2. Mai 2017

    17 verdammt ärgerliche Dinge, die in jedem Porno passieren

    Kurz danach wird die Hausfrau vom Klempner, seinem Kumpel und ihrem Stiefsohn auf dem Geschirrspüler geknallt.

    Wir haben vor kurzem die BuzzFeed-Community gebeten, uns zu schreiben, welche Handlungen sie in jedem Porno am meisten nerven. Das haben sie gesagt ...

    1. "Das gute alte Szenario mit dem Klempner. Niemand sieht sich Pornos an, um bahnbrechende Dialoge zu hören, aber eine kleine Ausgangssituation könnte nicht schaden."

    Via giphy.com

    "Nach 10 Sekunden: 'Oh, hallo. Danke, dass Sie es einrichten konnten. Hier geht's zum Waschbecken.'

    Nach 10,5 Sekunden: *Die Hausfrau wird vom Klempner, einem Freund des Klempners und ihrem Stiefsohn auf dem Geschirrspüler geknallt*"

    dualistpirate

    2. "Keine der Lesben, die ich kenne, machen je die Schere."

    MTV

    "Die meisten Frauen probieren es mal aus, merken, dass es für niemanden besonders angenehm ist und verbringen den Rest ihres Lebens damit, heterosexuellen Menschen zu erklären, dass lesbischer Sex nicht so ist."

    kaitlyndv

    3. Der gottverdammte Soundtrack.

    Paramount

    "Die Musik ist zum Schaudern. Ich sehe nur einen dichten Pornoschnauzer aus den 70ern, der einen Taco isst."

    kaitlyndv

    4. Zwei Schwänze und ein Baseballschläger.

    Comedy Central

    "Bei Schwulenpornos finde ich es komisch, dass wenn jemand 'hetero' ist, er sich entweder wie ein Schwachkopf oder wie ein verängstigtes und unschuldiges Ding verhält, nachdem er überzeugt wurde, sich jedoch herausstellt, dass er einen perfekt rasierten, gebräunten Hintern mit gebleichtem Arschloch hat und zwei Schwänze sowie einen Baseballschläger gleichzeitig aufnimmt."

    tebanc

    5. "Wenn der Pizzabote auftaucht, aber keiner die Pizza isst."

    Via giphy.com

    "Tragisch."

    modeniahuegel

    6. "Hetero-Pornos sind aus dem männlichen Blickwinkel aufgenommen. Was ist aber mit dem weiblichen Blickwinkel?"

    Fox

    "Ich bin (leider, glaubt mir) eine total heterosexuelle Frau und mich frustriert immer der übertriebene Fokus auf den weiblichen Körper. Ich wollte schon immer mehr Aufnahmen des Mannes sehen, wie er Spaß hat – sein Gesicht, seine Körpersprache, usw. Die meisten Pornos bestehen wie ich finde zum Großteil aus Aufnahmen, wo die Frau 80 Prozent des Blickfeldes einnimmt und 95 Prozent des Tones (der meist aus widerwärtigem Stöhnen vorgetäuschten Vergnügens besteht), während der Typ nur ein körperloser Unterleib ist.

    Mir ist außerdem aufgefallen, dass POV-Aufnahmen immer aus der Sicht des Mannes sind und selten aus der Sicht der Frau. Frauen können billige Pornos genauso mögen wie Männer es tun. Und sie müssen für uns auch nicht unbedingt anrührend, schummrig und mit romantischer Handlung sein."

    amazingrando

    7. Wenn es echt schnell von 0 auf 100 geht.

    Via giphy.com

    "Ich hasse es, wenn es keinerlei Handlung gibt. Wenn zum Beispiel ein Typ zu spät auf Arbeit erscheint und es ihm einfach so in den Sinn kommt, sich Eier in den Hals zu stecken zusätzlich zu den 20 Zentimetern in seinem Hintern. Hä? Was war da los?"

    misskewtya

    8. Zoomt. Verdammt. Nochmal. Nicht. Ran.

    9. Die Geräusche.

    Netflix

    "Kerle, die klingen, als würden die mal ganz gewaltig kacken, wenn sie einen Blow- oder Handjob bekommen und Frauen, die klingen, als hätten sie vom Blasen den besten Orgasmus ihres Lebens."

    shunter6589

    10. Die Sexwende.

    Vertical Entertainment

    "Wenn ein schwuler Typ seinen heterosexuellen Freund tröstet, der sich gerade von seiner Freundin getrennt hat und fünf Sekunden später haben sie ungeschützten Sex und benutzen dabei Pflanzenöl und das flache Ende eines Paddels."

    spencerr41f4e4237

    11. "Wenn die Darsteller in die Kamera schauen."

    NBC

    "Dabei denke ich mir nur 'Kümmere dich nicht um mich. Pass einfach auf, was du machst!'"

    saffronkitten

    12. Die Kommentare.

    Columbia

    "'Ja Daddy ooh ja fick die Muschi!' So gut wie niemand sagt so etwas. Haltet verdammt nochmal die Klappe."

    misskewtya

    13. Wenn er ihn aus dem Hintern nimmt und ihn irgendwo anders reinsteckt.

    Via giphy.com

    "Wenn bei Analsexszenen von Analsex auf Vaginalsex oder Oralsex gewechselt wird. NEIN. Es ist mir egal, wie gründlich du geduscht hast. Es ist unhygienisch und du bittest förmlich nach einer bakteriellen Infektion. Ich habe mal in einem Sexshop gearbeitet und kann euch gar nicht sagen, wie oft ich das Leuten erklären musste, die Analsex in ihrer Beziehung einführen wollten. Ja, ich weiß, dass das in Pornos gemacht wird. Aber wirklich, echt... macht das nicht zu Hause nach."

    t446b995eb

    14. "Kerle bekommen IMMER zuerst einen geblasen."

    Universal

    "Weil sie ja so schwer zu erregen sind."

    greenzoe

    15. Unrealistische Erwartungen von Analsex.

    Via giphy.com

    "Das Schlimmste ist das Vortäuschen. Ein 20 Zentimeter langer Schwanz, der trocken in deinen Hintern eingeführt wird, fühlt sich nicht gut an."

    oliviavincentk

    16. Was ist mit dem Nachspiel?

    Bravo

    "Meiner Meinung nach wäre es realistischer, wenn sie hinterher Netflix einschalten und Pizza bestellen würden."

    emilyl4cdaf24ea

    17. Und vergesst die Milch nicht!

    Via giphy.com

    "Ich habe mir mal diesen einen Porno angeschaut und die Frau war gerade dabei, sich ein Müsli zuzubereiten, als ihr Freund die Küche betrat. Dann rannten die beiden hoch und haben das unfertige Müsli und die Milch auf der Arbeitsplatte stehen gelassen. Ich konnte es einfach nicht genießen. Ich habe die ganze Zeit über nur daran gedacht, dass die Milch noch draußen steht!"

    1pigsfly

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    Want to be the first to see product recommendations, style hacks, and beauty trends? Sign up for our As/Is newsletter!

    Newsletter signup form