back to top

21 Fotos, bei denen du sagst: „Ich mit langen Haaren“

OH GOTT, DAS HAT WEH GETAN.

Gepostet am

1. Wir machen eine Autofahrt und alles ist super. Moment, was? AHHHAKLSYEFIUHSKJDBLI. GOTT NEIN. NEIN. GOTT. NEIN.

2. Wie könnt ihr uns nur so verraten, ihr Garderoben-Haken.

3. AUA. AUA. AUA.

4. WIE KOMMT ES, DASS DA KEIN BLUT ALS BEWEIS FÜR DIE SCHMERZEN IST?

Anzeige

5. AUFKLEBER SOLLEN EIGENTLICH FREUDE IN UNSER LEBEN BRINGEN.

6. Und sie wollte doch nur ihr Sweatshirt ausziehen.

7. Was zur Hölle haben unsere Haare euch je getan, Reißverschlüsse?

8. Oh, Gott. Jetzt passiert das schon wieder.

Anzeige

9. Tschüss, Haarsträhne. Ich werde dich vermissen.

10. Diese Haare waren mal an einem Kopf dran.

11. Warum? EINFACH WARUM?

12. HIER TRÄUMEN WIR NORMALERWEISE SÜSSE TRÄUME.

Anzeige

13. SELBST UNSERE EIGENEN ELLENBOGEN SIND GEGEN UNS.

14. Hör zu, Stift - wir versuchen doch beide, das gleiche zu tun. Wir sind in der gleichen Mannschaft.

15. He, schnelle Frage, Mutter Natur: Warum versuchst du uns weh zu tun?

16. Zwei Möglichkeiten: 1) Vor Schmerzen schreien bei dem Versuch, die Bürste herauszunehmen, oder 2) Den Rest deines Lebens mit einer Bürste im Haar verbringen.

Anzeige

17. Kann mal jemand eine Schere holen?

18. Aber ... aber ... du bist ein Knopf. Eigentlich nur ein netter, kleiner Knopf MIT DEM TEUFEL IM LEIB.

19. NICHTS IST MEHR SICHER.

20. BUCHSTÄBLICH NICHTS.

21. INSBESONDERE...INSBESONDERE NICHT DIESER VERDAMMTE STUHL.

Sara Pocock / Via Facebook: SOML