Posted on 4. Apr. 2016

    23 bizarre Film-Fakten, die Du wahrscheinlich noch nicht kanntest

    Wetten, dass Du nicht wusstest, dass O.J. Simpson beinahe die Hauptrolle in Terminator gespielt hätte.

    by ,

    Wir haben die Buzzfeed Community nach den merkwürdigsten Film-Fakten gefragt . Hier ist das unterhaltsame Ergebnis.

    1. O.J. Simpson hätte beinahe den Terminator gespielt , aber James Cameron fand seine Ausstrahlung "zu freundlich" für so eine düstere Figur.

    POOL / Getty Images
    Hemdale Film Corporation

    —Jessica Dacre, Facebook

    2. Das Geräusch das die Velociraptoren in Jurassic Park machen, wenn sie mit einander kommunizieren, ist eigentlich das Paarungsgeräusch von Schildkröten .

    Universal Studios / Amblin Entertainment

    d4b

    3. Psycho wurde in schwarz weiß ausgestrahlt, weil Hitchcock so viel negatives Feedback auf die blutige Szene in der Dusche bekommen hatte.

    Universal Studios / Paramount Pictures

    4. Die berühmte Szene in Pulp Fiction , in der Vincent Mia eine Nadel ins Herz stößt, wurde eigentlich rückwärts gefilmt. John Travolta hat also eigentlich die Nadel aus ihr herausgezogen.

    Miramax Films

    Zlfg13

    5. Für den Brand von Atlanta in Vom Winde Verweht wurden alte Bühnenbilder in Flammen gesetzt , die man auf dem MGM-Gelände gefunden hatte.

    MGM

    —Joseph Logue, Facebook

    6. Beim Dreh von Poltergeist wurde Robbie tatsächlich von der robotischen Clownpuppe gewürgt - erst als der Junge lila im Gesicht wurde, merkte Spielberg, was gerade geschah.

    MGM

    Rynneer

    7. Ben Affleck und Matt Damon haben eine homosexuelle Sex-Szene in das Originaldrehbuch von Good Will Hunting eingefügt, nur um zu sehen, wer es wirklich lesen würde. Harvey Weinstein bemerkte die Szene und bekam deshalb den Job.

    Miramax Films

    sarag4

    8. In Django Unchained gibt es eine Szene, in der Leo DiCaprio ein Glas im Zorn zerschmettert, wodurch seine Hand zu bluten beginnt. Das war ein Unfall , aber Tarantino ließ die Szene im Film.

    The Weinstein Company

    9. Der Schauplatz von Silent Hill basiert auf einem echten Ort: Centralia, Pennsylvania. Er ist weitestgehend aufgegeben, aber jeder, der den Ort jemals besucht hat bestätigt, dass er wirklich gruselig ist.

    Konami / TriStar Pictures

    10. Gregory Peck übernahm seine Rolle in dem Film Das Omen von 1976 um seine "eigenen Dämonen" zu bekämpfen - sein Sohn hatte, kurz bevor er für die Rolle vorsprach, Selbstmord begangen.

    20th Century Fox

    11. Das Stuntdouble von Daniel Radcliffe wurde durch den letzten Harry Potter Film gelähmt, also hat Daniel eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um sein Studium zu finanzieren.

    Warner Bros.
    Warner Bros.

    evad45

    12. Ed Helms fehlender Zahn in The Hangover ist ECHT. Er hat als Jugendlicher ein Implantat bekommen , das sein Zahnarzt für den Film entfernte.

    Warner Bros.

    13. In Der Zauberer von Oz erlitt die Böse Hexe des Westens ernsthafte Brandverletzungen in der Szene, in der sie das Munchkinland nach Ihrer Begegnung mit Dorothy verlässt.

    MGM

    14. Judith Barsi, das 10-jährige Mädchen, das in Alle Hunde Kommen in den Himmel die Rolle der Anne-Marie sprach, wurde von ihrem Vater vor der Filmausstrahlung erschossen .

    United Artists / MGM
    https://en.wikipedia.org/wiki/Judith_Barsi#/media/File:Barsi_Judith.jpg

    —Bennie Potter, Facebook

    15. In der Szene, in der Alex in Uhrwerk Orange immer wieder ins Wasser getaucht wird, gab es einen Schlauch, mit dem er unter Wasser atmen können sollte - dieser war jedoch verstopft, er kämpft also wirklich gegen das Ertrinken .

    Warner Bros.

    16. Scream basiert auf einer echten Mordserie in Florida in den 90ern .

    Dimension Films

    —Beatrice Jane, Facebook

    17. Während der Szene in Alien, in der die Brust aufplatzt, wussten die Schauspieler nicht, was passieren wird, daher sind ihre absolut entsetzten Reaktionen echt.

    20th Century Fox

    18. Tony Todd nahm in dieser gruseligen Szene aus Candyman's Fluch echte Bienen in den Mund.

    TriStar Pictures

    —Jordan Christine, Facebook

    19. Mary Gibbs, die Stimme von Boo in Monster AG, war noch ein Kleinkind, als der Film gemacht wurde. Die Crew konnte sie nicht dazu bringen, still zu sitzen und ihren Text zu lesen, also ließ man sie im Studio spielen und folgte ihr mit einem Mikro.

    Walt Disney Pictures

    20. Joe Pesci biss Macaulay Culkin in dieser Szene aus Kevin - Allein zu Haus wirklich.

    20th Century Fox

    —Roxanne Marie, Facebook

    21. ET und Poltergeist sollten ursprünglich ein und derselbe Film sein und Night Skies heißen.

    Universal Studios
    MGM

    —Karen Hobowsky, Facebook

    22. Will Ferrells Reaktionen während der Springteufel Szene in Buddy - Der Weihnachtself waren echt - der Regisseur hatte eine Fernbedienung und überraschte ihn jedes Mal, wenn er mit dem Spielzeug hantierte.

    New Line Cinema

    —Jai Bird, Facebook

    23. Und Jack Nicholson richtete eine echte Pistole auf Leo DiCaprio in Departed - Unter Feinden , obwohl das nicht im Drehbuch stand. Er fand die ursprüngliche Szene nicht intensiv genug.

    Warner Bros.

    Hinweis: Einsendungen wurden auf eine passende Länge gebracht und/oder für eine bessere Klarheit bearbeitet.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form