back to top

Sei keine Pflaume, mach diese Pflaumenmuffins

Das perfekte Herbst-Küchlein!

Gepostet am

Pflaumenmuffins

ZUTATEN

75gr Zucker

2 TL Vanille-Zucker

1 Prise Salz

125gr Butter

3 Eier

250gr Mehl

1 TL Backpulver

1 TL Zimt

75ml Milch

300gr Pflaumen

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 175°C vorheizen.

2. Zucker, Vanille-Zucker, Salz und Butter in einer Schüssel miteinander vermischen bis eine geschmeidige Masse entsteht.

3. Die drei Eier einzeln unterrühren.

4. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Zimt vermischen.

5. Diese Mischung zu der Butter-Ei-Mischung geben und Milch hinzugeben.

6. Alles gut miteinander vermischen bis ein geschmeidiger Teig daraus entsteht.

7. Die Kerne der Pflaumen entfernen und die Pflaumen in Stückchen schneiden.

8. Diese Stückchen vorsichtig unter den Teig heben.

9. Papierformen in eine Muffinform geben und den Teig zu gleichen Teilen in die Formen füllen.

10. Im Ofen bei 175°C für 20 Minuten backen.

11. Auffuttern!