back to top

18 Worte, die auf dem Land etwas völlig anderes bedeuten als in der Stadt

"Ich geh' in die Stadt"

Gepostet am

1. "Bushaltestelle"

Andreypopov / Getty Images

Überall: Haltestelle für Busse

Auf dem Land: Treffpunkt für alle Jugendlichen. Bevorzugter Ort für erste Male: erste Zigarette, erster Joint oder erster Kuss. Oft als "Bushalte" abgekürzt.

Beispielsatz: "Treffen wir uns an der Bushalte? Ich hab sogar Kippen."

2. "Stadt"

Flashfilm / Getty Images

Überall: Größere, dicht geschlossene Siedlung, die mit bestimmten Rechten ausgestattet ist.

Auf dem Land: Nächstgelegener Ort, der ein wenig größer ist als Dein Dorf, in dem Du zum Shoppen und Feiern gefahren bist. Für Dich das Tor zur Welt.

Beispielsatz: "Ich fahre heute nachmittag in die Stadt."

3. "Taxi"

Andreas Rodriguez / Getty Images

Überall: Auto, mit dem man sich (besonders innerhalb einer Stadt) befördern lassen kann.

Auf dem Land: Deine Eltern.

Beispielsatz: "Ich bin doch nicht Dein Taxi!"

4. "Freiwillige Feuerwehr"

Marc Borchert / Getty Images

Überall: Feuerwehr, die sich hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammensetzt.

Auf dem Land: Leute löschen im Feuerwehrschuppen hauptsächlich ihren Bierdurst und ab und zu brennt der Grill.

Beispielsatz: "Ich geh zur freiwilligen Feuerwehr, die feiern heute Jubiläum. Da können wir unseren Brand löschen. "

Anzeige

5. "Tankstelle"

Hans Engbers / Getty Images

Überall: Anlage mit Zapfsäulen, an der man Fahrzeuge mit Treibstoff und Öl versorgen kann.

Auf dem Land: Besser bekannt als Tanke. Treffpunkt, um den neuesten Opel Corsa mit Flügeltüren, Unterbodenbeleuchtung und Anlage im Kofferraum vorzuführen.

Beispielsatz: "Kommst Du mit zur Tanke? Die Jungs sind auch schon da."

6. "Disco"

Chagin / Getty Images

Überall: Mit Licht-, Lautsprecheranlagen u. a. ausgestattete Räumlichkeit, in der zu Musik von CDs, Schallplatten, Tondateien o. Ä. getanzt wird

Auf dem Land: Häufig als "Disse" abgekürzt. Ungefähr 18.000 Quadratmeter großes Areal, meist an Autobahnkreuzen gelegen. Oft mit schrecklichen Namen wie: Delta Musikpark, Starlight, Fun Scheune oder A66.

Beispielsatz: "Kommst Du mit in die Disse?"

7. "Vereinsheim"

Flickr: 127023326@N06 CC BY 2.0 / Via creativecommons.org

Überall: Einem Verein gehörende und seinen Zwecken dienende Räumlichkeit.

Auf dem Land: Raum, den Du mit drei guten Freunden mietest, um euren 18. Geburtstag zu feiern. Du wirst die hinterlegte Kaution nie wieder sehen, weil einer im Suff die ganze Theke vollgekotzt hat und die Holzbalken abgerissen hat.

Beispielsatz: "Am Samstag ist wieder irgendein Geburtstag im Vereinsheim Sittermannsstraße. Du weisst, was das heißt: Abriss."

8. "Kneipe"

Stu99 / Getty Images

Überall: Kleines, einfaches, aber auch gemütliches Lokal, das man vor allem aufsucht, um dort etwas Alkoholisches zu trinken

Auf dem Land: Erst belächelt als uncooles Lokal, in dem das Durchschnittsalter der Gäste 72 Jahre beträgt. Später wird es dann zum festen Treffpunkt Deiner Clique und Du bist per Du mit dem Wirt. Häufig gibt es höchstens zwei Kneipen in einem Dorf.

Beispielsatz: "Kommst Du mit zum Georg in die Kneipe?"

Anzeige

9. "Einkaufen"

Jupiterimages / Getty Images

Überall: Sich durch Kauf mit Waren für den täglichen Bedarf versehen.

Auf dem Land: Den einzigen Supermarkt im Ort aufsuchen, um sich mit Berentzen Apfelkorn und Essen einzudecken.

Beispielsatz: "Ich muss noch nach'm Aldi. Einkaufen gehen."

10. "Freunde"

Monkeybusinessimages / Getty Images

Überall: Personen, die einer anderen in Freundschaft verbunden ist, ihr nahesteht.

