back to top

Fischstäbchen mit Avocado-Dip

Dippe den Fisch in die Avocado und lass es dir gut gehen!

Gepostet am

ZUTATEN

Portionen: 6

Fischstäbchen
700 g weiße Fischfilets

135g Paniermehl

2 EL gehackte Petersilie

1 Zitrone, gerieben

125g Allzweckmehl

3 große Eier, verquirlt

Avocado-Dip
2 Avocados

285g Naturjoghurt

60ml Limettensaft

60ml Olivenöl

60ml Koriander

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 200˚C vorheizen.

2. Schneide die weißen Fischfilets in 7 x 10 cm lange Streifen. Stelle sie zur Seite.

3. Vermische Paniermehl, Petersilie und Zitronenschale in einer kleinen Schüssel.

4. Fülle das Mehl und die Eier in zwei verschiedene Schüsseln.

5. Bedecke jeden Fischstreifen mit Mehl, dann mit Eiern und Paniermehl panieren.

6. Lege die Streifen auf ein Backblech und backe sie 15 Minuten bis sie goldbraun sind, wende sie nach der Hälfte der Backzeit.

7. Vermenge die Avocados, Joghurt, Limettensaft, Olivenöl, Koriander, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine bis alles glatt ist.

8. Serviere den Dip mit den gebackenen Fischstäbchen.

9. Guten Appetit!

Inspiriert von:

https://healthylittlefoodies.com/fish-fingers-with-an-avocado-dip/ und http://saltandwind.com/recipes/480-baked-sweet-potato-fries-cilantro-avocado-dipping-sauce-recipe

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.