Feiert #Eurovision mit diesen schwedischen Fleischbällchen-Sandwiches

    Douze Points.

    Schwedische Fleischbällchen-Sandwiches

    ZUTATEN

    Portionen: 12

    Fleischbällchen

    200g Rinderhack

    200g Schweinehack

    1 Ei

    1 EL Dill

    1 Zwiebel

    50g Semmelbrösel

    1 TL Salz

    1 TL Pfeffer

    Sauce

    20ml Wasser

    1 Rinderbrühwürfel

    200ml Sahne

    2 TL Dijon Senf

    2 TL Worcestershire-Sauce

    ZUM SERVIEREN

    3 Baguettes

    1 Gurke

    Preiselbeersauce

    ZUBEREITUNG

    1. Alle Zutaten für die Fleischbällchen gut vermischen und dann in zirka Golfball-große Bällchen formen.

    2. Über niedriger bis mittlerer Hitze von allen Seiten gut anbraten, bis die Bällchen von außen goldbraun sind. Das sollte zirka 12-15 Minuten dauern.

    3. Falls du für eine Party eine große Menge Fleischbällchen machst, mach sie im Voraus, dann wärme sie in einem Ofen für 10-15 Minuten bei 175°C wieder auf und stell sicher, dass sie komplett erhitzt sind.

    4. Für die Sauce einen Rinderbrühwürfel in 20ml Wasser auflösen, dann Sahne, Senf und Worchester-Sauce hinzugeben.

    5. Die Fleischbällchen in die Sauce geben und warten, bis die Sauce dick und cremig wird.

    6. Die Fleischbällchen auf Baguette mit Gurkenscheiben und Preiselbeersauce servieren.

    7. Guten!