back to top

17 beunruhigende beliebige Fakten, die dich verdammt noch mal wahnsinnig machen

Heilige Scheiße.

Gepostet am

Wir baten die BuzzFeed Community, uns die zufälligsten unheimlichen Fakten zu verraten, die sie kennen. Hier sind die wahnsinnigen Ergebnisse.

1. Der Durchschnittsmensch läuft in seinem Leben an mindestens 16 Mördern vorbei.

Irgendein krasser Typ auf Reddit hat es für jemanden ausgerechnet, der in einer Stadt von durchschnittlicher Größe wohnt:10 neue Menschen pro Tag x 365 Tage pro Jahr x 71 Lebensjahre = etwa 260.000 einzelne Individuen, an denen jemand möglicherweise vorbeiläuft; 260.000 Menschen in einem Leben x 6 Mörder pro 100.000 Menschen = 15,6, oder etwa 16 Mörder.—rae4b5c
TV Globo / Fair Use

Irgendein krasser Typ auf Reddit hat es für jemanden ausgerechnet, der in einer Stadt von durchschnittlicher Größe wohnt:

10 neue Menschen pro Tag x 365 Tage pro Jahr x 71 Lebensjahre = etwa 260.000 einzelne Individuen, an denen jemand möglicherweise vorbeiläuft; 260.000 Menschen in einem Leben x 6 Mörder pro 100.000 Menschen = 15,6, oder etwa 16 Mörder.

rae4b5c

2. Es gibt kleine Käfer, die auf Deinem Gesicht leben und die abgestorbene Haut davon abfressen.

Sie heißen Haarbalgmilben und je älter Du bist, desto mehr befinden sich in Deinen Follikeln. Sie werden durch Hautkontakt verbreitet — versuch das zu vergessen, wenn Du einen guten alten Kuss von Oma bekommst.—evelynspencer02
Wikipedia Commons / CC BY-SA 3.0 / en.wikipedia.org / Paramount Pictures

Sie heißen Haarbalgmilben und je älter Du bist, desto mehr befinden sich in Deinen Follikeln. Sie werden durch Hautkontakt verbreitet — versuch das zu vergessen, wenn Du einen guten alten Kuss von Oma bekommst.

evelynspencer02

3. In seltenen Fällen können tote Frauen gebären.

Es heißt "Sarggeburt" und kann passieren, wenn eine schwangere Leiche beim Verwesen Gas entlässt, das den toten Fötus herausdrängt. Das kann innerhalb von 48 bis 72 Stunden nach dem Tod der Mutter passieren.—Eunice Villanueva, Facebook
youtube.com

Es heißt "Sarggeburt" und kann passieren, wenn eine schwangere Leiche beim Verwesen Gas entlässt, das den toten Fötus herausdrängt. Das kann innerhalb von 48 bis 72 Stunden nach dem Tod der Mutter passieren.

—Eunice Villanueva, Facebook

4. Über 1.600 Menschen sind in US-Nationalparks verschwunden und wurden nie wieder gesehen.

Leider neigen diese Menschen dazu, vermisst zu bleiben, weil es wahnsinnig schwierig ist, sie aufzuspüren — selbst nachdem die US-Regierung ein Analyse- und Meldesystem nach dem 11. September eingerichtet hat.—sama18
FOX 5 / U.S. National Park Service

Leider neigen diese Menschen dazu, vermisst zu bleiben, weil es wahnsinnig schwierig ist, sie aufzuspüren — selbst nachdem die US-Regierung ein Analyse- und Meldesystem nach dem 11. September eingerichtet hat.

sama18

5. Es gibt einen Parasit, der die Zunge eines Fisches zerstört und dann mit seinem eigenen Körper die Zunge ersetzt.

Im Wesentlichen verwandelt er sich selbst in eine lebende, parasitäre, aber vollkommen funktionsfähige und ansonsten harmlose Zunge. Er heißt Cymothoa exigua.—abozyk5
Wikipedia Commons / CC BY-SA 3.0 / en.wikipedia.org

Im Wesentlichen verwandelt er sich selbst in eine lebende, parasitäre, aber vollkommen funktionsfähige und ansonsten harmlose Zunge. Er heißt Cymothoa exigua.

abozyk5

6. Die letzte Person auf der Erde, die im 19. Jahrhundert gelebt hat, starb vor ein paar Wochen.

Emma Morano wurde am 29. November 1899 geboren und starb am 15. April 2017. Sie wurde als die älteste italienische Person verifiziert, die jemals gelebt hat.—rachelsporyh
BBC

Emma Morano wurde am 29. November 1899 geboren und starb am 15. April 2017. Sie wurde als die älteste italienische Person verifiziert, die jemals gelebt hat.

rachelsporyh

7. Im Jahr 1518 gab es eine Tanz-Pest, bei der etwa 400 Menschen anfingen, unfreiwillig tagelang zu tanzen.

Ärzte nahmen an, dass sie ein Fieber abschüttelten. Manche Menschen starben an einem Herzinfarkt, an Erschöpfung oder sogar an Schlaganfällen.—hipsterfox
Public Domain

Ärzte nahmen an, dass sie ein Fieber abschüttelten. Manche Menschen starben an einem Herzinfarkt, an Erschöpfung oder sogar an Schlaganfällen.

hipsterfox

8. Es gibt einen Parasit in Katzenkacke, der buchstäblich die Gedanken von Ratten kontrollieren kann, sollten sie ihn fressen.

