Updated on 28. Aug. 2020. Posted on 24. Aug. 2020

    17 absurde Vorstellungen, die Leute in ihrer Kindheit von Sex hatten

    „ ... ich habe danach jedem erzählt, dass ich keine Jungfrau mehr sei. Irgendwann hat das ein Lehrer gehört und meine Mutter in die Schule bestellt.“

    Vor Kurzem haben wir die BuzzFeed-Community nach den absurdesten und witzigsten Vorstellungen gefragt, die sie als Kinder und Jugendliche von Sex hatten.

    Fox

    Hier sind einige der besten Antworten:

    1. „Ich dachte, dass man jedes Mal vom Sex schwanger wird, und dass die Leute es nur machen, um Babys zu bekommen.“

    „Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich zu meinen Freunden, die mehrere Geschwister hatten als ich, gesagt habe: ‚Bäh, deine Eltern hatten echt vier Mal Sex?!‘“ – alexw452dcc8d7

    2. „Als ich gehört habe, dass Kondome wie Plastik sind, habe ich immer an Hartplastik gedacht.“

    „Ich habe sie mir eher wie einen Warnhütchen für den Schwanz vorgestellt.“ —pickles95

    3. „Ich dachte, man hat Sex mit den Bauchnabel einer Frau, und nicht mit ihrer Vagina.“

    dramariley01

    4. „Ich dachte immer, dass ein Blowjob buchstäblich bedeutet, einen Penis in den Mund zu nehmen und ihn wie eine Flöte zu blasen.“

    „Ich hab mich immer gefragt, warum das überhaupt jemand mit sich machen lassen würde. Zum Glück wurde ich eines besseren belehrt, bevor ich meinen ersten Freund hatte.“ —allison0702

    Paramount

    5. „Als ich sieben war, habe ich meine Mutter gefragt, was es bedeutet, Jungfrau zu sein. Wahrscheinlich hab ich den Ausdruck damals im Fernsehen gehört. Meine Mutter sagte, dass man Jungfrau ist, wenn man noch nie in jemanden verliebt war.“

    „Damals hatte ich sowas wie einen Freund und habe gedacht, in ihn verliebt zu sein. Deshalb habe ich danach jedem erzählt, dass ich keine Jungfrau mehr sei. Irgendwann hat das ein Lehrer gehört und meine Mutter in die Schule bestellt.“ —greerandellie

    6. „Ich dachte, dass ein steifer Penis zwischen den Beinen gerade nach unten hängt und auf den Boden zeigt.“

    „Ich schätze, ich muss wohl damals gedacht haben, dass Sex nur in der Scherenstellung funktioniert.“ —klaraadad

    7. „Ich dachte, dass Oralverkehr bedeutet, über Sex zu sprechen. Etwa so wie eine mündliche Prüfung.“

    mandij48719442b

    Fox

    8. „Ich dachte, dass man Schamhaare bekommt, wenn man mit jemandem zusammenstößt, der da unten schon Haare hat, und sich dann damit ansteckt.“

    ambam8813

    9. „Ich dachte, dass eine Frau während eines Orgasmus ein Ei verliert.“

    „Ich hab mir das immer wie eine Gegenleistung vorgestellt: Einen Orgasmus gegen ein Ei. Ich wollte nie masturbieren, weil ich Angst hatte, dass mir die Eier davon ausgehen.“ —kaitlynjenn

    10. „Ich dachte immer, ,safe sex' bedeutet, dass jemand zuschauen und sicherstellen muss, dass nichts schiefgeht.“

    des0613

    11. „In der Highschool hat ein Mädchen mal behauptet, dass Nonnen sofort ihren Menstruationszyklus verlieren, wenn sie ihr Gelübde in der katholischen Kirche ablegen. Sie würden ja sowieso keine Kinder mehr bekommen.“

    t4fd500ba1

    Esurance

    12. „Ich wurde aufgeklärt, als ich noch viel zu jung war. Ich glaube, dass mein Gehirn das einfach noch nicht verarbeiten konnte. Meine Mutter hat mir Sex so erklärt, dass ich dachte, es wäre ein Ritual mit einem Publikum.“

    „Ich hab das so verstanden, dass andere Personen dabei zusehen müssen, um den Augenblick zu feiern, wie bei einer Preisverleihung.“ —eastcoastangel

    13. „Ich dachte, dass man nur einmal im Leben Sex hat und dann davon so oft schwanger wird, wie es Gott oder das Karma will.“

    „Ich konnte mir nicht vorstellen, dass das jemand freiwillig nochmal machen würde.“ —mininunu

    14. „Als ich acht war, hatte ich keine Ahnung, was eine Erektion ist. Ich dachte, dass Männer ihren schlaffen Penis in die Vagina der Frau schieben müssen, und dass Sex deshalb so laut wäre, weil das sehr anstrengend und wahrscheinlich schmerzhaft wäre.“

    „Zum Glück hab ich schnell kapiert, wie lächerlich das war.“ —1dforme

    15. „Ich dachte, wenn der Penis in die Vagina eindringt, würde er dort steckenbleiben und beide Menschen würden einfach ganz normal im Alltag weitermachen.“

    „Sie wären dann solange miteinander verbunden, bis die Frau schwanger wird.“ —youngerlipbalm

    16. „Ich dachte, man muss die Eier in die Vagina schieben, damit das Sperma wie durch Osmose vom Hoden in die Vagina durchdringt.“

    kelseyelizabethj

    17. „Ich bin lesbisch und gehe ziemlich offen damit um. Vor ein paar Jahren habe ich mit einer Frau zusammengearbeitet und überraschend meine Tage bekommen.“

    „Ich habe sie nach einem Tampon gefragt und sie hat schockiert reagiert: ‚Ich dachte, Lesben würden keine Tage bekommen?!‘“ – kaseyc412733bf6

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form