back to top

We’ve updated our privacy notice and cookie policy. Learn more about cookies, including how to disable them, and find out how we collect your personal data and what we use it for.

Dieses super fruchtige Bananen-Mango-Brot schmeckt als Frühstück und als Dessert

Joah, lecker.

Gepostet am

ZUTATEN

2 Bananen

80g Kokosöl

2 Eier

4-5 EL Agavendicksaft

1 TL Vanille

Prise Salz

1 EL Sojasauce

1 EL Zimt

Saft einer halben Limette

½ TL Backpulver

90g Vollkornmehl

75g gehackte Walnüsse

50g Kokosflocken

5 EL Leinsamen

100g Mandeln

80g Datteln

½ Mango

ZUBEREITUNG

Ofen auf 170°C vorheizen

Bananen in Scheiben schneiden, dann mit einer Gabel zerdrücken

Kokosöl, Eier, Agavendicksaft, Vanille, Salz, Sojasauce, Zimt und Limettensaft hinzufügen und gut vermengen,

Backpulver, Mehl, Walnüsse, Kokosflocken, Leinsamen und Mandeln hinzugeben und nochmals gut verrühren.

Die Dattelstücke hinzugeben und vorsichtig mit einem Löffel unterheben.

Den Tag in eine gefettete Backform geben und glattstreichen.

Die gestückelte Mango auf den Teig geben und eindrücken.

Mit Leinsamen bestreuen.

Für 80 Minuten backen

Reinhauen!

Inspiriert von: http://www.modelmangetout.com/all-posts/2015/3/6/banana-bread