Er heißt Toxoplasma gondii und er verändert die Gehirnfunktion einer Ratte, damit sie vom Geruch von Katzenurin angezogen wird und erleichtert es Katzen, die Ratte zu finden und zu fangen. Er führt die Ratte buchstäblich in ihren Tod.—gracecrxmb
youtube.com / Wikipiedia Commons / CC BY 4.0 / en.wikipedia.org

Er heißt Toxoplasma gondii und er verändert die Gehirnfunktion einer Ratte, damit sie vom Geruch von Katzenurin angezogen wird und erleichtert es Katzen, die Ratte zu finden und zu fangen. Er führt die Ratte buchstäblich in ihren Tod.

gracecrxmb

9. Jedes Jahr passieren wir unwissentlich den Jahrestag unseres Todestags.

—sarahknight
Yournikonman / Getty Images / Anna Kopsky

10. Der Serienmörder Dennis Rader verbrachte manchmal Zeit in den Häusern seiner Opfer und versteckte sich in ihren Schränken, bis sie am angreifbarsten waren.

Er ist auch bekannt als der BTK-Killer (fesseln, foltern, töten) und brachte von den 70ern bis in die 90er ganze Familien um und stahl Dinge aus ihren Häusern. ÜBERPRÜFE DEIN HAUS IMMER NACH MÖRDERN.—Megan Brooke Klaine, Facebook
Biography.com / Getty Images / mtreasure

Er ist auch bekannt als der BTK-Killer (fesseln, foltern, töten) und brachte von den 70ern bis in die 90er ganze Familien um und stahl Dinge aus ihren Häusern. ÜBERPRÜFE DEIN HAUS IMMER NACH MÖRDERN.

—Megan Brooke Klaine, Facebook

11. Es gibt einen Zombiepilz, der im Grunde zu seinem eigenen Vorteil Ameisen versklavt, bis er sie tötet.

Er heißt Desmidiospora myrmecophila, ein pelziger, parasitärer Pilz, der infizierte Insekten dazu veranlasst, sich seltsam zu verhalten.—msg0311
youtube.com

Er heißt Desmidiospora myrmecophila, ein pelziger, parasitärer Pilz, der infizierte Insekten dazu veranlasst, sich seltsam zu verhalten.

msg0311

12. Du wirst eher von einer Kuh als von einem Hai getötet.

Kühe können auf Dich trampeln, während Du bloß durch ein Feld springst und Dich töten. Es ist passiert.—caitlinm18
Wikipedia Commons / CC BY-SA 3.0 / en.wikipedia.org / Anna Kopsky

Kühe können auf Dich trampeln, während Du bloß durch ein Feld springst und Dich töten. Es ist passiert.

caitlinm18

13. Der Mund einer Qualle ist ebenfalls ihr Anus.

Anemonen und Meeresschwämme haben auch nur ein einzelnes Loch zum Fressen und Ausscheiden. Widerlich oder Effizient? —coldairballoon
Wikipedia Commons / CC BY-SA 3.0 /

Anemonen und Meeresschwämme haben auch nur ein einzelnes Loch zum Fressen und Ausscheiden. Widerlich oder Effizient?

coldairballoon

14. Einige Tumore können Zähne wachsen lassen, mit Haar gefüllt sein oder eigene Organe entwickeln. Ernsthaft.

Public Domain

15. Männer können Erektionen bekommen, nachdem sie gestorben sind.

Sie können auch nach dem Tod ejakulieren. OMG.—alexandriamandell
Marcusphotography / Getty Images / BuzzFeed

Sie können auch nach dem Tod ejakulieren. OMG.

alexandriamandell

16. Dein Gehirn kann Dir Streiche spielen, dass Du Monster im Spiegel siehst, genannt der Troxler-Effekt.

Der Troxler-Effekt ist eine optische Täuschung, die sich darauf auswirkt, wie Du Dinge sowohl visuell als auch mental wahrnimmst. Gruselig.—sarat44
Blumhouse

Der Troxler-Effekt ist eine optische Täuschung, die sich darauf auswirkt, wie Du Dinge sowohl visuell als auch mental wahrnimmst. Gruselig.

sarat44

17. Und jedes Mal, wenn Du im Ozean schwimmst, badest Du quasi in einem Friedhof.

Hunderttausende Menschen sind auf See verloren gegangen oder wurden absichtlich beerdigt. —Morgan Montgomery, Facebook
NPR / Public Domain

Hunderttausende Menschen sind auf See verloren gegangen oder wurden absichtlich beerdigt.

—Morgan Montgomery, Facebook

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.