Posted on 2. Feb. 2015

    25 Sachen, die man als Mädchen in den 2000ern gemacht hat und heimlich bereut

    * Schnell den Juicy-Couture-Jogginganzug verbrennen *

    1. Eine gefälschte "Takashi Murakami Louis Vuitton"-Tasche kaufen und sie als eine echte ausgeben.

    Via thebagsmall.com

    Vielleicht hast Du dasselbe auch mit einer Tasche von Burberry gemacht.

    2. Eine Hüftjeans tragen, aus der absichtlich dein Tanga rausguckte.

    CTV Television

    "That thong thong thong thong thong"

    3. Einen Sim erstellen, der genau wie Dein Freund oder Schwarm aussieht und mit ihm eine Familie starten.

    Via giantbomb.com

    "Ja, wir werden drei Kinder haben und in einem großen Haus leben -- mit einer Küche, die immer in Brand gerät."

    4. Chris Kirkpatrick viel attraktiver finden als J.T.

    Keith Bedford / Getty Images

    Jeder wusste doch, dass man zuerst für J.T., J.C. Lance, Joey und dann vielleicht für Chris schwärmte.

    5. Bei AIM oder ICQ eine total emo-mäßige Statusmeldung mit Songtexten von My Chemical Romance oder Dashboard Confessional haben.

    Universal Music
    Warner Music Group

    Weil nur diese Bands Deine Ängste als Teenager oder junger Erwachsener mit Worten ausdrücken konnten.

    6. Die Haare im Stinktier-Stil färben.

    Getty Images/ Carlo Allegri

    Denn du wolltest dich "dirrty" fühlen.

    7. Viel zu viel Selbstbräuner benutzen.

    Via skinnymom.com

    Und natürlich konnte das jeder in Deiner Klasse riechen.

    8. T-Shirts mit ironischen Motiven tragen.

    Via wearyourbeer.com

    In der Regel stammten diese von Urban Outfitters.

    9. Deine eigenen Klamotten verzieren.

    Getty Images/ Frank Micelotta

    Jacken, Jeans, T-Shirts, Geldbeutel... NICHTS war vor deinem Bedazzler sicher.

    10. In Chatrooms gehen und behaupten, älter zu sein, als Du eigentlich warst.

    Via forum.bodybuilding.com

    Du konntest schon catfishen, bevor du wusstest, was das ist.

    11. Sich ein Fake-Profil anlegen, um jemanden zu stalken (z.B. Deinen Schwarm oder einen Feind).

    Via Columbia Pictures

    Du konntest nicht riskieren, die alten Fotos Deines Schwarms auf Myspace zu liken.

    12. Kurze Röcke und Uggs tragen.

    Getty Images/ Frank Micelotta

    Tief im Inneren wusstest du, dass das nicht wirklich gut aussah.

    13. Total fanatisch nach Abercrombie & Fitch sein und denken, dass das der beste Laden überhaupt sei.

    Getty Images/ Tim Boyle

    Du magst gar nicht daran denken, wie viel Geld Du für deren Jeans, T-Shirts und Hoodies ausgegeben hast. =(

    14. Anstatt einen Deiner echten Freunde Tom als einen Deiner Top-8-Freunde haben.

    Du dachtest, wenn Tom sich in deiner Top 8 finden würde, würde er Dich ja vielleicht auch zu seiner hinzufügen.

    15. Selfie mit hohem Kontrast machen.

    Via nikicloud15.deviantart.com

    Das ließ Dich nie, wirklich nie besser aussehen, außer Du wolltest wie ein Vampir aus True Blood aussehen.

    16. Musik illegal über Napster oder LimeWire herunterladen und gegenüber Deinen Eltern lügen, warum Dein Computer so langsam war.

    Via limewire-turbo.en.softonic.com

    "Ich schwöre, ich hab keine Ahnung, woher der Virus kommt."

    17. Eine Sammlung pinker Von-Dutch-Schirmmützen haben.

    Via beautysexystylin.blogspot.com

    Hauptsächlich weil JEDER Star eine trug.

    18. Dating-Tipps aus Teenie-Magazinen wie der Bravo oder dem Seventeen Magazine befolgen.

    "Ja, denn mein Schwarm will unbedingt, dass ich Spielchen mit ihm spiele.

    19. Einen peinlichen Online-Namen haben.

    Candace Lowry / Via franklypenn.com

    Dein Online-Name hat alles über dich ausgesagt. Und ja, damals wolltest Du absolut MrsChadMichaelMurray69 sein.

    20. Flipflops mit Absatz zu absolut allem tragen.

    Via sdcitybeat.com

    Und ja, sie waren eigentlich nicht dazu gedacht, überall getragen zu werden.

    21. Dein Taschengeld jahrelang sparen, nur um Dir einen Juicy Couture Velour-Jogginganzug leisten zu können.

    Getty Images/ Frazer Harrison

    Weshalb es noch viel schmerzhafter war, dass diese Jogginganzüge dreckig wurden und schon nach dem ersten Tragen eingerissen sind.

    22. Einen Blog haben, in dem du alle deine Gefühle festhalten konntest.

    Via sobitteritssweet.wordpress.com

    Die Welt sollte wissen, wie schlecht es Dir geht.

    23. Ein Fan von Marissa sein.

    Fox

    Im Nachhinein war Summer viel cooler als Marissa.

    24. Eine Mix-CD über Deinen Schwarm zusammenstellen.

    Via iml.jou.ufl.edu

    Natürlich durften auch "Foolish" von Ashanti und "The Reason" von Hooberstank in der Playlist nicht fehlen.

    25. Eine tiefe und düstere Emo-Phase durchleben, indem Du Dir einen seitlichen Pony hast wachsen lassen und zu viel Eyeliner genutzt hast.

    Gott sei Dank ist diese Phase VORBEI!

    Via blogskins.com

    ~ zusammenzucken ~

    Hol Dir BuzzFeed auf Facebook!

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form