back to top

So hält Mann beim Sex länger durch

Wir haben Sex-Experten befragt, damit du das nicht tun musst.

Gepostet am

Willkommen zum BuzzFeed Sex-Q&A, wo du uns deine peinlichen, verwirrenden, ekligen, unangenehmen oder zum Denken anregenden Fragen stellen kannst und wir dir Antworten von führenden Experten für sexuelle Gesundheit geben. Hast du eine Frage über Sex oder sexuelle Gesundheit? Dann sende sie an sexQs@buzzfeed.com.

Die Frage der Woche:

instagram.com

Okay, also das ist oberpeinlich zuzugeben, aber ich sag's trotzdem. Beim Sex halte ich nur etwa 2 Minuten durch, bis ich komme. Als homosexueller Typ, der auch Bottom sein kann, war das nicht das größte Problem für mich, denn als Bottom muss ich mich nicht darum scheren. Allerdings habe ich vor kurzem jemanden getroffen, den ich wirklich mag. Das einzige Problem ist, dass er ein Bottom ist und ich gern sein Top wäre, aber es ist mir peinlich, dass ich nicht so lange durchhalte.

Also meine Frage ist, was sind ein paar Möglichkeiten, länger beim Topping, beim Oralsex oder Sex durchzuhalten?

—Bryan

Hi Bryan! Erstens, das ist ein wirklich häufiges Penisproblem — unabhängig von Alter oder sexueller Orientierung — also bist du auf jeden Fall nicht allein.

Wir haben ein paar solcher Fragen in unsere Inbox bekommen, also haben wir uns an den Sex-Experten Ian Kerner, Ph.D., Gründer von GoodInBed.com, und an den zertifizierten Urologen Dr. Paul Gittens, Gründer des Philadelphia Center for Sexual Medicine, gewendet.

Das hatten sie zu sagen:

Der vorzeitige Samenerguss ist ein echt häufiges und behandelbares Problem.

Champja / Getty Images / Via thinkstockphotos.com

Fangen wir erst einmal damit an, was es wirklich ist. Obwohl es keinen definitiven Zeitrahmen für vorzeitigen Samenerguss gibt, sind sich Experten einig, dass es oft in weniger als 1-2 Minuten vom Anfang der Penetration geschieht (sei es in einem Mund, einer Vagina oder einem Anus). Und um als vorzeitiger Samenerguss klassifiziert zu werden, muss die Person davon auch geplagt sein.

Beachte aber, dass es kein "normal" gibt, wenn es darum geht, wie lange es dauert bis du einen Orgasmus hast. "Der Durchschnitt für Männer neigt zu etwa 5-7 Minuten, aber es ist wirklich eher ein Spektrum," sagt Kerner. "Manche Männer sind in der 2-2,5 Minuten Kategorie, es gibt eine Menge Männer in der 5-7 Minuten Kategorie und viele Männer können 10-15 Minuten oder mehr aushalten. Du musst es dir wie ein Spektrum mit normaler Variation vorstellen."

Anzeige

Und es ist hilfreich, manche der möglichen Gründe für's zu frühe Kommen zu verstehen.

Fox / Via giphy.com

Vorzeitiger Samenerguss kann entweder ein lebenslanges Ding oder ein erworbenes Problem sein, erklärt Gittens. Und es gibt viele mögliche Ursachen, von psychologischen (du bist nervös wegen Sex mit einem neuen Partner), über biologische (etwas passiert mit deinen Hormon- oder Serotoninwerten oder es gibt ein Problem mit Entzündung oder Überempfindlichkeit), bis hin zu verhaltensbezogenen (eventuell hast du dich darauf programmiert, beim Masturbieren schnell zu ejakulieren).

Vorzeitiger Samenerguss kann außerdem auch mit anderen Erektionsstörungen in Verbindung stehen, wie zum Beispiel mit dem Problem, eine Erektion zu bekommen oder zu halten, sagt Gittens. Falls du eine Idee hast, was deinen vorzeitigen Samenerguss auslöst, könnte es empfehlenswert sein, mit deinem Doktor darüber zu sprechen und mehr herauszufinden.

Okay, also wie kannst du dich dazu bringen, beim Geschlechtsverkehr länger durchzuhalten? Nun, es gibt die Squeeze-Technik.

Arthur Carlo Franco / Getty Images / Via thinkstockphotos.com

Diese wird angewendet, wenn du dich exakt an den Punkt des Orgasmus gebracht hast und stoppst, herausziehst sowie deinen Penis zwischen Kopf und Schaft quetschst, um im Wesentlichen eine Pause einzulegen. Kerner sagt, dass, falls du es richtig machst, es sein könnte, dass du ein paar kleine, orgasmusartige Kontraktionen in deinem Becken spürst sowie ein bisschen Präejakulat freigibst, aber du hast keinen vollständigen Orgasmus.