Auf dem Land: Alle, die schon einen Führerschein haben.

Beispielsatz: "Ich liebe meine Freunde."

11. "Bus"

Monkeybusinessimages / Getty Images

Überall: Großes Straßenfahrzeug, das der Beförderung zahlreicher Personen dient, zum Beispiel im öffentlichen Personennahverkehr.

Auf dem Land: Manchmal auch Bürgerbus oder Bedarfsbus genannt. Kommt zweimal am Tag oder auf Bestellung. Als Jugendlicher auf dem Land ist es Dein Ticket in die Freiheit. Oder größter Stressverursacher. Zum Beispiel, wenn Du den letzten Bus zurück verpasst.

Beispielsatz: "Sollen wir zusammen den Bus am Morgen nehmen?"

12. "Führerschein"

Jean-philippe Wallet / Getty Images

Überall: Eine amtliche Urkunde, die ein Vorhandensein einer Erlaubnis zum Führen bestimmter Fahrzeuge auf öffentlichem Verkehrsgrund zum Ausdruck bringt.

Auf dem Land: Einschneidendes Erlebnis in Deinem jungen Leben. Ausdruck von Freiheit und Erwachsensein. Oft wichtiges Kriterium bei Deiner Partnerwahl.

Beispielsatz: "Ich mach bald Führerschein!"

Anzeige

13. "Auto"

Jupiterimages / Getty Images

Überall: Mehrspuriges Kraftfahrzeug (also ein von einem Motor angetriebenes Straßenfahrzeug), das zur Beförderung von Personen (Pkw und Bus) und Frachtgütern (Lkw) dient.

Auf dem Land: Wenn Du ein eigenes Auto besitzt, ist es mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Mit Accessoires (Playboy-Aufkleber für Deine Heckscheibe, Plüsch-Würfel für Deinen Rückspiegel) kannst Du Deine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Mit dem Besitz eines Autos steigst Du in der Rangordnung auf.

Beispielsatz:"Geiles Auto, Thomas!"

14. "Fahrrad"

Gemenacom / Getty Images

Überall: Ein zumeist zweirädriges (einspuriges) Landfahrzeug, das mit Muskelkraft durch das Treten von Pedalen angetrieben wird.

Auf dem Land: Das einzige, was Dich von einer Scheunenfete zur nächsten bringt. Wird oft geklaut oder geschrottet, weil Du besoffen damit gefahren bist.

Beispielsatz: "Mir ist mein Fahrrad wieder geklaut worden."

15. "Scheune"

4nadia / Getty Images

Überall: Landwirtschaftlich genutztes Speicher-Gebäude, das zur Lagerung verschiedener Betriebsmittel und als überdachter Arbeits- und Lagerraum für diverse landwirtschaftliche Tätigkeiten dient.

Auf dem Land: Gehört meist einem Bauern, der sie gewinnbringend vermietet. Ort vieler Partys. Meist mit denkwürdigen Erlebnissen, wie dem ersten Alkoholabsturz verbunden.

Beispielsatz: "Der Arne ist ja abgeschmiert in der Scheune letztens!"

16. "Döner"

Murat Ozkasim / Getty Images

Überall: Bekanntes Gericht der türkischen Küche. Es besteht aus mit Marinade gewürzten, großen Fleischscheiben, die schichtweise auf einen senkrecht stehenden Drehspieß gesteckt und gegrillt werden.

Auf dem Land: Das einzige "exotische" Essen, das es im Dorf gibt. Oft nach der Schule gegessen und den Eltern verheimlicht.

Beispielsatz: "Wiebke, kommst Du mit Döner essen?"

Anzeige

17. "Italiener"

Daniel Ernst / Getty Images

Überall: Die Staatsangehörigen Italiens.

Auf dem Land: Einziges italienisches Restaurant im Ort. Heißt häufig: La Fattoria oder Mamma Mia. Dort werden Kommunionen, erste Dates und Hochzeitstage gefeiert. Oder wenn es abends mal etwas besonderes sein soll.

Beispielsatz: "Kommst Du mit zu Mamma Mia? Ich lad' Dich ein."

18. "Kirmes"

Digital Vision / Getty Images

Überall: Im Brauchtum verankerte regional typische Feste, die oft eine lange Tradition besitzen.

Auf dem Land: Event des Jahres, an dem Jugendliche sich betrinken, um dann am Autoscooter-Stand schüchtern zu flirten. Glückliche bekommen von ihren Eltern sogar Kirmesgeld.

Beispielsatz: "Steffi, lass Kirmes gehen!"

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.