back to top

Diese Limetten-Kokos-Riegel sind ein super leckerer Sommer-Snack

Keine Laktose, keine Probleme

Gepostet am

Limetten-Kokos-Riegel

Portionen: 16
BuzzFeed

Portionen: 16

ZUTATEN

Boden

190g Walnüsse

60g Kokosraspel oder Kokosflocken

175g entsteint

1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Spritzer Wasser

Prise Meersalz

Saure Limetten-Schicht

340g rohe Cashewnuss

Limettensaft

80g Ahornsirup

2 Teelöffel Vanille-Extrakt

Limettenschale

70g Kokosöl

Kokosraspel oder Kokosflocken, zum Garnieren

ZUBEREITUNG

1. Die Cashewnüsse am Abend vor der Zubereitung in eine Schüssel mit Wasser geben und über Nacht einweichen lassen.

2. Walnüsse, Kokosnuss, Datteln, Vanille-Extrakt, Wasser und Salz in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und mixen, bis sich klebrige Hügel bilden.

3. Den Boden in eine gefriergeeignete, mit Backpapier ausgelegte 20x20 cm Form drücken.

4. Die Cashewnüsse gut abtropfen lassen und in die Küchenmaschine geben. Pürieren, bis sie geschmeidig sind.

5. Die Seiten der Maschine sauber schaben und Limettensaft, Ahornsirup, Vanille-Extrakt und Limettenschale hinzugeben.

6. Rühren, bis alles geschmeidig ist und das Kokosöl auf halbem Weg hinzugeben.

7. Die Mischung auf dem Boden verteilen und mit mehr Limettenschale und Kokosnuss bestreuen.

8. Mit Folie bedecken und für 3 Stunden oder bis es fest ist einfrieren . Guten Appetit!

Inspiriert von Rezepten hier und hier.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.