• OMG badge
  • win badge
  • Yes! badge

Adele schrieb diesen bewegenden Text über das Leben und ihre lange Pause

"Ich habe keine Zeit mehr, mich wie früher an meiner Vergangenheit festzuhalten. Was vorbei ist, ist vorbei."

Es sind ganze drei Jahre vergangen, seit Adele ihre letzte Single "Skyfall" veröffentlicht hat – und zwei Jahre seit ihrem letzten öffentlichen Auftritt bei den Grammys 2013.

Kevork Djansezian / Getty Images

In der Zwischenzeit war einiges los bei ihr – sie hat sich verlobt und bekam ein Baby, einen Jungen namens Angelo.

Doch als Sonntag Nacht in einer Werbepause bei The X Factor die ersten 30 Sekunden eines Stücks zu hören waren, das Adeles neue Single sein könnte, rasteten die Leute aus vor Begeisterung.

Snippet of Adele's new music😩👏 She's about to snatch us all bald!

Jetzt schrieb Adele einen wunderschönen Text über ihr Leben – und die Gründe, warum sie dem Scheinwerferlicht fern geblieben ist.

Sie schrieb, dass es ihr vorkommt, als ob sie den Großteil ihres Lebens damit verbracht hat, sich etwas herbeizuwünschen, das nicht da ist.

Jason Merritt / Getty Images

Sie schrieb:

Ich fühle mich, als ob ich mein ganzes Leben bisher damit verbracht habe, mir Dinge herbeizuwünschen. Mir immer zu wünschen, dass ich älter wäre, dass ich woanders wäre, dass ich mich erinnern und dass ich vergessen könnte. Mir zu wünschen, ich hätte nicht so viele gute Dinge zerstört, weil ich zu ängstlich oder zu gelangweilt war… Mir zu wünschen, ich würde mich nicht so gut kennen, weil es bedeutet, weil ich immer weiß, was am Ende passieren wird.

Adele sagte, dass sie nicht länger wie bisher leben will, und dass ihr 25. Geburtstag ein großer Wendepunkt für sie war.

Adele schrieb:

Ich habe keine Zeit mehr, mich wie früher an meiner Vergangenheit festzuhalten. Was vorbei ist, ist vorbei. 25 zu werden war ein Wendepunkt für mich, ein Weckruf in der Mitte meiner Zwanziger. An der Grenze zwischen Erwachsenwerden und Erwachsensein traf ich die Entscheidung, die Person zu werden, die ich für immer sein werde – ohne einen Umzugswagen voll mit meinem alten Kram.

Sie schrieb auch über die Vergangenheit und darüber, ein Teenager zu sein und sorglos zu leben.

Michael Buckner / Getty Images

Adele schrieb:

Ich vermisse es, … Teenager sein, herumzusitzen und zu quatschen, ohne mir Gedanken über die Zukunft zu machen, weil das damals nicht so wichtig war wie es jetzt ist. Diese Fähigkeit, alles leicht zu nehmen, wenn nichts Konsequenzen hat.

Adele fügte an: "25 zu werden heißt, festzustellen, wer ich geworden bin, ohne es zu bemerken. Und es tut mir leid, dass das so lange gedauert hat. Aber, ihr wisst schon, das Leben kam mir dazwischen."

*geht weinen*

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook!

BuzzFeed Daily

Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

Newsletter signup form