26 geniale Sommer-Hacks für Eltern

    Beschere deiner Familie den allerschönsten Sommer!

    by ,
    Anna Aridzanjan / BuzzFeed

    1. Friere Aloe-Vera-Gel in Eiswürfel-Behältern ein, um Sonnenbrand oder Insektenstiche schnell zu kühlen und zu lindern.

    examiner.com

    Hier findest du mehr Infos.

    2. Du brauchst einen sicheren Ort für eure Wertsachen am Strand? Pack sie in eine Windel und mach sie so zu wie eine gebrauchte Windel. Niemand wird da drin etwas Wertvolles vermuten oder sie stehlen.

    parenthacks.com

    Hier findest du mehr Infos.

    3. Mit Baby-Puder kannst du am Ende eines Tages am Strand ganz leicht feuchten Sand von Füßen entfernen.

    Getty

    Mehr Infos findest du hier.

    4. Mit einem aufgeblasenen Planschbecken bleiben beim Feuerwerk-Gucken oder Sterne-Schauen Hintern und Rücken trocken.

    thedatingdivas.com

    Feuchtes Gras? Kein Problem.

    5. Mach tropffreies Stieleis, indem du etwas Gelatine hinzufügst.

    thepaisleycupcake.blogspot.com

    Das Rezept findest Du hier.

    6. Oder benutze Muffin-Förmchen aus Papier, um tropfendes Eis aufzufangen.

    7. Du kannst sie auch nutzen, um Getränke vor Insekten zu schützen!

    8. Genauso schlau? Mach dein Glas mit Klarsichtfolie kleckerfrei.

    9. Mache aus einem alten Bettlaken eine Leinwand für draußen!

    10. Klebe Magnete an Trinkbecher, so dass deine Kinder sich an heißen Tagen schnell selber etwas zu trinken holen können.

    funfamilycrafts.com

    Besonders praktisch, wenn die Becher und Gläser normalerweise zu hoch verstaut sind und Kinder nicht ran kommen.

    11. Mach aus deiner Terrasse ein großes Spielbrett.

    the36thavenue.com

    Für einen Tag voller Spiele im Freien!

    12. Mach riesige Seifenblasen!

    Getty

    Hier findest du eine Anleitung.

    13. Und bau eine Station zum Nachfüllen der Seifenblasen-Flüssigkeit.

    14. Fülle deine Kühlbox mit gefrorenen Ballons zur Abkühlung.

    onecrazyhouse.com

    Super für Getränke in Pappkartons, die in Wasser sonst durchnässt werden.

    15. Bastle mit deinen Kindern eine Sonnenuhr.

    theoldschool.com

    Hier findest du eine Anleitung.

    16. Sand und Dreck auf Spielzeug bekommst du in der Spülmaschine weg.

    Jim Bauer/Creative Commons

    17. In leeren Feuchttücher-Boxen kannst du Spielsachen, Essen und Bastelsachen für unterwegs mitnehmen.

    18. Nutze Eierkartons, um empfindliches Obst sicher aufzubewahren.

    19. Stoppe Langeweile mit vorher bemalten "Langeweile-Losen".

    artistshelpingchildren.org

    Denk dir mit den Kindern ein paar Ideen aus und schreibt sie auf solche Lose auf. Wann immer ihnen langweilig ist, ziehen sie etwas daraus – und haben immer eine Beschäftigung.

    20. Apfel-Essig kann juckende Mückenstiche beruhigen.

    Heike Rau / Getty Images

    Klappt auch mit Zitronensaft.

    21. Baut eure eigene Seifenboot-Rennbahn.

    iheartnaptime.net

    Die Anleitung findest du hier. (Eine breitere Rennbahn kannst du mit Alufolie bauen.)

    22. Verwandle eine Nähzubehör- oder Bürgelperlen-Box in eine Snack-Box mit Fächern.

    23. Aus alten Minzbonbon-Dosen kannst du ein magnetisches Spiel bauen.

    733blog.com

    Hier steht, wie es geht.

    24. Muffin-Formen sind toll, um Soßen und Dips übersichtlich und ordentlich zu servieren.

    yesterdayontuesday.com

    Macht auch das Spülen leichter!

    25. Hilf deinem Kind, seinen Koffer zu organisieren, indem Du Kleidung nach Tagen verpackst.

    queenbeecoupons.com

    Tüten oder Beutel sind auch gut, um dreckige Kleidung aufzubewahren, die daheim gewaschen werden muss.

    26. Bring ein Spannbettlaken zum Strand und verabschiede dich von sandigen Handtüchern.

    Wir wünschen dir einen tollen Sommer!

    Want awesome parenting tips in your inbox twice a week? Sign up for the BuzzFeed Parents newsletter!

    Newsletter signup form