5. Okt. 2019

    Ich habe gerade gelernt, dass Gänse Zähne auf der Zunge haben – und ich hasse es

    Ihr solltet alle ganz viel Angst haben.

    Du kennst doch Gänse, oder?

    Ps50ace / Getty Images

    Falls nicht: Es sind Vögel. Sie gehören zur selben Familie wie Enten und Schwäne. Sie sind nicht gruselig.

    Jremes84 / Getty Images

    ODER VIELLEICHT DOCH?

    Wikoski / Getty Images

    Hast du je einer Gans in den Schnabel geschaut? Ich bestimmt nicht – und mir war gar nicht klar, welches Glück ich damit hatte. Denn schau dir mal diese Monstrosität an.

    Jayt74 / Via flic.kr

    ZOOMEN UND VERGRÖSSERN.

    Jayt74 / Via flic.kr

    Deine Augen haben dich nicht getäuscht. Sie haben in der Tat GEZAHNTE ZUNGEN.

    Mauriziobiso / Getty Images

    Das heißt, sie haben zusätzlich zu den Zähnen am Schnabelrand noch Zähne auf der Zunge.

    Okay okay okay ... ~technisch gesehen~ sind es keine Zähne. Man nennt sie Hornpapillen.

    Tommi Ranta / Getty Images

    Mithilfe dieser Hornpapillen filtern Gänse ihre Nahrung aus dem Wasser.

    Tommi Ranta / Getty Images

    Das macht es mir aber nicht leichter, einer Gans in den Schnabel zu sehen. Sie sind EIGENARTIG und FURCHTERREGEND.

    JayT74 / Via flic.kr

    Wie aus einem Science-Fiction-Horrorfilm!

    20th Century Fox / Jayt74 / Via flic.kr

    Ich habe einfach nie bedacht, welchen Schaden eine Gans anzurichten imstande ist.

    Getty / Universal

    Gänse sollten gefürchtet werden. Danke für deine Aufmerksamkeit.

    Wikoski / Getty Images

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form