• lol badge
  • Schwester badge

18 total unrealistische Dinge, die Frauen beim Sex in Filmen tun

Mädel, warum hast du immer noch deinen BH an???

by ,
Screen Gems / MGM / Anna Aridzanjan / BuzzFeed

1. Sie brauchen exakt NULL Vorspiel, um in Stimmung zu kommen – und sie bekommen SOFORT einen Orgasmus.

20th Century Fox

Im echten Leben ist es zwar ganz nett, 45 Sekunden lang zu knutschen, aber die meisten Frauen brauchen normalerweise schon eeeeetwas mehr als nur das, um in Fahrt zu kommen, weißt du?

2. Und dann haben sie ganz spontan Sex ohne Gleitmittel.

Columbia Pictures

Ich bin mir nicht sicher, seit wann dieser Spucke als Gleitmittel-Trend als „sexy” gilt, aber Gleitmittel wäre viel einfacher und man müsste sich keine Gedanken um Bakterien und Viren machen - kurz: Gleitmittel ist dein Freund!

3. Sie stöhnen die GANZE Zeit – von dem Augenblick an, in dem der Partner sie berührt.

20th Century Fox

Niemand hat einen Partner, der so ein Superheld/Sexgott ist und einen nur durch Antatschen des Knies zum Orgasmus bringen kann.

4. Sie tragen immer süße, zueinander passende und (wahrscheinlich) sehr teure Unterwäsche... nur damit sie wie ein "Geschenk" aussehen können, das irgendein Kerl "auspacken" darf.

Paramount Pictures

Falls ihr es noch nicht wusstet: Wir können sogar in anderen Dingen als Spitzenunterwäsche sexy aussehen... und ehrlich: auch in GAR KEINER UNTERWÄSCHE.

5. Apropos Unterwäsche: Frauen in Filmen tragen BHs vor, während und nach dem Sex.

Universal Pictures

Es ist meistens schon nervig, den ganzen Alltag lang einen BH zu tragen (weil Frauen das irgendwie machen "müssen") – also warum sollten Frauen während des Sex freiwillig einen anhaben wollen??? Freiheit für die Brüste, Schwestern!

6. Und wenn sie ihren BH doch irgendwann für den Sex ausziehen, ist da irgendwie IMMER eine "magische" Decke, die ihre Brüste bedeckt, während der Oberkörper des Typen völlig frei liegt!?

Screen Gems

Ich wiederhole es gern nochmal: FREIHEIT FÜR DIE BRÜSTE!

7. Und dann verwandelt sich diese Decke auf wundersame Weise zum perfekten "Kleid", wenn sich eine Frau im Film vom Bett erhebt.

Warner Bros. Pictures

UM HIMMELS WILLEN, SCHLIEßLICH SOLLTEN FRAUEN NIEMALS NACKT RUMLAUFEN!

8. Sie haben "aus Versehen" einen Orgasmus in einem Restaurant/Park/irgendwo in der Öffentlichkeit, wo sie "einfach keine Kontrolle darüber haben".

20th Century Fox

Warum ist es *so lustig* über eine Frau zu lachen, die einen Orgasmus an einem Ort hat, wo sie gar keinen haben wollte? Klingt für mich nach einem absoluten Albtraum.

9. Frauen in Filmen gehen grundsätzlich nicht nach dem Sex pinkeln – wobei das wirklich JEDE Frau tun sollte, um eine Blasenentzündung zu vermeiden.

20th Century Fox

Nach dem Sex zu pinkeln hilft dabei, die Harnröhre von schädlichen Bakterien nach dem Geschlechtsverkehr zu reinigen ... aber in Filmen scheint das den Leuten nicht so wichtig zu sein wie eine tiefgründige Unterhaltung. Pffft.

10. Sie haben perfekten Sex unter der Dusche, bei dem keiner komisch ausrutscht ...

Universal Pictures

Alle Leute, die schon einmal probiert haben, unter der Dusche Sex zu haben, wissen: Es kann sehr seltsam, peinlich und rutschig werden!

11. ... oder den Ellenbogen gegen die Duschtür oder Wand haut.

Columbia Pictures

Duschen sind meist eng und rutschig. Um ehrlich zu sein klingt das nicht nach der perfekten Umgebung, in der ich Sex haben will.

12. Sie stehen reglos wie Schaufensterpuppen herum, und es braucht nur eine zarte Handbewegung, damit das Kleid / das Höschen / das Nachthemd elegant zu Boden fällt.

Paramount Pictures

Offensichtlich ist es in Filmen nicht normal, dass sich die Haare beim Ausziehen in den Klamotten verheddern oder eine Frau sich beim Ausziehen der Unterwäsche verrenkt, weil die Unterhose einfach nicht runterrutschen will.

13. Sie tragen nach dem Sex die Klamotten des Partners, die ganz zufälligerweise wie angegossen passen …

Disney

Kurze Info: Es gibt Hunderte Körperformen und Größen, also sollten *fremde* Klamotten nicht eher so aussehen, als wären sie NICHT maßgeschneidert?

14. … oder sie werfen sich mal eben ein Männer-Hemd über. HÄ?

Paramount Pictures

Besitzt etwa jeder Mann ein After-Sex-Hemd für genau diese Situation? Oder hat er dieses Hemd den ganzen Tag im Büro getragen und durchgeschwitzt? WARUM MUSS ES SOWAS UNBEQUEMES WIE EIN HEMD SEIN, STATT EINFACH EIN WEICHES T-SHIRT ZU NEHMEN?

15. Sie legen mal eben so einen heißen Striptease (mit Tanz-Choreografie!) hin.

20th Century Fox

Versteht mich nicht falsch, ein Striptease kann echt richtig sexy sein und Spaß machen, aber nicht jede Frau ist so grazil und talentiert. Übrigens, warum strippt eigentlich immer die Frau für ihren Partner?!

16. Sie haben Orgasmen in Zeitlupe, die aussehen wie aus einer Shampoo-Werbung.

Warner Bros.

FAKT aus dem *echten Leben*: Je besser dein Orgasmus ist, desto unsüßer siehst du dabei aus. Hey, ich mache die Regeln nicht, ich befolge sie nur.

17. Frauen in Filmen strecken bei Sex die Beine VIEL ZU HOCH in die Luft und es sieht aus, als würden sie ein sehr lächerliches "V" formen.

MGM

Sind alle Frauen Bodenturnerinnen? Ich denke nicht.

18. Und zum Schluss: Frauen, die in Filmen Sex haben, machen KEINE PEINLICHEN GERÄUSCHE. Kein Vaginafurzen, kein Pupsen und keine saukomischen Klatsch-Klatsch-Klatsch-Geräusche. NICHTS.

NBC

In Wahrheit kann Sex ganz schön laut sein – und damit meine ich nicht das Stöhnen. Aber wen interessierts?! Passiert halt.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

TV and Movies

Get all the best moments in pop culture & entertainment delivered to your inbox.

Newsletter signup form