back to top

21 Cover der "Sibylle", die zeigen, wie großartig sie war

Die „Zeitschrift für Mode und Kultur“ war zu DDR-Zeiten das wichtigste Frauenmagazin und regelmäßig vergriffen.

Gepostet am

20. Junge Mode Sibylle-Sonderheft 1979

Verlag für die Frau / Via ebay.de

Sibylle erschien von 1956 bis 1995 sechsmal pro Jahr mit einer Auflage von nur 200.000 und war regelmäßig vergriffen und galt als "Ost-Vogue. Es gab auch Sonderhefte, wie z.B. für junge Mode.

Anders als Frauenzeitschriften heute verzichtete die Redaktion auf Ratgeber, sondern fokussierte sich auf Modestrecken und anspruchsvolle Beiträge.

Like uns auf Facebook!

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss