Posted on 14. Nov. 2016

    Schaffst du dieses Quiz nicht, benutzt du Kondome wahrscheinlich falsch

    Schauen wir mal, wie hoch dein Kondom-IQ ist!

    1. 1. Wie sicher verhindern Kondome bei ~idealer~ Anwendung eine Schwangerschaft?

      joloei / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Bei idealer Anwendung sind Kondome bei der Empfängnisverhütung zu 98% sicher!

      "Ideale Anwendung” bedeutet: Kondome werden korrekt und konsequent verwendet und zwar jedes Mal, vom Anfang bis zum Ende. Mehr über die richtige Verwendung von Kondomen erfährst du hier.

      Via youtube.com
    2. 2. Welche der folgenden Aussagen ist richtig?

      LemonTreeImages / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Kondome können das Risiko senken, sich mit genitalen HPV zu infizieren und HPV-bedingte Krankheiten zu bekommen.

      Die korrekte und konsequente Nutzung von Latexkondomen reduziert die Gefahr von Geschlechtskrankheiten und HIV, aber selbst das ist kein absolut sicherer Schutz. Kondome schützen außerdem besser vor Geschlechtskrankheiten, die beim Geschlechtsverkehr durch Körperflüssigkeiten übertragen werden (etwa Chlamydien, Tripper und HIV), als vor Krankheiten, die durch Hautkontakt übertragen werden (etwa Herpes, HPV und Syphilis). Nichtsdestotrotz können Kondome das Risiko einer Ansteckung mit genitalen HPV und HPV-bedingten Krankheiten reduzieren.

    3. 3. Wie sicher schützen Kondome bei typischer Anwendung vor einer Schwangerschaft?

      KatarzynaBialasiewicz / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Bei typischer Anwendung sind Kondome bei der Empfängnisverhütung zu 82% sicher.

      Dieser Wert kommt dadurch zustande, dass die meisten Menschen Kondome nicht immer ganz fehlerfrei verwenden.

      Via Universal Pictures / giphy.com
    4. 4. Welches Material wird nicht für die Herstellung von Kondomen verwendet?

      Yasuyoshi Chiba / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Polyamid wird nicht für die Herstellung von Kondomen verwendet.

      Während das Latexkondom die am häufigsten verwendete (und billigste) Variante ist, sind für Menschen mit Latexallergie auch sogenannte Lammhaut-Kondome oder Kondome aus Polyurethan erhältlich.

      Via youtube.com
    5. 5. Welches Material, das zur Herstellung von Kondomen verwendet wird, schützt nicht nachweislich vor Geschlechtskrankheiten?

      jarun011 / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Sogenannte Lammhaut-Kondome schützen nicht vor Geschlechtskrankheiten!

      Fälschlicherweise als Lammhaut-Kondome bezeichnet, bestehen diese Präservative in Wirklichkeit aus Lammdärmen. Sie haben winzige Poren, die zwar Spermien, nicht aber Viren wie HIV oder Hepatitis B blockieren können.

      Via CTV / giphy.com
    6. 6. Richtig oder falsch? Du kannst ein Kondom, das falsch herum übergezogen ist, einfach umdrehen und mit der richtigen Seite abrollen.

      pederk / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Falsch!

      Wie BuzzFeed Health erklärt hat, kann bei falschem Überziehen des Kondoms Präejakulat auf die Außenseite des Kondoms gelangen. Falls das passiert, zieh das Kondom ab und nimm ein neues!

      Via Planned Parenthood / youtube.com
    7. 7. Wie rollst du ein Kondom richtig über?

      Mukhina1 / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Um ein Kondom richtig überzurollen, sind mehrere Schritte erforderlich!

      Um Löcher zu vermeiden, solltest du die Verpackung vorsichtig mit den Fingern an den Ecken aufreißen. Danach wird das Kondom auf den erigierten Penis aufgesetzt und an der Spitze leicht zusammengedrückt, damit Platz für das Ejakulat bleibt – so kann an den Seiten nichts herauslaufen. Zum Schluss wird das Kondom über die gesamte Länge des Penis abgerollt, sodass es eng anliegt – nicht zu fest und nicht zu locker, damit es beim Sex nicht abrutschen oder reißen kann.

      Via Planned Parenthood / youtube.com
    8. 8. Wann solltest du das Kondom überziehen?

      diego_cervo / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Du solltest vor jeder Penetration ein Kondom überziehen – aber erst, wenn der Penis schon erigiert ist.

      Ein nicht richtig sitzendes Kondom erhöht die Gefahr, dass etwas schiefgeht. Wenn du das Kondom erst überrollst, wenn der Penis vollständig erigiert ist, reduzierst du damit nicht nur das Risiko einer Schwangerschaft und von Geschlechtskrankheiten. Du kannst auch sicher sein, dass es so lange richtig sitzt, wie der Sex dauert.

      Via youtube.com
    9. 9. Richtig oder falsch? Du solltest auch beim Oralverkehr ein Kondom verwenden.

      axelbueckert / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Richtig!

      Auch wenn viele Menschen sie nicht verwenden: Kondome und Lecktücher sind wirklich der beste Weg, um sich beim Oralverkehr vor Geschlechtskrankheiten zu schützen.

      Via NBC / reactiongifs.com
    10. 10. Was solltest du nicht als Gleitmittel zusammen mit Latexkondomen verwenden?

      Yasuyoshi Chiba / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Alle drei sind ungeeignet!

      Ölhaltige Gleitmittel können das Latex zersetzen, wodurch sich das Risiko des Reißens und der Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten bzw. die Gefahr einer Schwangerschaft erhöht. Deshalb gilt: Grundsätzlich Gleitmittel auf Silikon- oder Wasserbasis verwenden!

      Via gifnews / giphy.com
    11. 11. Richtig oder falsch? Du solltest das Kondom nach dem Samenerguss sofort entfernen.

      djedzura / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Das stimmt!

      Bei den meisten Männern wird der Penis nach dem Samenerguss sehr schnell schlaff, sodass leicht Samenflüssigkeit aus dem Kondom herauslaufen kann. Dies lässt sich verhindern, indem du das Kondom beim Abziehen am Rand festhältst und sofort in den Mülleimer wirfst.

      Via safeinthecity.org / youtube.com
    12. 12. Wie oft darfst du ein und dasselbe Kondom in einer Nacht verwenden?

      IPGGutenbergUKLtd / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Du solltest Kondome nur einmal verwenden!

      Auch ohne Samenerguss ist es wichtig, jedes Mal ein neues Kondom zu verwenden, wenn es zur Erektion kommt. Das Kondom wird nämlich bei jedem Überziehen ein bisschen gedehnt, um sich an die ~einzigartige~ Größe des Penis anzupassen. Ziehst du ein benutztes Kondom erneut über, kann das Material zu sehr beansprucht werden, was die Gefahr des Reißens erhöht.

      Via NBA / giphy.com
    13. 13. Darfst du ein und dasselbe Kondom für Oral- und Vaginalverkehr verwenden?

      keko64 / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Du solltest nie dasselbe Kondom für Oral- und Vaginalverkehr verwenden!

      Du solltest jedes Mal ein neues Kondom verwenden, wenn du von einer Sexpraktik zur anderen wechselst. Wenn du für jedes ~Loch~ ein neues Kondom verwendest, reduzierst du die Gefahr von Geschlechtskrankheiten und anderen Infektionen.

      Via FOX / gifbay.com
    14. 14. Zwei Kondome auf einmal zu benutzen ist ...

      Dimas Ardian / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Zwei Kondome zu verwenden, ist weniger sicher, als nur eines überzustreifen.

      Wenn der Penis "doppelt verpackt" ist, steigt die Gefahr, dass das Kondom reißt, weil Reibung entsteht. Aus diesem Grund sollten auch keine Männer- und Frauenkondome gleichzeitig verwendet werden.

      Via youtube.com
    15. 15. Was ist mit Frauenkondomen? Wie sicher sind sie bei der Empfängnisverhütung, bei idealer und typischer Anwendung?

      Tao Chuan Yeh / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Bei idealer Anwendung sind Frauenkondome bei der Empfängnisverhütung zu 95% sicher. Bei typischer Verwendung reduziert sich die Sicherheit auf 79%.

      Hier gibt es weitere Informationen zu Frauenkondomen.

      Via umbrellahealth.co.uk
    16. 16. Richtig oder falsch? Es ist immer gut, ein Kondom griffbereit im Portemonnaie zu haben.

      Denis Kilmov / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Das ist keine gute Idee!

      Okay, das war eine Art Fangfrage. Aber man sollte Kondome an einem kühlen, trockenen Ort lagern – jedenfalls nicht im Portemonnaie, wo sie ständig der Körperwärme ausgesetzt sind. Die Wärme kann das Kondom austrocknen und anfälliger für Beschädigungen machen.

      Via youtube.com
    17. 17. Richtig oder falsch? Kondome können verfallen.

      kunertus / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Ja, Kondome können verfallen!

      Deshalb gilt: Vor dem Aufreißen der Kondomverpackung auf das Haltbarkeitsdatum schauen!

      Via NBC / popsugar.com
    18. 18. Kondome zählen zu den ______ Verhütungsmethoden.

      cocoalex / gettyimages.com
      Richtig! 
      Falsch! 

      Kondome zählen zu den mechanischen Verhütungsmethoden!

      Anders als hormonelle Verhütungsmethoden bilden Kondome eine physische Barriere, die verhindert, dass Samenflüssigkeit in die Vagina gelangt. Fachleute sprechen von einer mechanischen Verhütungsmethode.

      Via TV Land / giphy.com

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    Want to be the first to see product recommendations, style hacks, and beauty trends? Sign up for our As/Is newsletter!

    Newsletter signup form