

8. Jedes Mal, wenn du den Kopierer benutzen willst, SPAGHETTI.

9. Du kannst nicht mal ein Kondom benutzen ohne — du hast es erraten — Spa. Ghe. Tti.

10. Deine Haustierschlange ist immer mit dem Zeug verwickelt.

11. Da bist du gerade in der Waschmaschine beschäftigt und bevor du weißt, was los ist, greifen dich Spaghetti-Tentakel an.

12. Wäre es nicht toll, wenn du morgens aufwachen und deine Füße aus dem Bett schwingen könntest, OHNE gleich in Spaghetti zu landen.

13. Überall. Spaghetti sind überall und machen was sie wollen.