Diese Zitronen-Baiser-Schnitten sehen fancy aus, sind aber mega einfach zu machen

    [Angebot von BuzzFeed] Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

    Einfach Tasty

    Zutaten:

    für 9 Portionen

    BODEN

    185 g Mehl

    60 g Puderzucker

    ½ Teelöffel Salz

    165 g ungesalzene Butter, in Würfeln, Zimmertemperatur

    ZITRONENFüLLUNG

    3 große Eier

    1 Eigelb, Eiweiß für Baiser aufheben

    200g Kristallzucker

    200 ml Zitronensaft

    1 Esslöffel Zitronenschale

    30 g Mehl

    BAISER

    1 Eiweiß

    1 Prise Salz

    65 g Kristallzucker

    Zubereitung:

    1. Backofen auf 170 ° C vorheizen. Eine quadratisches Backform (23 cm) fetten und mit Backpapier auslegen und auf ein Backblech stellen.

    2. Den Boden zubereiten: Mehl, Puderzucker, Salz und Butter in einer mittelgroßen Schüssel vermischen und die Hände benutzen, bis ein krümeliger Teig entsteht.

    3. Den Teig in die vorbereitete Form geben und mit den Händen an den Boden und etwa 2 cm hoch an die Seiten drücken. Den Boden überall mit einer Gabel einstechen.

    4. 20 Minuten leicht goldbraun backen.

    5. Während der Boden backt, die Zitronenfüllung zubereiten: In einer großen Schüssel die Eier und Eigelb verquirlen. Den Kristallzucker, Zitronensaft, Zitronenschale und eine Prise Salz hinzufügen und zum mischen verquirlen. Das Mehl zugeben und mit dem Rührbesen schlagen, bis es gerade vermischt ist.

    6. Wenn der Boden gebacken ist, ihn aus dem Ofen nehmen. Die Zitronenfüllung über den Boden gießen und ihn vorsichtig 25 Minuten in den Ofen zurückstellen, bis die Füllung nicht mehr wackelt und die Mitte weitgehend fest ist.

    7. Während die Füllung backt, Baiser herstellen: In einer sauberen, trockenen, mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät das Eiweiß steif schlagen. Etwa die Hälfte des Zuckers hinzufügen, 30 Sekunden schlagen, dann den restlichen Zucker hinzufügen und schlagen, bis alles vermischt ist. Das Baiser in eine Spritztüte mit großer Spitze oder einen Druckverschlussbeutel mit einer abgeschnittenen Ecke füllen.

    8. 9 gleichmäßig verteilte Kleckse Baiser auf die Zitronen-Riegel spritzen.

    9. Wieder 10-12 Minuten in den Ofen stellen, bis die Baisers leicht gebräunt sind.

    10. Vollständig abkühlen lassen, dann 1-2 Stunden kühlen.

    11. In 9 Riegel teilen. Gekühlt oder bei Zimmertemperatur servieren.

    12. Guten Appetit!

    In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

    Facebook: video.php

    Du willst mehr Rezepte? Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

    Einfach Tasty

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.