Posted on 9. Juni 2017

    Mwoah, was wie diese riesige Mochi-Eiscreme hast du noch nie probiert - solltest du aber

    Moah-chi!

    Mochi-Eiscreme

    ZUTATEN

    MOCHI

    200g Shiratamako

    100g Zucker

    1 TL Matcha

    200ml Wasser

    Kartoffel- oder Maisstärke

    MATCHA Eiscreme

    400g gezuckerte Kondensmilch

    600g Konditorsahne

    1 TL Matcha

    Deko

    Matcha

    ZUBEREITUNG

    Mochi machen. Shiratamako, Zucker, Matcha und Wasser in einer Schüssel gut vermischen. Abdecken und für 3 Minuten in die Mikrowelle stellen. Dann mit einem Holzlöffel gut umrühren.

    Eine Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen und beiseite stellen. Arbeitsfläche mit Kartoffelstärke mehlen, damit nichts kleben bleibt. Die Mochi-Mischung vorbereiten und auf die Stärke legen. Teig ausrollen und über die Schüssel mit Frischhaltefolie legen.

    Die Matcha-Eiscreme machen, indem du in einer großen Schüssel Sahne, gezuckerte Kondensmilch und Matcha mischt. Mit einem Handmixer mixen, bis die Mischung steif wird.

    Eiscreme-Mischung in die mit Mochi ausgelegte Schüssel geben, dann mit dem übrigen Teig bedecken. Mit Frischhaltefolie abdecken.

    Für mindestens 6 Stunden, noch besser noch aber über Nacht einfrieren.

    Die Mochi-Eiscreme vor dem Servieren 15-30 Minuten herausnehmen, so dass sie etwas weich wird.

    Mit Matcha garnieren - auffuttern!