back to top

Von dieser knusprig panierten und gefüllten Steakrolle wirst du noch nächtelang träumen

[Angebot von BuzzFeed] Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

Gepostet am

Knusprig panierte und gefüllte Steak-Rolle

Einfach Tasty

Zutaten:

für 6 Portionen

1 Esslöffel Olivenöl

1 Zwiebel, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

5 Tassen (200 g) Spinat

905 g Rinderlende

Salz zum Abschmecken

Pfeffer zum Abschmecken

1 Esslöffel Knoblauchpulver

1 Esslöffel Paprika

4 Scheiben Käse

2 Tassen (250 g) Mehl

5 Eier, geschlagen

3 Tassen (150 g) Panko-Paniermehl

Öl zum Braten

CREMIGE PFEFFER-SOßE

¼ Tasse (60 g) Butter

2 Esslöffel Knoblauch, gehackt

¼ Tasse (30 g) Weizenmehl

2 Tassen (480 ml) Milch

Salz zum Abschmecken

½ Teelöffel Muskatnuss

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

1. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Etwa 3-4 Minuten umrühren, bis die Zwiebeln und der Knoblauch weich sind.

2. Spinat hinzufügen und umrühren, bis der Spinat zusammengefallen ist. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen.

3. Das Steak auf allen Seiten mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver würzen. Ein Stück Backpapier auf das Steak legen. Mit einem Fleischklopfer oder einem Nudelholz klopfen, bis das Steak 6 mm dünn ist.

4. Das Backpapier entfernen. Die Käsescheiben gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen. Die gedünstete Spinatmasse auf dem Käse verteilen.

5. Das Steak vorsichtig, aber so stramm wie möglich, aufrollen.

6. Das gerollte Steak auf ein Stück Frischhaltefolie legen. Das Steak einrollen und auf beiden Seiten fest verschließen.

7. Das Steak kommt nun für 1 Stunde in den Kühlschrank.

8. Mehl, Eier und Paniermehl in drei einzelne flache Schüsseln geben.

9. Die Steakrolle vorsichtig aus der Frischhaltefolie nehmen. Im Mehl wenden und das überschüssige Mehl entfernen. Die Steakrolle in die Eier tauchen, anschließend in das Paniermehl, dann wieder in die Eier und am Ende noch einmal in das Paniermehl.

10. Backofen auf 160 ° C vorheizen.

11. Einen Topf mit hohem Rand mit Öl befüllen und auf 180 ° C aufheizen.

12. Die Steakrolle vorsichtig in das Öl geben und 2-3 Minuten frittieren, bis sie goldbraun ist.

13. Das Steak vorsichtig mit einer Zange umdrehen und die andere Seite etwa 2 Minuten frittieren, bis sie goldbraun ist.

14. Die Steakrolle auf ein Backblech legen.

15. Für 25-30 Minuten backen.

16. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, Knoblauch und Mehl hinzufügen, die Zutaten mischen, bis eine lockere Paste entsteht und bei niedriger Hitze etwa 5 Minuten garen lassen, bis sie etwas dunkler wird.

17. Milch, Salz, Muskatnuss und Pfeffer dazugeben und verquirlen, bis eine glatte Masse entsteht. Die Soße leicht köcheln lassen, dann von der Kochstelle nehmen.

18. Wenn die Steakrolle fertig ist, mindestens 10 Minuten bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. In 4 bis 6 Teile schneiden.

19. Mit Kartoffelbrei, grünen Bohnen, Karotten, Mais und Pfeffer-Soße servieren.

20. Guten Appetit!

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Facebook: 210885442609900

Du willst mehr Rezepte? Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier

Einfach Tasty

Folge Einfach Tasty auf Instagram, Facebook und YouTube

Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.