Updated on 23. Juli 2018. Posted on 23. Juli 2018

    20 lebensrettende Tipps für deine Fernbeziehung

    Schick ruhig viele Selfies!

    Wir haben Mitglieder der BuzzFeed Community gebeten, uns ihre besten Tipps für das Überstehen einer Fernbeziehung zu geben. Das sind die Antworten.

    1.

    Getty

    Eingereicht von Catherine Crowley

    2.

    "Ich habe meinem Ehemann einen meiner Saphir-Ringe geschickt, den er überallhin mitnimmt. Er hat mir T-Shirts geschickt, die nach ihm riechen und die ich nachts trage, sodass es sich anfühlt, als würde ich mit ihm kuscheln. Etwas von ihm zu haben, das er mit seinen Händen berührt hat, ist irgendwie beruhigend."

    Eingereicht von Danni Little

    3.

    "Schick ruhig Fotos. Es mag narzisstisch wirken und vielleicht sind Selfies nicht so dein Ding. Doch dein Partner oder deine Partnerin will dein Gesicht so oft es geht sehen, also trau dich. Sowas hängt von der Person ab, aber einen intimen Moment zu teilen, kann wirklich helfen, auch wenn es sich am Anfang komisch anfühlt."

    Eingereicht von Yukio Aqualine Kirk Owen

    4.

    "Wir haben jeden Tag Viedeospiele gespielt, wie zum Beispiel Scrabble, Uno, oder Battleship. Dadurch hatten wir zusammen Spaß, obwohl wir uns vielleicht nicht sehen oder miteinander reden konnten."

    Eingereicht von Val Heartday

    5.

    Getty

    Eingereicht von Emily Leykum

    6.

    "Manchmal ist eine Fernbeziehung einfach nur ätzend. Also wirklich, wirklich ätzend. Und die einzige Person, die dir ein besseres Gefühl geben kann, ist diejenige, mit der du momentan nicht zusammen sein kannst. Die Emotionen dieser Momente auszuleben, ist vollkommen okay. Wein, schlag auf ein Kissen ein, schreib dir alles von der Seele. Verstecke diese Gefühle aber nicht und denk nicht, dass du sie vor deiner besseren Hälfte verbergen musst. Denn sie ist die einzige Person, die dich total verstehen wird. Lass also diese ätzenden Momente zu und mach dir klar, dass sie vergehen werden.

    Eingereicht von sarar48bc9cb2f

    7.

    "Redet immer miteinander, über die großen und und über die kleinen Dinge. Wenn ihr euch seht, solltet ihr Wert darauf legen, auch Alltägliches miteinander zu unternehmen, wie zum Beispiel gemeinsam Lebensmittel einkaufen zu gehen. Sorgt dafür, dass das Leben so "echt" ist wie möglich. Es gibt coole Apps, die es euch ermöglichen, Netflix-Serien gleichzeitig zu schauen (Doctor Who hat uns sehr geholfen) und Skype ist auch wunderbar."

    Eingereicht von Molly Jane Sisson

    8.

    "Glaubt mir, nach drei Jahren Fernbeziehung ist mir klar geworden, dass man sich manchmal extra viel Mühe geben muss. Meine Freundin schreibt mir 100mal häufiger Nachrichten als ich ihr, aber ich besuche sie zehnmal häufiger als sie mich. Sie bemüht sich, mich öfter anzurufen oder mir zu schreiben als ich das tue. Aber wir schauen nicht nach dem Spielstand. Jeder von uns tut, was er kann, damit das funktioniert."

    Eingereicht von StevenH92

    9.

    Getty

    Eingereicht von kellyt4ad8ee6e2

    10.

    "Spielt keine Machtspiele, um rauszufinden, wer den anderen mehr oder weniger liebt. Am wichtigsten ist jedoch, zu lernen, ohne einander zu leben und zu schätzen, wie viel besser es sich anfühlt, wenn die andere Person bei dir ist. Lernt, dass ihr einander nicht braucht. Ihr wollt einander. Das ist es, was euch wirklich zusammenhält."

    Eingereicht von besotteddottie

    11.

    "Es mag Leute geben, die skeptisch sind, und das ist in Ordnung. Sorgt aber dafür, dass euch das nicht beeinflusst, denn ihr seid diejenigen in der Beziehung. Solange ihr einander respektiert und euch vertraut und wisst, wie die Beziehung zwischen euch am besten funktioniert, ist es total egal, was andere Leute sagen. Es geht schließlich um dich und deine bessere Hälfte, und nicht um andere. :)"

    Eingereicht von Denise Ailen F. Jacela

    12.

    Getty

    Eingereicht von Michelle Marshall-Behunin

    13.

    "Sorgt dafür, stets gute Nacht und guten Morgen zu sagen – selbst wenn du nur ein Sonnen-Emoji schickst, weil du verkatert bist. Außerdem hilft es uns, Zeit zum Reden einzuplanen, weil ich total viel um die Ohren habe."

    Eingereicht von Azure Arnot

    14.

    "Wir haben einander viele Briefe geschrieben und uns Care-Pakete geschickt. Dadurch hatten wir etwas, auf das wir uns freuen konnten. Die Tage zu zählen, bis man sich wieder sieht, ist auch hilfreich — selbst wenn die Zahl erschreckend groß ist!"

    Eingereicht von Megan Amirghiasvand

    15.

    "Du musst dieser Person total vertrauen: Alles zu prüfen und deinen Partner oder deine Partnerin ständig zu hinterfragen, macht Dinge nur schlimmer – das haben wir beide schnell gelernt. Dein Sexleben wird ziemlich leiden, sodass du kreativ werden musst."

    Eingereicht von Alisha Cogdell

    16.

    Getty

    Eingereicht von Molly Jane Sisson

    17.

    "Meine Eltern haben sich auf einer griechischen Fähre kennengelernt und stammen aus zwei unterschiedlichen Ländern. Sie haben einander (per Post) ein Jahr lang Briefe geschrieben, ohne sich zu sehen. Dann haben sie sich getroffen und geheiratet. Und 20 Jahre später sind sie noch immer so verliebt. Sie sind der Beweis dafür, dass die Liebe mit der Entfernung wächst. Oh, und: Sie haben die Briefe aufgehoben. ♥"

    Eingereicht von Aleisha Gould

    18.

    "Mein Ehemann und ich haben vor der Ehe anderthalb Jahre getrennt verbracht, und dann nochmal zehn Monate danach. Es war für meine mentale Gesundheit wichtig, nicht aufzugeben was ich tue, und ihn nicht ständig an meiner Seite haben zu wollen. Da ich meine eigenen Abenteuer erlebte, hatte ich stets Geschichten, die ich ihm erzählen und anvertrauen konnte. Diese Unabhängigkeit hat uns enger zusammengebracht."

    Eingereicht von Emma Persaud

    19.

    "Ich war fast dreieinhalb Jahre in einer Fernbeziehung. Ich sage den Leuten immer, dass ich die ganze Sache im Prinzip so angehe wie eine Trennung: Verlass dich auf Freunde, konzentrier dich auf die Schule/Arbeit/Hobbys und bleibe beschäftigt, um deine Einsamkeit in den Griff zu kriegen. Was die Beziehung angeht, lautet mein größter Tipp: VERTRAUEN und GEDULD."

    Eingereicht von Brianna Leonard

    20.

    Getty

    Eingereicht von StevenH92

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form