back to top

Lade deine Freunde zu Kaffee und Kuchen ein und kredenze ihnen dieses selbstgemachte Zartbitter-Schoki Bananenbrot

Du hattest mich bei dem Wort: BANANENBROT

Gepostet am

Selbstgemachtes Zartbitter-Schoki Bananenbrot

ZUTATEN

Portionen: 10 Scheiben

3 Bananen

2 Eier

140 g Griechischer Joghurt

75 g Ahornsirup

1 TL Vanilleextrakt

110 g Weizenmehl

1 ½TL Backpulver

40 g Zartbitter-Schokolade

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 160˚C vorheizen.

2. Bananen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

3. Eigelb dazu und umrühren.

4. Jetzt den Joghurt hinzugeben und erneut umrühen.

5. Ahornsirup, Vanilleextrakt, Weizenmehl, Backpulver hinzugeben und rühren, bis der Teig schön cremig ist.

6. Zartbitter-Schokolade in eine kleine Schüssel geben und in einer Mikrowelle oder auf dem Herd kurz erhitzen. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

7. Jetzt gießt du etwas Teigmasse einfach über die geschmolzene Schokolade.

8. Jetzt füllst du abwechselnd den Rest des Teigs und dann die Schokolade in eine Backform. Das machst du 2-3 Mal hintereinander (so oft du kannst und noch Teig übrig hast).

9. Stich mit einem Messer in die Teigmasse und mach mit dem Messer ein Muster in die Masse.

10. Backform in den Ofen und bei 160°C für 45 Minuten backen.

11. Kuchen abkühlen lassen.

12. YAMM!!!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.