„Es ist ungefähr so, wie wenn dein Gewehr geladen als auch feuerbereit wäre, und du irgendwie den Abzug anstupst, du aber nicht abgefeuert hast,“ sagt Kerner. „Wenn du das machst, hast du diese zwei Beckenkontraktionen, die deinem Gehirn sagen, dass du einen Orgasmus hattest, und etwas Blut fließt vom Penis wieder zurück. Möglicherweise verlierst du ein kleines bisschen von deiner Erektionsstärke, aber das sind eigentlich nur ein paar Schritte zurück im Erregungsprozess.“

Natürlich kann dies etwas Übung benötigen, also schlägt Kerner vor, dies zuerst beim Masturbieren zu versuchen. Dann, anstatt sich dafür zu schämen, ob du mit einem Partner zu schnell kommst oder nicht, lass sie es einfach wissen, dass du diese coole Sache probieren möchtest, bei der du versuchst, länger deinen Mann zu stehen sowie im Grunde multiple Orgasmen hast.

Du könntest auch ein Desensibilisierungs-Spray extra für Penisse probieren.

CBS

Produkte wie Promescent sind auf Lidocain basierende Betäubungssprays, die du vor dem Sex anwenden kannst, um die Sensibilität zu verringern. Das Ziel ist natürlich nicht, deinen Penis komplett zu betäuben, also schlägt Kerner vor, mit zwei- bis dreimal sprühen zu beginnen und vor dort aus weiterzumachen.

„Es ist ein Kompromiss, den man ruhig eingehen kann, da man nur ein bisschen Taubheit in Kauf nehmen muss,“ meint Gittens. „Der Penis ist ein ziemlich sensitives Organ. Du nimmst Empfindungen am Kopf, am Schaft wahr und du spürst, wie sich dein Körper mit dem des Partners berührt.“

Du könntest auch deine Refraktärperiode nützlich für dich verwenden.

instagram.com

Die Zeitdauer, die du dafür benötigst, um nach einem Orgasmus wieder bereit zu sein, variiert von Person zu Person und möglicherweise wirst du in der Lage sein, beim zweiten Mal länger durchzuhalten. Also behalte deine übliche Refraktärperiode im Hinterkopf. Vielleicht versuchst du zuerst eine Zeit lang zu masturbieren, bevor du planst, Sex zu haben, schlägt Gittens vor.

Oder, falls deine Refraktärperiode superschnell ist, könntest du deinen ersten Orgasmus ins Vorspiel einbauen, dich anschließend auf deinen Partner konzentrieren, während du dich für die zweite Runde erholst.

Anzeige

Oder, du könntest den Schwerpunkt nicht so auf den eigentlichen Geschlechtsverkehr legen, sondern mehr Zeit mit allen anderen Dingen verbringen.

Old Spice / Via gif-central.blogspot.com

Kerner meinte, dass sich Sex nicht nur um Penetration dreht, da es ein ziemlich limitierter Weg sei, zu bestimmen, wie lange du „stehen“ kannst. Nimm den Druck von deinem Penis und fange mit deinen Händen oder dem Mund oder Sexspielzeugen an. Damit kannst du mehr Zeit rausholen, möglicherweise machst du aber dadurch den Sex auch sehr viel besser.

„Für Männer, die im ein- bis dreiminütigen Bereich durchhalten, fokussiert euch auf sehr viel Vorspiel, welches euren Partner ebenso in das ein- bis zweiminütige Fenster bringt,“ sagt Kerner.

Aber versuch nicht gerade an Fußball oder Mathe oder deine Oma zu denken …

Warner Bros. / Via giphy.com

Es ist eine übliche Strategie, aber keine wirklich gute. Für alle Anfänger, es nimmt dich komplett aus dem Moment heraus. Das Problem liegt darin, dass dein Partner es wahrscheinlich eher hätte, dass du für eine kurze Zeitdauer präsent und auf ihn konzentrierst bist, anstatt an deine Großmutter zu denken, während du 15 Minuten vor dich hin stößt.

Der Versuch jedoch, dich mit anderen Gedanken abzulenken, kann für dich ebenfalls stressig sein. „Der Versuch, nicht daran zu denken, steigert nur die Unruhe, die du erfährst“, meint Kerner. „Und alles, was du tust, welches dann aber die Unruhe steigert, könnte den Hang zur Ejakulation erhöhen.“

Das Fazit lautet: Mach dir keinen Stress, rede mit deinem Partner darüber und schau bei deinem Arzt vorbei, wenn es beginnt, wirklich frustrierend zu werden.

3 Arts Entertainment

„Es gibt dabei immer sehr große Schamgefühle“, sagt Gitters. „Frühzeitige Ejakulation ist nicht die Schuld des Partners, es ist auch nicht die Schuld der Person, der es passiert. Es ist ein sexuelles Problem, das bei einer bestimmten Anzahl von Personen auftritt, und es gibt da draußen definitiv Hilfe, die sie sich holen sollten.“