25. Dez. 2016

    Diesen Orangen-Käsekuchen musst du probieren

    Vitamine!

    Orangen-Käsekuchen

    Zutaten

    100g zerstoßene Schokokekse

    100g Butter, geschmolzen

    400g Frischkäse

    200g Saure Sahne

    100g gezuckerte Kondensmilch

    5 EL Orangensaftkonzentrat

    2 Eier

    5 EL Zucker

    1 EL Zimt

    Für das Topping:

    2 EL Orangengelatine

    5 EL Zucker

    Etwas orange Lebensmittelfarbe

    100ml heißes Wasser

    Zubereitung

    1. Ofen auf 180°C vorheizen.

    2. Die Schokokekse zerstoßen.

    3. Kekse und Butter in einer Schüssel gut vermischen.

    4. Die entstandene Masse auf dem Boden einer Springform mit den Händen gleichmäßig verteilen und gut andrücken.

    5. Für 20 Minuten backen.

    6. In einer Schüssel Ei, Frischkäse, saure Sahne, gezuckerte Kondensmilch, Orangensaftkonzentrat, 5 EL Zucker und Zimt gut vermischen.

    7. Den Teig über den Keksboden verteilen. Etwas klopfen, so dass keine Bläschen übrig bleiben.

    8. Für eine Stunde backen oder bis der Käsekuchen noch etwas "wabbelt" und glänzt.

    9. Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

    10. In einer Schüssel Gelatine, heißes Wasser und Lebensmittelfarbe mischen und über den Käsekuchen geben.

    11. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

    12. Nach Wunsch mit Orangenscheiben dekorieren.

    13. Genießen!