back to top

Dieser Nudelsalat ohne Mayo ist super einfach und unglaublich lecker

Keine Mayo = weniger Kalorien = du kannst mehr davon essen

Gepostet am

Nudelsalat ohne Mayo

ZUTATEN

500 g Nudeln

8 Cherrytomaten, gestückelt

5 getrocknete Tomaten, gestückelt

1 Handvoll Feldsalat

1 Handvoll Blattspinat

4 Frühlingszwiebeln, gestückelt

6 Radieschen, gestückelt

3 EL Olivenöl

1 EL Rotweinessig

1 Prise Salz

1 TL Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Die Pasta al dente kochen und, wenn sie abgekühlt ist, in eine große Schüssel geben.

2. Cherrytomaten, getrocknete Tomaten, Feldsalat, Blattspinat, Frühlingszwiebeln und Radieschen dazu geben.

3. In einer kleineren Schüssel das Olivenöl, den Rotweinessig, Salz und Pfeffer miteinander vermischen.

4. Die Vinaigrette auf den Salat geben und gut vermischen, am besten direkt bevor er serviert wird.

5. Guten Appetit!