back to top

Dieser gegrillte Regenbogen-Hähnchensalat ist nicht nur gesund, sondern auch wahnsinnig lecker

Folge uns auf unserem neuen EINFACH TASTY Youtube-Kanal!

Gepostet am

Gegrillter Regenbogen-Hähnchensalat

Claire Nolan / Via BuzzFeed

ZUTATEN

Portionen: 4-5

2 Hähnchenbrüste

1 TL Salz

½ TL schwarzer Pfeffer

½ TL Chilipulver

½ TL Kreuzkümmel

½ TL Knoblauchpulver

½ TL Oregano

1 EL Olivenöl

Dressing

230 g Saure Sahne

15 g Koriander, fein gehackt

¼ TL Pfeffer

¼ TL Salz

1 EL Limettensaft

Salat

1 Kopf Römersalat, geschnitten

75 g rote Zwiebeln, gewürfelt

100 g Tomaten, gewürfelt

90 g Paprika, orange

130 g Mais

25 g Koriander, gehackt

25 g Jalapeños, gewürfelt

Verzierung

Avocado

Tortillastreifen

ZUBEREITUNG

1. Hähnchenbrüste mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, Oregano und Olivenöl würzen.

2. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 10 Minuten braten. Alternativ so lange, bis die Innentemperatur 165˚C erreicht hat. Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen und in Streifen schneiden.

3. In einer Schüssel saure Sahne, Koriander, Pfeffer, Salz und Limettensaft mischen. Zur Seite stellen, bis du zum Servieren bereit bist.

4. Den Salat in einer Salatschüssel mischen, wobei der Römersalat unten liegt. Rote Zwiebeln, Tomaten, orangefarbene Paprika, Mais, Koriander und Jalapeños darüber geben.

5. Den Salat sachte mit dem Dressing schwenken. Mit Avocadoscheiben und Tortillastreifen garnieren.

6. Guten Appetit!

HIER folgst du Einfach Tasty auf Youtube und HIER folgst du Einfach Tasty auf Facebook.

Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.