back to top

Wenn du 35/51 dieser Menstruations-Albträume erlebt hast, bist du echt eine Kriegerin

Eigentlich haben wir alle eine Medaille verdient.

Gepostet am
  1. Crystal Ro / BuzzFeed
    Check
    Einen trockenen Tampon rausziehen
    Check
    Hosen, die sich in den Bauch graben, weil du so aufgebläht bist
    Check
    Pickel im Gesicht bekommen wie niemand sonst auf der Welt
    Check
    Krämpfe, die so schlimm sind, dass du nur noch liegen kannst
    Check
    Krämpfe, die so schlimm sind, dass du davon aufwachst
    Check
    Tamponbändchen, die beim Rausziehen reißen, ...
    Check
    ... sodass du in dich reinfassen musst, um den Tampon rauszuziehen
    Check
    Blut, das durch die Unterwäsche suppt
    Check
    Blut, das durch die Jeans oder Hose suppt
    Check
    Blut, das durch das Bettlaken suppt
    Check
    Schwitzen, viel schwitzen
    Check
    Pinkeln, während ein Tampon drin ist
    Check
    Kacken, während ein Tampon drin ist
    Check
    Einen frischen Tampon auf den Badezimmerboden fallen lassen und dann keinen Ersatztampon haben
    Check
    Blut, das beim Entfernen des Tampons oder der Tasse auf die Hand tropft
    Check
    Blut, das auf die Klobrille tropft
    Check
    Beim Putzen altes, getrocknetes Menstruationsblut unter der Klobrille finden
    Check
    Blut, das auf den Badezimmerboden tropft
    Check
    Einen blutigen Tampon rausziehen und versehentlich Blut an die Badezimmer- oder Kabinenwand spritzen
    Check
    Den blutigen Tampon mit Toilettenpapier auffangen, damit er keine Sauerei verursacht
    Check
    Einen blutigen Tampon rausziehen und feststellen, dass kein Abfalleimer da ist
    Check
    Morgens aufstehen und merken, wie Blut in die Unterwäsche läuft
    Check
    Blut, das in die Poritze sickert
    Check
    Einen dicken, fetten Blutklumpen in der Toilette finden
    Check
    Einen schleimigen Blutklumpen auf der Binde, dem Tampon oder in der Tasse finden
    Check
    Den Inhalt der Tasse auf die Hände verschütten
    Check
    Den Inhalt der Tasse auf den Boden verschütten
    Check
    Zwei Binden auf einmal tragen, um nachts nicht auszulaufen
    Check
    Unterwäsche oder Kleidung vom Blut reinigen
    Check
    Bettlaken vom Blut reinigen
    Check
    Zusehen, wie das Dusch- oder Badewasser rosa wird, und denken, dass es wie an einem Tatort aussieht
    Check
    Spüren, wie der Klebestreifen der Binde am Bein haftet
    Check
    Spüren, wie der Klebestreifen der Binde an den Schamhaaren haftet
    Check
    Versehentlich die Klebefläche der Binde mit SICH SELBST zusammenkleben
    Check
    Die Binde in aller Öffentlichkeit zurechtrücken müssen
    Check
    Die kalte Nässe der Menstruations-Unterwäsche spüren
    Check
    So heftig lachen oder niesen müssen, dass plötzlich Blut herausschießt
    Check
    Prüfen, ob Blut auf den Stuhl gesickert ist, auf dem du sitzt
    Check
    Mit einem Stück Klopapier improvisieren, weil keine Binde und kein Tampon zur Hand ist
    Check
    Kurz vor der Periode völlig verstopft sein ...
    Check
    ... und während der Periode dann den größten Haufen aller Zeiten machen
    Check
    Einen Tampon reinstecken, weil du denkst, deine Periode beginnt, ...
    Check
    ... und keinen Tampon zur Hand haben, WENN sie beginnt
    Check
    An einem besonders hartnäckigen Blutfleck so lange herumschrubben, bis die Finger wehtun
    Check
    Dir etwas um die Taille binden, um den Hintern zu verdecken, nachdem du dich vollgeblutet hast
    Check
    Paranoia bekommen, nachdem du einen neuen Tampon reingeschoben hast und nicht mehr weißt, ob du den alten entfernst hast
    Check
    Anschließend feststellen, dass hinter dem neuen Tampon TATSÄCHLICH noch der alte steckt
    Check
    Versuchen herauszufinden, ob der braune Ausfluss nun der Beginn der Periode ist oder nicht
    Check
    Denken, dass die Periode vorbei ist, ohne Binde/Tampon/Tasse rausgehen, und dann kommt sie überraschend zurück
    Check
    Komisch laufen, weil der trockene Tampon unbequem wie Sau ist
    Check
    Und schließlich: während der Periode den schlimmsten Fall von Arschwasser erleben

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.