back to top

26 Bilder, die Dich dazu bringen, Dein Leben komplett neu zu überdenken

Das Universum... Wow, DAS UNIVERSUM!

Gepostet am

1. Das hier ist die Erde! Hier lebst Du.

NASA Goddard Space Flight Center Image / Via visibleearth.nasa.gov

2. Und das hier ist Dein Zuhause, mit Deiner Nachbarschaft, dem Sonnensystem.

3. Dies ist der Abstand zwischen der Erde und dem Mond. Maßstabgetreu dargestellt. Sieht ja nicht allzu weit aus, oder?

4. DENK NOCH EINMAL NACH! In diesen Abstand zwischen Mond und Erde kannst Du jeden Planeten unseres Sonnensystem locker und fein säuberlich dazwischenpacken.

PerplexingPotato / Via reddit.com

5. Wir wollen hier aber über Planeten sprechen. Also dieser kleine grüne Fleck stellt Nordamerika auf dem Jupiter dar.

NASA / John Brady / Via astronomycentral.co.uk

6. Und hier ist die Größe der Erde (nun ja, sechs Erdkugeln) im Vergleich zum Saturn:

NASA / John Brady / Via astronomycentral.co.uk

7. Und hier nur als Zugabe: So sähen die Ringe des Saturns aus, würden sie um die Erde verlaufen:

Ron Miller / Via io9.com

8. Hier siehst Du einen Kometen. Wir haben gerade die Forschungssonde Philae auf diesem Kerl gelandet. So sieht also solch ein Komet im Vergleich zu Los Angeles aus.

Matt Wang / Via mentalfloss.com

9. Das ist allerdings alles nichts im Vergleich zu unserer Sonne. Du erinnerst Dich. Du bist da unten links.

10. Das sind wir vom Mond aus gesehen.

NASA

11. Das sind wir vom Mars aus gesehen.

NASA

12. So sieht man uns von knapp hinter den Saturnringen.

NASA

13. Und hier sieht man uns direkt hinter dem Planeten Neptun, aus knapp 6,5 Milliarden Kilometer Entfernung.

Lass uns Carl Sagan frei zitieren: Wir alle und all unser Wissen existiert auf diesem mini Fleck.
NASA

Lass uns Carl Sagan frei zitieren: Wir alle und all unser Wissen existiert auf diesem mini Fleck.

14. Wir gehen nun einen kleinen Schritt zurück. Das ist die Größe der Erde im Vergleich zu unserer Sonne. Erschreckend, stimmt's?

Die Sonne passt noch nicht einmal komplett in dieses Bild.
John Brady / Via astronomycentral.co.uk

Die Sonne passt noch nicht einmal komplett in dieses Bild.

15. Und hier siehst Du dieselbe Sonne von der Marsoberfläche aus.

NASA

16. Aber das ist noch gar nichts. Zur Wiederholung, wie Carl bereits sinnierte: Es gibt im Weltall mehr Sterne als Sandkörner an einem x-beliebigen Strand auf der Erde.

17. Dies bedeutet, dass es solche gibt, die um ein Vielfaches größer als unsere jämmerliche kleine Sonne sind. Sieh Dir doch einmal an, wie winzig und unbedeutend unsere Sonne ist.

Unserer Sonne nimmt man wahrscheinlich auf dem Schulhof das Essengeld ab.
Via en.wikipedia.org

Unserer Sonne nimmt man wahrscheinlich auf dem Schulhof das Essengeld ab.

18. Hier siehst Du noch eine Darstellung. Der größte Stern, VY Canis Majoris, ist 1.000.000.000mal größer als unsere Sonne.

Via youtube.com

.........

19. Aber nichts davon lässt sich mit der Größe einer Galaxie vergleichen. Es ist nämlich so, dass die Milchstraße, wenn man die Sonne auf die Größe eines weißen Blutkörperchens schrumpfen würde und die Milschstraßengalaxie entsprechend verkleinert, die Größe der USA hätte:

20. Dies liegt einfach daran, dass die Milchstraße riesig ist. Hier siehst Du, wo wir Zuhause sind:

21. Aber alle Sterne, die Du jemals sehen wirst, sind in diesem kleinen Kreis.

(Das ist kein Bild der Milchstraße, aber Du verstehst sicherlich, worauf es ankommt.)
Via Twitter: @lucybrockle

(Das ist kein Bild der Milchstraße, aber Du verstehst sicherlich, worauf es ankommt.)

22. Aber selbst unsere Galaxie ist ein Winzling, wenn Du sie mit einigen anderen vergleicht. Hier siehst Du die Milchstraße im Vergleich zu IC 1011, was 350 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt liegt.

Was hier alles drin sein könnte.
Via Twitter: @smokeinpublic

Was hier alles drin sein könnte.

23. Aber wir wollen uns die Dinge im größeren Stil vorstellen. Nur in DIESEM Bild, das vom Hubble-Teleskop gemacht wurde, siehst Du abertausende Galaxien, von denen jede einzelne Millionen von Sternen enthält. Jeder mit seinen eigenen Planeten.

24. Hier siehst Du eine der Galaxien, nämlich UDF 423. Diese Galaxie ist 10 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt. Wenn Du Dir das Bild ansiehst, schaust Du viele Milliarden Jahre in die Vergangenheit.

Einige andere Galaxien entstanden wohl lediglich einige hundert Millionen Jahre NACH dem Urknall.
Via wikisky.org

Einige andere Galaxien entstanden wohl lediglich einige hundert Millionen Jahre NACH dem Urknall.

25. Das solltest Du im Hinterkopf behalten - denn hier kommt ein Bild von einem sehr kleinen Teil des Universums. Dies ist nur ein unbedeutend kleiner Teil des Nachthimmels.

Via thetoc.gr

26. Und weißt Du was? Man geht stark davon aus, dass es einige schwarze Löcher da draußen gibt. Hier siehst Du die Größe eines schwarzen Lochs im Vergleich zur Erdumlaufbahn. Nur um Dich zu schockieren.

D. Benningfield/K. Gebhardt/StarDate / Via mcdonaldobservatory.org

Wenn Du also irgendwann darüber bestürzt bist, dass Deine Lieblingssendung abgesetzt wurde oder dass viel zu früh schon Weihnachtsmusik gespielt wird - denk einfach daran ...

Dies ist Deine Heimat.

By Andrew Z. Colvin (Own work) [http://CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org or GFDL (gnu.org], via Wikimedia Commons

Dies geschieht, wenn man herauszoomt von der Erde zu unserem Sonnensystem.

Und hier sieht man, was passiert, wenn man noch weiter herauszoomt ...

By Andrew Z. Colvin (Own work) [http://CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org or GFDL (gnu.org], via Wikimedia Commons

Und noch weiter ...

By Andrew Z. Colvin (Own work) [http://CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org or GFDL (gnu.org], via Wikimedia Commons

Und immer noch weiter ...

By Andrew Z. Colvin (Own work) [http://CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org or GFDL (gnu.org], via Wikimedia Commons

Noch ein kleines Stückchen weiter ...

By Andrew Z. Colvin (Own work) [http://CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org or GFDL (gnu.org], via Wikimedia Commons

Fast weit genug ...

By Andrew Z. Colvin (Own work) [http://CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org or GFDL (gnu.org], via Wikimedia Commons

Und hier ist es. Hier ist alles im erkennbaren Universum. Und hier mittendrin ist Deine Heimat. Lediglich eine winzig kleine Ameise in einem gigantischen Einweckglas.

Mannomann.
By Andrew Z. Colvin (Own work) [http://CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org or GFDL (gnu.org], via Wikimedia Commons

Mannomann.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.