back to top

Diese unglaublich krossen Honig-Rippchen mit BBQ-Sauce sind einfach das Perfekteste, was du jemals sehen wirst

Du willst die ganze Zeit deine Finger ablecken!

Gepostet am

Krosse Honig-Rippchen mit BBQ-Sauce

ZUTATEN

Portionen: 5

Marinade

60 ml Soja-Sauce

10 ml Hoisin-Sauce

2 EL Honig

2 EL Sriracha

2 EL Reisessig

1 EL Sesam-Öl

2 Knoblauchzehen

1 EL Ingwer

1 TL Salz

1 TL Pfeffer

Baby-Back-Rippchen

Öl zum Frittieren

BBQ-Sauce

60 ml Soja-Sauce

60 ml Hoisin-Sauce

2 EL Sesam-Öl

2 EL Reisessig

175 g Honig

Garnieren mit:

Geröstete Sesamkerne

Frühlingszwiebeln

ZUBEREITUNG

1. Mische Soja-Sauce, Hoisin-Sauce, Honig, Sriracha, Reisessig, Sesam-Öl,, Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel.

2. Gib die Rippchen dazu und mische sie mit den Händen schön durch. Massiere die Marinade so richtig ein.

3. Lass die Rippchen dann 1 Stunde im Kühlschrank. So kann die Marinade gut einziehen.

4. Ofen auf 140˚C vorheizen.

5. Lege die Rippchen auf ein Backblech und backe sie dann für 30 Minuten.

6. Bereite die BBQ-Sauce in einer großen Pfanne vor, in dem du die Soja-Sauce, Sesam-Öl, Reisessig und Honig miteinander kombinierst.

7. Lass alles leicht aufköcheln und eindicken. Das Reduzieren sollte rund 30 Minuten dauern.

8. Erhitze jetzt das Öl in einer seperaten Pfanne.

9. Lege die Rippchen vorsichtig in das heiße Öl und frittiere sie für knapp 4 Minuten. Vergiss nicht sie ab und an zu wenden. Danach lass sie auf einem Papier-Küchentuch abtropfen.

10. Nun lege die Rippchen in die vorbereitete BBQ-Sauce und schwenke sie schön in der Sauce.

11. Mit Sesam-Kernen und Frühlingszwiebeln Garnieren.

12. WOW! GUTEN!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.